Marvic2 Zoom verselbständigt sich auch bei mir... ;)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Marvic2 Zoom verselbständigt sich auch bei mir... ;)

      Wieder zurück im hohen Norden (4.4.19) packte ich meinen Kopter + Zubehör sowie meine Fotoausrüstung in meine Werkstatt (Seecontainer).
      Als ich ihn heute betrat (war seit dem täglich drin), hörte ich ein leises Schnurren im Regal. Schnell machte ich das kleine Hardcase des Kopters auf - es war außen schon ordentlich warm... Das ausgepackte Teil war durch den entstandenen Wärmestau richtig heiß!!!
      Ich ließ ihn eingeschaltet, damit er sich in der eiskalten Luft beruhigen konnte. Eine Testrunde über meine Wiese absolvierte er - ufff wohl keinen Schaden genommen! Akku war bei ca. 40%
      Nach dem letzten Flug am 3.4. hatte ich die Akkus auf nur 60% aufgeladen, da ich längerfristig keine Fliegerei geplant hatte.

      Von elektromagnetischen Einflüssen ist def. nicht auszugehen - der Hauptschalter war aus und der farradaysche Käfig tut das Seine.
      Kann sein, dass irgendwo in der BA steht, den Akku nie im Kopter zu belassen - dann Asche auf mein Haupt!
      Falls nicht - hey, hier besteht wirklich Brandgefahr!!!

      Also in Zukunft (für alle, die das nicht sowieso immer so handhaben): Akku ausschließlich zum Fliegen rein!

      Nach meinen ersten Flugversuchen bekam ich zunehmend Respekt - jetzt kommt noch Angst dazu. Im Brandfall wäre ein sehr hoher mat. Schaden entstanden...

      Das war eventuell sogar nicht das erste Mal! Vor ein paar Monaten hatte ich ein ähnliches Erlebnis zu Hause nach dem Fliegen, allerdings hatte ich geglaubt, vergessen zu haben, das Ding auszuschalten - was aber auch wahrscheinlich ist.
      Marvic 2 Zoom an Galaxy6 seit Nov. 18
    • ...den Zeitpunkt der Selbstentladung kann man (zumindest bei der Mavic Pro1) einstellen. Minimum ist 1 Tag. Bei eingeschalteter Drohne findet man in der Dji Go 4-App diese und andere Angaben im Akkumenü.

      Gruß: Tom
    • haifly wrote:

      Also in Zukunft (für alle, die das nicht sowieso immer so handhaben): Akku ausschließlich zum Fliegen rein!
      Das mache ich eigentlich immer so. Aber Du hast mir jetzt bestätigt, daß es richtig ist. :)
      Aber bist Du sicher, daß er noch so heiß geworden wäre, daß es zum Brand kommt?
      Außerdem würde ich mal prüfen, ob irgendwas auf den Schalter gedrückt hat.
      Fly long and prosper.
    • Ja, der Kopter hat sich offensichtlich selbst eingeschaltet! Wohl ziemlich genau nach 7 Tagen...
      Wie gesagt, hatte ich beide Akkus auf ca. 60% aufgeladen.
      Marvic 2 Zoom an Galaxy6 seit Nov. 18
    • haifly wrote:

      Dachte ich auch, aber die soll ja zuerst nach 14 Tagen beginnen...?

      TomBlue wrote:

      ...den Zeitpunkt der Selbstentladung kann man (zumindest bei der Mavic Pro1) einstellen. Minimum ist 1 Tag. Bei eingeschalteter Drohne findet man in der Dji Go 4-App diese und andere Angaben im Akkumenü.

      Gruß: Tom
      Die Selbstentladung beginnt nach 10 Tagen. Der Zeitpunkt ist im Gegensatz zur M1 nicht einstellbar.

      Ich gehe nicht davon aus, dass der Kopter sich selbst eingeschaltet hat. Du wirst ihn nach dem letzten Gebrauch nicht richtig ausgeschaltet haben.....

      The post was edited 1 time, last by ramsesp ().

    • ramsesp wrote:

      Ich gehe nicht davon aus, dass der Kopter sich selbst eingeschaltet hat. Du wirst ihn nach dem letzten Gebrauch nicht richtig ausgeschaltet haben.....
      Nein - hatte den Akku geladen und in den Kopter gesteckt...
      Marvic 2 Zoom an Galaxy6 seit Nov. 18
    • Aber eine hübsch aufgewärmte Verpackung hatte ich bei bei meiner P4 auch mal - ich hatte allerdings die Fernbedienung nicht ausgeschaltet und die verursacht in der Box auch ne Menge Wärme, wenn sie bei geschlossenem Deckel läuft - ist ja sowas wie eine Thermophore, wie man sie zum Essen warmhalten nutzt.