Golden Hour / Foxeer Box Test

    • eigenes Video

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Golden Hour / Foxeer Box Test

      Gestern abend im Sonnenuntergang noch ein paar Lipos mit dem Remix fliegen können und dabei endlich mal die "kaputte" Foxeer Box testen können, die auf 4k merkwürdige Artefakte in hellen Bereichen bildet. Also mal rumgespielt mit der Auflösung und siehe da, die Artefakte verschwinden. Zwar immernoch Fehler drin, aber ich vermute, die kommen aus den Rendereinstellungen. Muss ich nochmal testen, sobald bissl mehr Zeit ist. Aber sieht soo schlecht nicht aus, finde ich.
      Cam-Winkel etwas höher als sonst, also mal etwas fixer unterwegs als sonst. Natürlich nicht ohne mindestens einmal im Baum zu landen :whistling:
      Aber kam alles wieder runter und hat derbe Spaß gemacht das Feld zu rocken.
      Ein Lipo uncut zum guten alten Tupac. ^^
      Ist der Lipo oben, wird man dich loben
      Ist der Lipo unten, fliegst du schnellere Runden
      :D
    • Gude,

      top Lipo, rundes Ding. Quad läuft auch top, wa? Den Beat muß ich mir demnächst mal klauen. :saint:

      Schräg mit der Foxeer. Eventl. jetzt besser weil weniger Licht?
      99 Prozent meiner geflogenen Lipos landen auf YT.
    • Oh ja, der Remix mit den 2150kv-Motoren läuft spitze. Bissl Propwash hier und da, aber das halb so wild. Der macht einfach mega-Laune in der Luft. :thumbsup:

      Ich hab den ersten Lipo mit 4k geflogen = Artefakte. Alle weiteren mit maximal 2.7k = keine Artefakte, trotz nahezu gleichen Lichts. Irgendwas kann die Cam auf der hohen Auflösung nicht verarbeiten. Aber das soll mich nicht stören, mag eh lieber mit weniger Auflösung, aber höherer fps.
      Ungewohnt nur die Props im Bild, da die Cam aktuell ohne Mount auf das Quad geschnallt ist. Bei der Session im 3D-Mount haste sie nicht im Bild. Aber hat was, finde ich. :)
      Ist der Lipo oben, wird man dich loben
      Ist der Lipo unten, fliegst du schnellere Runden
      :D
    • Ich habe mich auch an Props im HD Bild gewöhnt. Hat was von "Cockpitmode".

      Ja, das ist strange mit der Box. Egal, läuft ja so, bis auf die paar kleinen Macken. Denke schon das es von der Cam kommt. 30fps finde ich mittlerweile auch nicht mehr wirklich "flüssig".
      99 Prozent meiner geflogenen Lipos landen auf YT.
    • Bei so hohen Bäumen habe ich immer bedenken hängen zu bleiben und traue mich da noch nicht so auf Risiko rein.
      Sag mal wie ist das mit der Musik?
      Der Titel ist doch keine freie Lizenz oder lese ich das falsch?
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • chrisfpv wrote:

      Bei so hohen Bäumen habe ich immer bedenken hängen zu bleiben und traue mich da noch nicht so auf Risiko rein.
      Einfach mit so viel Speed wie möglich rein, dann kommt´s meisten auch wieder raus :D
      Aber wie bei den Outtakes zu sehen, es bleibt manchmal nicht aus. Meisten reicht der TurtleMode, um sich wieder frei zu bekommen, aber hatte auch schon wochenlang einen im Baum hängen. Glück gehört bei dem Hobby einfach dazu.


      Wegen Musik: kein Plan...ich mach mir da wenig bis gar keine Gedanken drum. Solang es YouTube zulässt und das Video nicht sperrt, gehts für mich in Ordnung. Wird höchstens Werbung drüber gelegt und gut ist. Ich glaub, bei so lütten YouTube-Sternchen wie wir es sind, kräht da auch kein Hahn nach.
      Den Track im Video hab ich von hier
      Ist der Lipo oben, wird man dich loben
      Ist der Lipo unten, fliegst du schnellere Runden
      :D
    • Okay ich habe bis jetzt nur die YouTube Mucke genommen. Diese Hans Zimmer Soundtracks eignen sich gut für Freestyle :thumbup:
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • Du kannst in den Youtube Musikrichtlinien nachsehen ob ein Song dort aufgeführt ist, und wie er behandelt wird.

      youtube.com/music_policies?ar=2&o=U

      Bei vielen Songs wird nur Werbung eingeblendet, und du kannst das Video dann nicht monetarisieren. Aber einige werden auch in manchen Ländern, oder weltweit gesperrt, dann ist dein Video nachher stumm. Das wäre schade.
      Oder halt einfach aus der Youtube Audio Bibliothek was aussuchen.
    • Ja schon, das ist eine der besten Funktionen ... leider vergesse ich es auch immer wieder ... und es gibt nichts ärgerlicheres als ein Vid fertig zu haben, am besten passen noch ein paar Stellen schön auf den Beat ... dann auch noch hochladen ... und dann die schöne Meldung, das Video ist gesperrt, und den Spass von vorne X/

      Ging mir letztens erst wieder so, als ich das "Butterflies in the stomach" Vid gemacht habe ... gleich zwei mal 8| :| ... Jay-Z und Black Eyed Pease sind beide komplett für alle Länder gesperrt ... gut, aber dafür denke ich jetzt erst mal wieder dran 8o :D

      chrisfpv wrote:

      Bei so hohen Bäumen habe ich immer bedenken hängen zu bleiben und traue mich da noch nicht so auf Risiko rein.
      Rescue Set (Schleuder, Seil, Blei) holen und relaxed probieren ... das Ding kam damit bis jetzt immer wieder runter :D
    • Mit dem Youtube Beat, da muß wohl jeder durch. :D
      2 mal "sperrmäßig" voll daneben gegriffen. Seitdem geeicht. Spannend wird es bei Titeln, die garnicht im Verzeichnis sind. Manchmal gehn die nämlich nicht.
      Meine Taktik: 10 Sekunden nehmen und dann mit Bullshitauflösung rendern und wenig MB hochladen zum Musikcheck.
      Aber schon lange nicht mehr praktiziert.

      Sonst erfolgt die Inspiration für Clips durch "Mixlisten" auf YT, überwiegend hiphoplastig in meinem Fall. Hierbei entdecke ich dann immer wieder aaaalte und neue Beats, checke die auf Richtlinie und "spiele" mir die mit YT "auf Festplatte" ab, die hat gute Ohren. Aktuell habe ich noch 3 Beats auf Vorrat. Aber mit Wutang ist langsam mal gut. :)
      99 Prozent meiner geflogenen Lipos landen auf YT.

      The post was edited 3 times, last by DronefuchS ().

    • Der zweite Test mit der Foxeer Box von gestern. Gleiche Felder, aber anderer Standort und diesmal der zweite Remix mit den Flywoo Motoren auf 5S. Deutlich mehr Propwash beim Anfangen des Quads auf Stock PIDs BF4.0.2. Evtl. D höher?
      Egal...Spaß hats derbe gemacht. Auch wenn aus dem Wing chasen nix geworden ist aufgrund eines Crashs beim Maiden. Wird nachgeholt. Dafür erste zarte Versuche an "Rewind"-Tricks, zu denen WildWilly letztens ein Video gemacht hat. Noch vieeeeel Luft nach oben, aber die Dinger gefallen mir, will ich können :D

      Ach ja, Musik wieder geklaut...steht auch bei YT "Beschwerde wegen Urheberrechts" bla bla...ist aber bei gefühlt 75% meiner Videos so. Also wird´s schon passen ;)
      Ist der Lipo oben, wird man dich loben
      Ist der Lipo unten, fliegst du schnellere Runden
      :D
    • Deutlich mehr Propwash? Der fliegt doch traumhaft. Gerade bei den harten Richtungswechseln kam viel weniger wash als ich erwartet hätte.

      Hast du mal mit den Filtern gespielt? Laut Bardwell: gyro stage 2 lowpass aus, oder cutoff Frequenz erhöhen. Wenn die Motoren heiß werden, versuch mal noch den stage 2 D-lowpass zu senken.
    • @dRoNeFuChS: tänk juuuuuu :) Und ich mich erst...geb mir auch Mühe bis dahin alles heile zu lassen :whistling:

      @gsezz: Naja, im Grunde ja, aber ein paar Vibrationen gerade bei Richtungswechseln oder beim Abfangen aus Powerloops spüre ich auch im Flug und sind z.B. bei 2:44 zu sehen. Aber vielleicht hab ich da auch zu hohe Ansprüche nach dem gucken von den Videos der Top-Piloten auf YT. Klar, manches kann man nicht vermeiden, aber besser geht doch immer. :)

      Und nee, ich hab bis jetzt noch gar nichts probiert...gestern war nur ein bissl wildes rumspielen und der reine Spaß am fliegen im Vordergrund. Probier ich mal bei der nächsten Session aus mit den Filtern. Alternativ mach ich mir noch ein zweites Profil in BF und werde mal ganz allgemein die PIDs um 1/3 senken. Soweit mir bekannt ist, sind die Stock auf 4S eingestellt und je höher die Zellenanzahl, desto geringer soll man ja die PIDs einstellen (zumindest hab ich das irgendwo aufgeschnappt). Mal schauen, ob das was bringt. Stand jetzt sind die Motoren nur lauwarm nach dem Flug, also sollte ich da noch einiges an Spielraum haben.
      Ist der Lipo oben, wird man dich loben
      Ist der Lipo unten, fliegst du schnellere Runden
      :D