Flug unter Stahlbrücke u. Windgeschwindigkeiten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Vielleicht sollte man Rager nicht mehr antworten.
      Er scheint mir zu der Fraktion zu gehören die alles wollen aber nichts selbst dafür tun.
      Fragen stellen statt mal die Anleitung zu lesen und selbst nachdem ihn B69 darauf hinweist lacht er uns einfach nur aus und stellt sofort die nächste Frage die bereits beantwortet wurde und deren Lösung er auch im Handbuch hätte finden können.
      Schlussendlich wird er ( so vermute ich) ohnehin keinen Rat annehmen ( da diese Fraktion sowieso alles besser weiß) und wird mit dem Schei... den er dabei produziert/provoziert den leider ohnehin schon schlechten Ruf der Kopterpiloten weiter runter ziehen. Diese Zeit investiere ich lieber in jemanden der Interesse UND Engagement zeigt und auch bereit ist wiederum anderen zu helfen.
      Ich hab ( übrigens nicht nur in diesem Bereich meines Lebens) einfach keine Lust mehr diesen Menschen die Arbeit abzunehmen und mich dafür auch noch verarsch... zu lassen, davon gibt es zu Zeit leider viel zu viele.
      Sorry, ich hoffe ich hab nicht genervt, aber das musste raus.
      @ Rager , beweg deinen Hintern mal selbst!
      Grüße
      Arru
    • 1. war mit dem überfliegen war witzig gemeint, sorry
      2. Arru: dein Beitrag war der einzige, der überhaupt nichts sachliches beitragen konnte
      3. Die Videos von Drohnen.de kennt ihr ja sicher. Der Kollege meinte, dass das Wasser-Brücken Fliegen kein Problem wäre u. er das auch schon gemacht hat. klingt etwas anders als hier
      4. Der Teil mit dem ATTI Modus steht nicht im Handbuch - das ist definitiv nix für mich, an der Firmware rumzudoktern
      5. Fragen beantwortet zu bekommen ist tatsächlich effizienter als stundenlanges googlen. Dafür gibt es doch Foren. Ich helfe auch gern bei Dingen, wo ich mich auskenne. Muss ja keiner machen, aber die mir geantwortet haben: vielen Dank, war sehr hilfreich u. ich tendiere zum nicht probieren, trotz 3.