Hubsan Zino Update

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • Hubsan Zino Update

      Moin,

      bin noch am schauen, ob ich ne Zino hole. Habe jetzt gesehen, dass das updaten ganz schön kompliziert ist. Hat wer Erfahrung damit? Bei der Fernbedienung muss man wohl 2 Pins zusammen klemmen?! Und danach auch wohl wieder auseinander. Hat das wer gemacht ?
    • Hab gestern bei nem Freund seine Zino in Betrieb genommen. Hab zwar kein Update gemacht, aber mich informiert. Zum Update wird berichtet, dass man Pins verbinden muss. Da ist aber nicht die Rede von "Verbiegen". Das machen nur Pfuscher. Man nimmt dazu einen Jumper, das ist eine kleine Steckbrücke, die man auf die entsprechenden "Pfosten" (Kontakte) steckt. Slche Jumper hat jeder Computer / Elektronikbastler in der "Restekiste" :)

      Es gibt sogar Jumper, die haben ein kleines "Fähnchen" dran, mit dem man sie besser handhaben kann (ohne Pinzette). Man kann ein Fähnchen auch selber mit Sekundenkleber dran kleben. Auf vielen Computer oder Elektronik Platinen sind solche Jumper drauf. Da kann man sich auch kurzfristig so einen Jumper "ausleihen", um das Update zu machen.
    • Danke, habe aber jetzt ne Bebop 2 power gekauft.
      Der einfachheithalber...
      Außerdem möchte ich ein wenig FPV fliegen. Und die (angeblich miese) Bildqualität finde ich soweit auch ok. Ich bin kein Fotograf oder ähnliches und möchte es nicht sein. Möchte lediglich ein paar Clips im Urlaub machen. Dafür sollte die Bebop reichen. Das Klappbare wäre nur schön gewesen. Aber ne Tasche oder Rucksack braucht man eh. Die wird jetzt nur ein bisschen größer ;)
    • Also der Jumper wird ja schon von Hubsan mitgeliefert. Ist also nicht wirklich problematisch.
    • So, da meien Drohne heute Kam, hab ich die Updates gleich gemacht, dazu folgende Hinweise:

      1. FC-Update: Zino aus, USB dran, Updater öffnen, Updatedatei wählen, flashen, fertig.
      2. Gimbal-Update: Zino einschalten, USB dran, dann Updater starten, Updatedatei wählen, flaschen, fertig.
      3. Cameraupdate: beide dateien auf eine leere mSD-Karte, die einstecken, Zino einschalten, update startet allein; wenn LED dauerhaft an oder aus, ist das Update fertig. (Es kann sein, dass man zei anläufe beim einschalten braucht, bis das Update startet.

      Controller-Update:
      Das ist etwas komplexer, hier sollte nahc dem Update auch noch eine Kalibrierung des Controllers erfolgen.
      Dazu habe ich folgendes Video gefunden:

      Das ist aber am Ende auch kein Hexenwerk, nur weil die Fernbedienung dabei recht laut ist, vielleicht nichts für Nachts wenn die Kiddies pennen ;)
    • Danke werd ich demnächst auch mal machen. Hab aber gehört dass die Unterschiede von der letzten auf die neue Firmware nicht so gross sind oder?