Die ersten Gehversuche - Der Westerwald von oben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Die ersten Gehversuche - Der Westerwald von oben

      Hi zusammen,

      seit wenigen Tagen bin ich nun Besitzer einer Mavic Pro. Der Hintergedanke für den Kauf der Drohne war, dass ich in einigen Wochen, wenn ich etwas sicherer im Umgang mit ihr bin, Luftaufnahmen als Service meiner Agentur anbieten möchte.

      Nun habe ich mich gestern mit Sack und Pack ins Auto gesetzt und ein paar Aufnahmen gemacht, diese geschnitten und in ein kleines Video verpackt. Mir ist bewusst, dass da noch wahnsinnig viel Luft nach oben ist, auch, dass ich die Sonne zu sehr außer Acht gelassen habe. Aber gut, man macht es um zu lernen und es kann nur besser werden.
      Trotzdem würde ich mich über konstruktive Kritik freuen, denn auch durch Kritik wird man besser, solange man sich diese auch zu Herzen nimmt.

      Danke und liebe Grüße,
      Thomas

      Zugehöriger Ort

      Hauptstraße 1, 57629 Müschenbach, DeutschlandAlle Orte anzeigen

      The post was edited 2 times, last by Tom76 ().

    • Ich bin nun wahrlich kein Profi, aber was mir auffällt ist, dass alles etwas überbelichtet scheint.

      Die Mavic Pro hat meines wissens die möglichkeit dir das Histogram anzuzeigen, dann kannst du - trotz des kleinen monitors - während dem flug schon ablesen wie die aufnahmen hinterher werden ;)

      Ein entsprechend dem Histogram aufgenommenes bild ist zwar auch nicht automatisch perfekt, aber enthält genug details zur nachträglichen Bearbeitung was bei Sequenzen wie der Windkraftanlage bei deinem Footage schon seeehr schwierig werden dürfte ;)

      Noch viel spaß beim fliegen :thumbup:
    • Ja, damit hast Du nicht ganz Unrecht. Ich hatte dummerweise auch die ND Filter zum wechseln vergessen, bin daher nur mit dem ND8 geflogen. Der ist bei dem aktuellen Wetter und der Sonnenintensität augenscheinlich nicht ausreichend.
      Die Idee mit dem Histogramm ist gut, vielen Dank!
    • Ggf. kann man das mit dem Schnittprogramm noch mal korrigieren, mir ist das etwas helle und minimal zu blasse Bild auch gleich aufgefallen.

      Ansonsten für die ersten Schritte verdammt gut.

      Das ist also kritik auf sehr hohem Niveau :)
    • Dankeschön! Ich habe das Video gerade nochmal ein wenig angepasst und lade es erneut hoch. Der Link wird dann im ersten Beitrag korrigiert. Habe die Helligkeit ein wenig heraus genommen und den Kontrast etwas erhöht.

      //edit
      Neuer Link eingefügt.

      The post was edited 1 time, last by Tom76 ().

    • Chris-W201-Fan wrote:

      Ich bin gespannt, setz es abe rbitte einfach als zweiten Link rein udn schreibe vor, korrigiert, das kann man dann besser vergleichen ;)
      Das ist leider nicht möglich. Ich habe das erste Video gelöscht da der Account bzw. auch das Video öffentlich ist. Und da der Account irgendwann einmal als Referenz dienen soll, wollte ich das Unglück nicht direkt noch dort lassen ;)

      @Ingrimmsch

      Ja, das ist wohl leider richtig. Wo nicht ist, ist auch im Post nichts rauszuholen. Das nächste mal kommt direkt der ND16 Filter rauf, so dürften mir die Aufnahmen nicht ganz so extrem absaufen. Und ja, auch das Histogramm wird aktiviert ;)
    • Überbelichtung ist kalr, aber sonst muss ich sagen, du ein Gefühl für Szenen. Der Anfang gefällt mit gut aber der Kran nach dem See könnte etwas Turbo vertragen. Zum Glück hast du den Rundumblick vermieden...Danke :D

      So ein paar Szenen...da muss man sich entscheiden...welche nehme ich...bei 2:45 fliegst ein mal über die Baumreihe und dann das Gleiche wieder zurück , das wirkt zäh. die Strohballe 3:22 zu Beginn sind super, und dann fliegst wieder zurück. Bei den langen Schattten...einmal hoch und 90^nach unten gucken.

      Aber das Kritik auf hohem Niveau.

      Vill kannst dem Film am PC noch etwas Schmackes geben. Da geht bestimmt was.

      :thumbsup: :thumbup:
    • Sieht ganz gut aus, da hast Du n Par schöne Shots dabei, der Opener ist klasse und bei 3:19 sieht es auch schön aus, die Arbeit mit der Cam ist nicht schlecht.
      Auf die Optik wurde ja schon eingegangen, ist häufig zu kontrastarm und ich würde auch mehr Farbe geben.
      Ich finde, dass Du teilweise- besonders in Bodennähe- zu langsam fliegst, da kann man den Gras wachsen sehen. :)
      Ist natürlich auch Geschmacksache aber die Musik, die gut klingt, gibt n anderes Tempo vor- evtl die Clips beschleunigen oder schneller fliegen.
      Der Schnitt scheint willkürlich zu sein und orientiert sich nicht an der Musik.
      Aber sehr sauber geflogen und das Ganze sieht auch halbwegs durchdacht aus- weiter so.

      Ciao Rob
    • Mit dem Musikschnitt....ganz ehrlich...wenn ich ein gutes Motiv sehe....Bilder die mit mitnehmen, ganz ganz ehrlich.

      Ich hab die Musik nicht mal gehört, Musik kann Stimmungen beeinflussen, ja,für mich ist im Amateurbereich die Musik erstmal, damit ich keinen Stummfilm gucke. Der Film wirkt mit Musik auch kürzer.

      Aber Film passend zur Musik schneiden.....und wenn das Video nicht reicht....die Szene nicht passt?

      Selbst Videos, die hier gelobt werden, wegen der Harmonie Musik/ Bild.....mich interessiert immer erst das Bild.

      Gebe aber auch zu, irgendwann willste fertig werden, und die Faulheit siegt. :D
    • Also dafür, dass es quasi mein Erstlingswerk ist, bin ich ob eurer doch überwiegend positiven Resonanz sehr erstaunt und erfreut zugleich. Ganz lieben Dank für den ganzen Input, ich gelobe Besserung!

      @Jatekman
      Du hast Recht, der Schnitt ist nicht passend zur Musik. Hierzu fehlte mir schlicht das Futter weshalb ich mich für eine schöne Melodie und einigermaßen harmonische Übergänge entschieden habe. Mir ist aufgefallen, dass ich manche Szenen länger auslaufen lassen muss, einfach um sie der Musik entsprechend zu schneiden.

      @Pehaha
      Stimmt, strack nach oben bin ich bisher noch gar nicht geflogen. Behalte ich im Hinterkopf. :D
    • Hi Tom76

      schönes Filmchen.
      Ggf kann man sich ja mal Treffen, da wir örtlich gesehen gerade mal 11km auseinander liegen und wir eben sogar noch dort Einkaufen waren.
      Ich Denke ich könnte mir noch einiges abschauen.

      Gruß
      Jörg
    • @Joerg63

      Hi Jörg,

      klar, sehr gerne. Müssen nur mal schauen, inwieweit wir das zeitlich hinbekommen. Bin durch meinen Job recht eingespannt und muss auch immer schauen, wo ich meine Hunde unter bekomme. Sollte aber trotz alledem bald mal klappen.
      Ich melde mich bei Dir, sobald abzusehen ist, dass ich wieder mit der Drohne unterwegs bin. Vielleicht kann man sich dann treffen, sofern es auch Dir zeitlich passt.

      Grüße,
      Thomas