Bebop 2 Garantie

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Bebop 2 Garantie

      Hallo, dies ist mein erster artikel Im Forum
      Und zwar habe ich einen Flugplan erstellt dieser gib insg 16 min ich dachte bei Vollem Akku und maximal 5 m/s sollte das gehen nach 800m habe ich die Verbindung verloren Und kein Livebild gehabt naja normalerweise sollte sie ja weiterfliegen also habe ich gewartet und gewartet nach 20 Minuten bin ich losgegangen sie suchen vergeblich auch kein Signal oder so Jetzt wollte ich fragen ob es unter die Garantie fällt da ich ja nur einen flugplanausgeübt habe und Landung und start alles korrekt über die App eingetragen habe und sie einfach irgendwo mitten im Wald stehen geblieben Ist :( sry für den Langen Text LG Erik
    • Du gehst ja gleich richtig in die Vollen. Als Neuling (oder hast Du schon Erfahrungen im Copterfliegen?) sollte man erstmal im Kleinen und ohne Flugplan den Kopter kennenlernen.
      Dann ist es gar nicht erlaubt so weit zu fliegen, daß Du ihn nicht mehr siehst.
      Hast Du Deinen Copter denn wiedergefunden?

      Jedenfalls dürfte das mit der Garantie wohl nichts werden. Klarer Pilotenfehler.
      Fly long and prosper.
    • MrSpok wrote:

      Klarer Pilotenfehler.
      Klar würde ich nicht sagen, das geht aus dem Text nicht hervor. Sehr wohl geht daraus hervor, dass das keine besonders kluge Aktion war.


      Erikhein wrote:

      nach 20 Minuten bin ich losgegangen
      Bist du den ganzen Flugplan abgegangen? Ich weiß nicht, ob es auch mit der Bebop ein Problem sein kann, mit der Disco sehr wohl:
      Waren im Flugplan Haarnadelkurven? Wenn ja, würde ich da mal suchen. Discos sollen sich dort manchmal aufhängen undn ur noch im Kreis fliegen.
      Ein Garantiefall dürfte es kaum sein. Eventuell könnte es ein Gewährleistungsfall oder Kulanzfall sein. Das kann dir nur dein Händler oder Parrot sagen.

      Gewährleistung: Mangel bereits bei Übergabe vorhanden. Davon wird in den ersten 6 Monaten automatisch ausgegangen, wenn dem nicht so ist, muss dies normalerweise nicht der Kunde beweisen. Das ändert sich nach 6 Monaten. Sind diese verstrichen, muss der Kunde beweisen, dass der Fehler bereits bei Übergabe vorlag (nicht nur, dass er nicht selbstverschuldet ist!)

      Garantie: Leistung des Herstellers zu Konditionen des Herstellers. Gilt meist 24 Monate, aber längst nicht immer.

      Kulanz: Händler oder Hersteller ersetzen Ware, ohne dafür rechtlich verpflichtet zu sein.