Warum rauchen ESCs? zu viel Spannung?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Warum rauchen ESCs? zu viel Spannung?

      Hallo,
      ich bin neu hier. Ich hoffe auf Eure Hilfe, da ich gerade nicht mehr so genau weiß was ich falsch mache.
      Ich habe mir folgendes System zusammen gebaut.


      Die ESCs:

      Link zum Amazon-Produkt


      Der Flight Controller:

      Link zum Amazon-Produkt


      Der Lipo:


      Link zum Amazon-Produkt



      Mit einem 3s Lipo läuft das Ding ohne irgend welche Probleme stecke ich allerdings einen 6s lipo dran fangen die ESCs an zu qualmen.

      Hab ich eventuell die falschen Komponenten verbaut?

      Wäre super wenn ich einen Rat bekäme.
      Vielen Dank!
      Rash
    • Die wahrscheinlichste Ursache dürfte ein Fehler beim Anschluss sein, evtl ein Kurzschluss, möglicherweise auch im Motor. Zu sehen was genau abgeraucht ist könnte vielleicht mehr verraten.

      Laut Verkaufstexten sollten die Komponenten zusammen passen und 6s aushalten.
    • Vielen Dank für deine Antwort!
      Ich habe festgestellt, dass wenn ich die ESC von den armen löse, ich 6s anschließen kann ohne das es anfängt zu qualmen. Hat wohl was damit zu tun, dass ich sie vielleicht zu fest mit Kabelbindern befestigt habe. Dadurch wurden die Kondensatoren/Widerstände... bin mir da nicht sicher was es ist, beschädigt. Werde mir den Satz ESCs leider nochmal bestellen müssen aber ich denk ich habe den Fehler gefunden.

      Danke, Gruß
      Rash
    • Aber du hast die ESC‘s nicht direkt auf die leitenden Carbonarme gelegt sondern mit dem Schrumpfschlauch isoliert?
      Plus an Masse, das knallt Klasse!
    • Hehe, nee natürlich nicht. Hab bei den ganzen Buildvideos auch glaube ich nie explizit gehört, dass man das isolieren sollte. Bin aber gestern auch mal auf sie Idee gekommen nach der Leitfähigkeit von Kohlefasern zu suchen. Da stand im Modellbau seien nur die Schnittkanten und die Bohrungen gefährlich. Aber gut.... Man lernt nie aus.
      Vielen Dank auch für deinen Beitrag!
      Ich weiß jetzt auf jeden mehr als vorher und wurde in meiner Theorie bestätigt, dass es nicht am Löten lag sondern an meiner Unwissenheit was das leiten von Kohlefasern angeht.
    • Dann dürften wir die Erklärung haben. Das Karbon leitet recht gut. Wenn dann die Lötaugen von Plus und Minus mit Druck aufs Frame angebracht werden ist das ein Kurzschluss.
      Was mir noch aufgefallen ist dein GensAce 6S Lipo mit 45C. Der könnte überlastet werden je nachdem was deine Motoren do an Strom ziehen. Welche Motoren hast du genau?
      Plus an Masse, das knallt Klasse!