Der Wind am Boden vs der Wind in der Höhe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Der Wind am Boden vs der Wind in der Höhe

      Nebenher eingefangen. Bis in etwa 50m Höhe kommt der Wind von hinter der Kamera, den Rest sieht man ja selbst.



      Und ich bemerke grad, da ist sogar noch eine vierte Windrichtung dabei... Daran sieht man schön, wie sehr man sich bei der Einschätzung der Windstärken und Richtungen täuschen kann.
    • Welche meinst Du jetzt, die Du noch bemerkt hast? Das Flattern der Sprossen vom Wintergetreide oder was das am Boden ist?
      Hab sowas mal beim Starten an einem herrlichen Septembertag übersehen. Wolken und andere Windrichtungen gab es nicht. Aber die kleine Brise hatte es oben in sich, so dass der CX-20 abhaute ab einer gewissen Höhe und ich meine ersten Flyaway hatte.Damals panisch uhd falsch drauf reagiert, aber mit ganz kleinen Prop-Schäden bekam ich ihn weider zurück...Lehrgeld!

      Achim
      Weiter oben ist es meist etwas höher als unten.