DJI Mavic Air - Akkus laden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Mavic Air - Akkus laden

      Hallo,
      Wie sollte die Anzeige der Akkus beim laden sein?
      Ich hab mir eine gebrauchte DJI Mavic Air mit der Fly more Combo gekauft.
      Beim Laden ist jetzt einer der 3 Akkus wo die LEDS in der Reihe nach aufleuchten/blinken.
      Bei den 2 anderen Akkus blinkt da aber keine LED auf.


      Kann mir jemand sagen was dass zu bedeuten hat?
      Muss beim Aufladen den Akku einschalten oder mache ich etwas falsch?
    • Einfach anstecken und warten bis die Akkus der Reihe nach geladen werden...

      Wenn Du die Akkus in der Hand hälst, sollten die LED nach kurzem drücken des Tasters den Ladezustand anzeigen.

      Wenn nichts leuchtet nach dem drücken dann wäre das schon komisch.

      Nimm Dir das Handbuch mal in die Hand und schau es Dir an. Da steht alles drin zur Mavic.
    • Proms wrote:

      Und der 4-Fach Lader lädt die Akkus in der Reihenfolge der Restladung
      Also der vollste Akku wird zuerst geladen
      Ich habe das tatsächlich schon mehrfach gelesen, kann das aber aus eigener Erfahrung nicht bestätigen. Mir scheint die Ladereihenfolge relativ willkürlich zu sein. Hat das wirklich schon mal jemand überprüft?
    • bondo wrote:


      Ich habe das tatsächlich schon mehrfach gelesen, kann das aber aus eigener Erfahrung nicht bestätigen. Mir scheint die Ladereihenfolge relativ willkürlich zu sein. Hat das wirklich schon mal jemand überprüft?
      Gemessen nicht (kann ich nicht) aber lt. LEDs schon....
    • Eine Messung war mir bislang auch zu aufwendig, habe es also auch nur anhand der LEDs festgemacht. Aber genau dabei ist mir aufgefallen, dass er mit einem Akku anfing, welcher noch 2 LED zeigte, dann den Akku mit einer LED und zum Schluss den zweiten mit 2 LEDs.
      Kann es etwas mit der Reihenfolge zu tun haben, wie ich die Akkus an das Ladegerät stöpsle?
    • So gerade drei Akkus leer geflogen.
      Vierter Akku von DJI automatisch nach 14 Tagen entladen.

      Versuch 1:
      Alle Vier Akkus ohne Stromversorgung in die Ladeeinrichtung
      gestellt.

      Stromversorgung hergestellt.

      Es dauert einen Augenblick und dann wir der Akku
      der noch die 60% hat zuerst geladen.


      Versuch 2:
      Alle Akkus bei bestehender Stromversorgung entnommen.
      1. Leerer Akku eingesetzt - gewartet bis Ladevorgang läuft
      2. Leerer Akku eingesetzt - erster Ladevorgang stoppt automatisch (es wird anscheinende geprüft wer der leerere ist) Ladevorgang startet wieder
      3. Leerer Akku eingesetzt - zweiter Ladevorgang stoppt automatisch (es wird anscheinende geprüft wer der leerere ist) Ladevorgang startet wieder
      4. 60% eingesetzt - dritter Ladevorgang stoppt automatisch (es wird anscheinende geprüft wer der leerere ist) Ladevorgang startet wieder mit dem 60% Akku!!!

      Also anscheinend stimmt die Info, dass zumindest bei diesen beiden Abläufen der vollste Akku zuerst geladen wird.
    • New

      Mein EAuto sorgt selbsttätig für eine Batterietemperatur von über 8 Grad.
      Dies durch mehrere Thermostate und eine elektrische Batterieheizung von 2,5 kW.
      Die Programmierer haben sich sehr viel Mühe gegeben und ich habe, nur weil es mich brennend interessiert, mich sehr mit den Einzelheiten befasst.
      Dies ist aber für den Normalfahrer nicht notwendig, er kann das Auto laden wie er will.
      Dies ist jedoch kein Autoforum, deshalb werde ich mich hier nicht weiter verbreiten.
      Letzter Satz: Weil eines meiner Hobbys: Ich befasse mich seit Jahrzehnten mit Akkus aller Art von Blei über NiCD und NiMH bis hin zu LiIon. :thumbsup: