Kos five days till Summer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Kos five days till Summer

      Hallo Leute, ich nehme Euch auf einen Rundflug mit, über die schöne Insel Kos in Griechenland.
      Wir starten auf Meereshöhe am Strand, nach dem Hafen von Kos Stadt geht es zu der kleinen Insel Kastri in der Kefalos Bucht, dann ins Mittelgebirge mit der Festung/Ruine bei Paleo Pyli und nach einigen Aufnahmen an der Steilküste geht es auf dem höchsten Berg von Kos- Mount Dikeos.
      Das Filmen ging, auch Dank guter Vorbereitung, problemlos über die Bühne- bei den Hafenshots gab es einen Schreckmoment, als 5-6 Vögel angefangen haben die Mavic zu umkreisen- bin dann flott gelandet und die Aufnahmen waren eh schon gemacht.
      Ich habe einige Leute getroffen, die sehr interessiert waren was ich so mache und habe viele positive Erfahrungen gemacht- zum Schluss immer die Frage, wo sie denn das Vid sehen können.
      Kos ist ein Eldorado für Dronevids, malerische Landschaften wechseln sich mit wilden/kargen Gebieten ab.
      Lean back and enjoy- feedback, critic and questions welcome....

      Ciao Rob

      Zugehöriger Ort

      Unnamed Road, 853 00, GriechenlandAlle Orte anzeigen

    • wunderschöne Aufnahmen, macht Spaß zu schauen.
      Die Analyse über lasse ich den Profis, für mich einfach nur schön anzuschauen!

      Danke.
    • Noch etwas zu den Erfahrungen, die ich gemacht habe.
      Viele Leute, die mitbekommen haben, dass ich mit der Mavic fliege, haben ausnahmslos positiv reagiert und interessiert Fragen gestellt.
      Dabei ging es um die Reichweite, Flugdauer und um den finanziellen Aspekt.
      Die meisten (Männer) sahen so aus, als ob sie gerne den Controller in die Hände kriegen würden.
      Ein allgemein sehr positives Feedback und Respekt wurde mir entgegengebracht- ich denke, die wenigsten reagieren negativ auf Drohnen.

      Ciao Rob
    • Hallo,
      Schöne Bilder von der Insel Kos.
      Habe 1995 und 1996 zwei Sommer da gearbeitet und fliege bald mit meiner Familie zurück nach Kos.
      Ich überlege noch meine Drohne mit zu nehmen bin mir aber nicht sicher wegen der gesetzlichen Bestimmungen!?
      Da auf der Insel ja viel Militär ist/war und es deshalb, zumindest damals, viele Speergebiete gibt.
      Wie sind deine Erfahrungen damit?

      Grüße Marco
    • Yeah thanx,
      eine Genehmigung ist, wenn man da Urlaub macht, unrealistisch, Du musst angeben wo und wann Du fliegst und bevor Du startest musst Du jemanden Bescheid sagen, dass es gleich losgeht- ist schwer machbar, da ich oft mitten in der Pampa gefilmt habe.
      Solange die Drohne nicht mehr als 50 m von Dir weg fliegt, ist alles easy und man braucht keine Genehmigung- kannst Du bei MyRoad durchlesen.

      Auf Airmap siehst Du den Bereich um den Flughafen (8 km), den Du meiden musst, fliegen kann man also im Osten und Westen und da sind auch die schönsten Stellen.
      Von Militär habe ich nix gesehen, bei Agios Fokas ist wohl eine und da war ich nicht.
      In Kos Stadt, Hafen gabs eine Schrecksituation mit den Vögeln- ich dachte schon, die bringen die Mavic zum Absturz- Vorsicht.
      Viele schöne Locations sind so abgelegen, dass Du kaum Menschen siehst und wenn, dann Touris.
      Alles in allem war es sehr entspannt und safe.

      Ciao Rob