Mavic Pro Plastiknasen kleben wie?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Mavic Pro Plastiknasen kleben wie?

      Hallo zusammen!

      Als ich gestern den oberen Teil des Gehäuses meiner Mavic Pro Platinum entfernen wollte hat sich die Anwendung von roher Gewalt leider nicht ganz vermeiden lassen, wodurch jetzt eine der vorderen Plastiknasen angebrochen ist:

      Ist zwar kein Weltuntergang, bevor ich wieder alles zusammenbaue würde ich die lädierte Nase aber trotzdem gerne reparieren, d.h. kleben. Die Frage ist nur wie?

      Reicht da Link zum Amazon-Produkt, oder sollte ich lieber Spezialkleber à la Link zum Amazon-Produkt verwenden, oder würde sich zB. auch Link zum Amazon-Produkt eignen? Die Sache ist, dass nur der Pattex Plastix Polyethylen (PE) und Polypropylen (PP) kleben kann. Welcher Kunststoff wird denn bei der Mavic verwendet?
    • Also ich würde aus Erfahrung sagen, bringtvgar nichts, egal womit.
      Entweder so lassen, oder das Teil tauschen.
      Aber ich sehe das Berufsbedingt vielleicht auch etwas zu "wirtschaftlich".
    • So also ich hab mich jetzt für den Epoxidharzkleber entschieden. Der wurde mit einer Nadel in der Bruchstelle und auch auf den beiden dünnen Stegen hinten angebracht und trocknet gerade. Dadurch, dass dieses Epoxidharz noch ein bisschen elastisch ist sollte das eigentlich ganz gut passen hoffe ich :)