Verbindungsfehler - Fernsteuerung mit der DJI Mavic Pro Platinum

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Verbindungsfehler - Fernsteuerung mit der DJI Mavic Pro Platinum

      Hallo,

      ich habe eine DJI Mavic Pro Platinum wie oben schon gesagt seit ca. 100 Tagen. In meinem 2ten Flug hatte ich das Problem schonmal nur war ich währenddessen in der Rückkehrfunktion daher hab ich mir keine Gedanken gemacht. Vorgestern hatte ich das selbe Problem aber kurz nach dem Abheben. Folgendes Problem: Das bild wird Schwarz-Weiß bzw. bricht ab und die Statusleiste oben wird Gelb-Orange mit dem Text Verbindungsfehler Versteuerung. Auf dem Display der Fernsteuerung sieht man alle Parameter aber man hat keine Kontrolle mehr. Da ich noch nicht weit von meinem Homepoint weg war wollte die Drohne dann im Feld Landen =O . Zum glück hat die Drohne den Boden erkannt und ist nicht gelandet und ist kurz über dem Boden in den Schwebeflug übergegangen. Wo ich sie dann griff und um 90 grad neigte um die Motoren abzuschalten. Ich bin zwar schon oft über Wasser geflogen aber da ich bald in den Urlaub fahre und dort auch überm Wasser fliegen will macht es mir Angst. Was kann man machen um die Kontrolle über das gerät zu bekommen oder das Problem garnicht mehr zu bekommen.

      Vielen dank schonmal!! :)

      MfG James
    • RitzyFX wrote:

      wie oben schon gesagt seit ca. 100 Tagen
      wo oben?


      RitzyFX wrote:

      war ich währenddessen in der Rückkehrfunktion
      RTH?
      falls ja besser gleich vergessen und nur im Notfall nutzen - gibt zu viele user die mittels RTH in Kombi mit falsch eingestellten Werten und/oder nicht bedachten Hindernissen ihren Kopter gecrashed haben


      RitzyFX wrote:

      schon oft über Wasser geflogen
      die speziellen "Hürden" bei Wasser sind bekannt?
      falls nein siehe drohnen.de/22372/drohne-ueber-wasser/
      "we brake for nobody"
    • B69 wrote:

      wo oben?
      Ups hatte den Text geändert und habe vergessen das rauszunehmen.


      B69 wrote:

      RTH?
      falls ja besser gleich vergessen und nur im Notfall nutzen - gibt zu viele user die mittels RTH in Kombi mit falsch eingestellten Werten und/oder nicht bedachten Hindernissen ihren Kopter gecrashed haben
      Ja RTH, ich hatte davor schon eine Spark und bin öfters auch schon Phantom geflogen ich kenne mich mit den RTH Einstellungen gut aus aber Danke trotzdem.


      B69 wrote:

      die speziellen "Hürden" bei Wasser sind bekannt?
      falls nein siehe drohnen.de/22372/drohne-ueber-wasser/
      Ja waren sie aber danke!

      Weißt du vllt irgendetwas über das Problem? Ich habe in anderen Foren geguckt da habe ich eine Sache gesehen die aber nur halb zutrifft da diese Person noch kontrolle hatte aber werde einfach das selbe verscuhen falls der fehler wieder auftritt außer jemand kann mir aushelfen mit meinem Problem.
    • Hallo, ich hatte vor ein paar Tagen ein ähnliches Problem. Hatte eine Verbindung zur Funke und zur Goggles aufgebaut, alles ganz normal. Plötzlich ist die Verbindung abgerissen, weder die Funke noch die Goggles hatten eine Verbindung zum Kopter. Habe die Fernbedienung neu gestartet und sie hat sich innerhalb weniger Sekunden wieder verbunden. Dieses Problem hatte ich bislang 3 Mal, obwohl ich nie weiter als maximal 200 Meter entfernt war.
    • RitzyFX wrote:

      Weißt du vllt irgendetwas über das Problem?
      schwer zu sagen - aus den wenigen Sätzen ist per Ferndiagnose nur bedingt seriös zu urteilen.
      Kannst Du evlt. das log-file hier einstellen?
      Ansonsten gibt es div. Gründe für einen Verbindungsfehler - angefangen von technischen Problemen/Fehlern bei Kopter u/o Funke bis hin zu zig mögliche Störquellen an der location.
      Sind die beiden Störfälle an der selben location passiert?
      Gibt's im Umfeld der location ersichtliche Störquellen (Sender, große Metallgebilde, ...)?
      "we brake for nobody"
    • Ich habe mich jetzt durch das ganze Internet gearbeitet und hab Herausgefunden, das es meistens mit einem beschädigten Kabel zusammen hängt also mit dem Verbindungskabel zwischen Controller und Handy oder hier auch mit den googles .

      rockfort wrote:

      weder die Funke noch die Goggles

      rockfort wrote:

      obwohl ich nie weiter als maximal 200 Meter entfernt war.
      Wenn es an dem Kabel liegt dann kannst du auch 2 meter weit weg sein, was natürlich sehr schade ist. Ich bekomme leider kein neues kabel für meine Drohne bevor ich in den Urlaub fahre. Ich versuche es mal mit meinem Normalen Samsung kabel oder kaufe mir davon ein neues sieht dann zwar nicht so schön aus aber wenigstens ist dann meine Mavic sicher.


      B69 wrote:

      Sind die beiden Störfälle an der selben location passiert?
      Nein weit komplett wo anders.


      [quote='B69','Gibt's im Umfeld der location ersichtliche Störquellen (Sender, große Metallgebilde, ...)?']Gibt's im Umfeld der location ersichtliche Störquellen (Sender, große Metallgebilde, ...)?
      [/quote]Nein. Laut meinen Suchergebnissen liegt es am Kabel.