Winter im Gasteinertal

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Winter im Gasteinertal

      Hi an alle Mitglieder! Ich bin neu in eurem Forum und erst seit einigen Wochen Besitzer einer Drohne (Mavic Air). Ich möchte euch gerne eine kurze Zusammenfassung meiner Skisaison in Bad Gastein zeigen. Abgesehen von der Mavic Air wurde mit einer Gopro Hero 7 gefilmt. Die Landschaftsaufnahmen stammen von mir, die Helmkameraufnahmen sind von meinem Kopf und immer wenn ein Skifahrer zu sehen ist hat meine Freundin die Drohne gesteuert ;) Ich freue mich natürlich über Feedback.

      Zugehöriger Ort

      Naßfeld 2c, 5645 Bad Gastein, ÖsterreichAlle Orte anzeigen

    • Wow! :thumbsup:

      Wunderschöne Shots garniert mit nem erfrischend unaufdringlichen Soundtrack :thumbup:
      Auch thx dafür, dass Du nicht mitten ins Bild n Logo reingeknallt hast - die Unsitte hat schon manche Aufnahme gespoilert ;)
      Klasse auch der Mix aus vielen verschiedenen Quellen, inkl spektakulären "Onboards". Und warum dann auch nix ganz kurz was aus dem Auto zeigen - ist ein schöner Farbtupfer...
      An Deinem Clip gibts IMO nix - aber auch gar nix zu mäkeln... Wirken sehr hochwertig die Aufnahmen

      Die Szenen machen richtig Fernweh - und erinnern mich daran, dass ich immer sehr gerne Ski gefahren bin - ist nur schon laaange her.
      Kann man das auch noch als Mitglied der Generation Commodore 64 machen (bin also keine 20 mehr), ohne sich gleich die Beine zu brechen? *g*

      Das letzte Mal als ich zum Skifahren (in Österreich) war, hatte es 1/3 der Mitreisenden bei einer ähnlichen Szene wie bei 0:47 zerlegt...

      War dann aber noch ein sehr schöner Urlaub (gehörte zu den anderen 2/3, da ich vorsichtig fuhr :D ) inkl später in der Hütte F1 live schauen im ORF (daaamals™ mit Heinz Prüller für uns das Nonplusultra hier in .de, als Sabbel Senne geplagte, in käsigen 5 Minuten "Beiträgen". Muss gerade wieder an Niki Lauda denken btw)
    • Lutz G wrote:

      Wow! :thumbsup:

      Wunderschöne Shots garniert mit nem erfrischend unaufdringlichen Soundtrack :thumbup:
      Auch thx dafür, dass Du nicht mitten ins Bild n Logo reingeknallt hast - die Unsitte hat schon manche Aufnahme gespoilert ;)
      Klasse auch der Mix aus vielen verschiedenen Quellen, inkl spektakulären "Onboards". Und warum dann auch nix ganz kurz was aus dem Auto zeigen - ist ein schöner Farbtupfer...
      An Deinem Clip gibts IMO nix - aber auch gar nix zu mäkeln... Wirken sehr hochwertig die Aufnahmen

      Die Szenen machen richtig Fernweh - und erinnern mich daran, dass ich immer sehr gerne Ski gefahren bin - ist nur schon laaange her.
      Kann man das auch noch als Mitglied der Generation Commodore 64 machen (bin also keine 20 mehr), ohne sich gleich die Beine zu brechen? *g*

      Das letzte Mal als ich zum Skifahren (in Österreich) war, hatte es 1/3 der Mitreisenden bei einer ähnlichen Szene wie bei 0:47 zerlegt...

      War dann aber noch ein sehr schöner Urlaub (gehörte zu den anderen 2/3, da ich vorsichtig fuhr :D ) inkl später in der Hütte F1 live schauen im ORF (daaamals™ mit Heinz Prüller für uns das Nonplusultra hier in .de, als Sabbel Senne geplagte, in käsigen 5 Minuten "Beiträgen". Muss gerade wieder an Niki Lauda denken btw)
      danke, freut mich sehr wenns gefällt. und skifahren geht immer, bin eh auch keine 20 mehr ... zwar nicht generation c64, aber doch amiga500 ;)

      übrigens habe ich gerade auf orf sport+ das rennen vom nürburgring mit niki laudas unfall gesehen. natürlich kommentiert von heinz prüller :)
    • armster wrote:

      danke, freut mich sehr wenns gefällt. und skifahren geht immer, bin eh auch keine 20 mehr ... zwar nicht generation c64, aber doch amiga500
      Gerne ;) Hehe - ok - macht Hoffnung - der Amiga kam bei mir daaamals™ dann schon ab 1986 8)
      Sollte es bei mir noch klappen - kommt der Kopter natürlich zum Skifahren mit *g*

      War vor einiger Zeit noch auf der Nordschleife am Lauda Knick - hier gibts übrigens auch ein tolles Koptervideo von @Jatekman zum Ring...
    • Yeah real nice, congrats und willkommen im Forum.
      Sehr schönes, ungewöhnliches Vid- sieht man selten so, keine Spur von Tourismus, Seilbahn etc sondern Natur pur.
      Starke Shots, teilweise episch- n Riesenberg und da stürzt sich eine "Ameise" hinunter, kann man wahrscheinlich aufm Handy kaum erkennen- sowas sollte man sich auf einer XL Glotze anschauen.
      Schöne Musik/Stimmung und sauberer Schnitt- gute Arbeit.
      Das Ganze sieht auch recht gefährlich aus, gehe mal davon aus, dass Du die Risiken einschätzen kannst und was ist schon ungefährlich im Leben.

      Ciao Rob
    • Jatekman wrote:

      Das Ganze sieht auch recht gefährlich aus, gehe mal davon aus, dass Du die Risiken einschätzen kannst und was ist schon ungefährlich im Leben.
      Ja manch einer übersteht die teilweise noch recht gefährliche Zeit in der F1 letztendlich unbeschadet, und verunglückt dann beim Skifahren - siehe Michael Schumacher...


      Jatekman wrote:

      sowas sollte man sich auf einer XL Glotze anschauen.
      Gute Idee - mache ich demnächst beim Kumpel ;)
    • Jatekman wrote:

      Yeah real nice, congrats und willkommen im Forum.
      Sehr schönes, ungewöhnliches Vid- sieht man selten so, keine Spur von Tourismus, Seilbahn etc sondern Natur pur.
      Starke Shots, teilweise episch- n Riesenberg und da stürzt sich eine "Ameise" hinunter, kann man wahrscheinlich aufm Handy kaum erkennen- sowas sollte man sich auf einer XL Glotze anschauen.
      Schöne Musik/Stimmung und sauberer Schnitt- gute Arbeit.
      Das Ganze sieht auch recht gefährlich aus, gehe mal davon aus, dass Du die Risiken einschätzen kannst und was ist schon ungefährlich im Leben.

      Ciao Rob
      Danke dir für das Feedback, freut mich!

      Wenn man ins freie Gelände geht ist das Risiko natürlich größer als auf den gesicherten Pisten, aber man bereitet sich darauf vor. Das heißt jeden Tag in der Früh den aktuellen Lawinenlagebericht lesen, der beinhaltet Informationen über die Lawinenwarnstufe, Neuschneemenge, Wind, Wetter usw. ... dementsprechend entscheidet man sich dann welche Hangrichtungen und vor allem Hangsteilheiten möglich sind. Außerdem muß man immer die Lawinenausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Airbagrucksack) mitführen und auch regelmäßig damit üben, auch wenn man es hoffentlich nie braucht. Ein Vorteil ist auch wenn man das Gelände schon gut kennt.

      Aber ein Restrisiko bleibt natürlich immer. Wie du schreibst: was ist schon ungefährlich im Leben. Vor allem wenns Spaß macht ;)
    • Sehe ich auch so, fahre selbst Track und Nürburgring und ich fühle mich aufm Track sicherer, als auf dem Hin/Rückweg auf der Autobahn.
      Aufm Track wissen die meisten (leider nicht alle) was sie machen und sind voll konzentriert bei der Sache- dieses Gefühl habe ich auf der Autobahn selten.
      Wenn man jedes Risiko ausschließt, dann bleibt der Fun aus- man muss sich mit dem Risiken auseinandersetzen und entscheiden ob es die Sache wert ist.

      Ciao Rob
    • Jatekman wrote:

      Sehe ich auch so, fahre selbst Track und Nürburgring und ich fühle mich aufm Track sicherer, als auf dem Hin/Rückweg auf der Autobahn.
      Aufm Track wissen die meisten (leider nicht alle) was sie machen und sind voll konzentriert bei der Sache- dieses Gefühl habe ich auf der Autobahn selten.
      Wenn man jedes Risiko ausschließt, dann bleibt der Fun aus- man muss sich mit dem Risiken auseinandersetzen und entscheiden ob es die Sache wert ist.

      Ciao Rob
      das ist bei mir genauso, auf überfüllten Skipisten fühle ich mich auch unsicherer als alleine im freien Gelände :)

      Dein Video vom Nürburgring finde ich übrigens sehr gelungen. Richtig stimmungsvoll!
    • Da es im Forum scheinbar ein paar skiinteressierte Mitglieder gibt, zeige ich euch noch ein zum Thema passendes Video von mir. Die Aufnahmen sind im Hochwinter in Bad Gastein bei bestem Pulverschnee entstanden. Leider hatte ich damals noch keine Drohne, aber vielleicht gilt ja auch eine Gopro am Skistock auch als Luftbildaufnahme ;) Ich hoffe dass ich nächsten Winter vergleichbares inklusive Drohnenaufnahmen liefern kann.