Bebop 1 Akku

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Bebop 1 Akku

      Hallo zusammen;
      ich bin jetzt recht frisch in Sachen Drohne und habe mal eine Frage.

      Wenn ich für die Bebop 1 auf Akku suche via Google gehe werden mir stets Akkus angeboten die mit 3.0 enden.
      In der Orginal Version sind es 1200 mAh, und bei den anderen ab 1600 aufwärts.

      Wenn ich mir das Akku ansehe, sind Anschlüsse und alles mit dem Orginal identisch.

      Kann man sowas nutzen oder lieg ich da evtl. Komplett falsch ?


      Danke vorab für eure Infos
    • das heißt zunächst nur dass die anderen mit 400 mAh ca. 1/3 mehr Speicherkapazität haben- kann gut sein denn die Technologie entwickelt sich auch hinsichtlich Energiedichte weiter und so wird bei gleichem Formfaktor über die Zeit mehr Kapazität möglich, sprich die "halten länger".
      Wenn sonst alles identisch ist kann man die verwenden.
      "we brake for nobody"
    • alles gut, im Zweifel lieber vorher einmal zu viel gefragt wie im Nachgang dann den Schaden :)
      Ich hab selbst keine bebop von daher kenne ich weder Kopter noch deren Akkus aber wenn wie eingangs geschrieben der geänderte mAh-Wert der einzige Unterschied ist sollte es kein Problem geben.
      "we brake for nobody"
    • Holger, in so Fällen, einfach mal den Link senden.

      Ist besser als raten.

      So ich hab mal bisle gegoogelt.

      Da siehst du ganz einfach, das der 1200-1800er die normale Gehäuseform hat.
      So könnte man jetzt meinen, wie B69 meint...mehr Dichte, bei gleicher Größe. Mag sein.
      Die Chinesen nehmen es aber auch nicht immer so genau mit den Werten. Mehr weißt du,
      wenn so eine Akku lädst und siehst, wie viel rein geht. Da die aber nur über Balancer geladen
      werden, kannst die nicht am normalen Lader anschließen.

      Die größeren 2500 usw. haben Dachaufbau. Sehen aus wie ein alter VW Bus mit Westfalia Hubdach. :D

      Bebob 3 habe ich nie von gehört. Ich habe den Verdacht...so nannte jemand das Set incl. der SC1.

      Aber bleib bei Akku von gescheiter Größe, mehr ah heißt nicht viel mehr Flugzeit.
      Du bekommst erheblich mehr Gewicht mit dem Akku und Gewicht frißt den Zugewinn wieder auf.
      Zumal ich so wilden China Exoten nicht traue. Batteriekontakte....
      wenn der Vogel dann plötzlich kein Kontakt hat, fällt er wie ein Stein runter.
      Max. 1800 würde ich empfehlen.

      The post was edited 1 time, last by Pehaha ().

    • Hallo zusammen,

      erstmal herzlichen Dank für die Antworten.
      Hab mir mal folgenden Akku gekauft gehabt auch wenn der Preis etwas happig war.
      Nun muss ich mir wohl ein neues Ladegerät zulegen, das dauerhafte rote blinken ist etwas schade.

      DROHNENSTORE24.DE ...DER DROHNEN-GURU DS24 Parrot Bebop 1 Ersatzakku Zubehör Link zum Amazon-Produkt

      Wenn ich aber diesen :
      11,1 V 1600 mAH Li-Po leistungsstarke Batterie Akku für Papagei Bebop Drohne 3.0 Quadcopter,Ewendy Flugzeiten Ihrer Drohne verlängern | Schützt vor Überlastung | Ersatzbatterie Zubehör für Drohne Link zum Amazon-Produkt

      nutzen kann hätte ich 30 Euro gespart.

      Diese Angabe der Drohne macht mich halt etwas nachdenklich ...


      Ich werde sie wohl einfach mal bestellen und testen


      Gruß

      Holger
    • Du weißt wo der Preiswerte her kommt ?

      • nanshanquxilijiedaoxingaolu
      • 366dajiexinhuadashaBzuo4F
      • shenzhenshi
      • guangdong
      • 518055
      • CN
      ich hoffe, du hast es nicht eilig. Reklamation wohl ausgeschlossen. Vill wegen Amazon ?

      Hier bekommst nen Org Akku für 30€ , mit dem Händler hatte ich mal ne Bebob mit defekten Akku, aber der reagiert schnell.
      Besser als China Deal.

      Link zum eBay-Produkt
    • Ja, danke, aber mir ging es da mehr um diese Angaben.

      Aber diese Drohne macht mich fix und fertig, hab sie gebraucht gekauft und nichts als Ärger mit dem Ding.

      Das neue Akku lud ganze 40 Minuten dann blinkte es wieder rot..

      Neues Ladegerät ( orginal ) habe ich gekauft, immer noch das selbe.

      Ich bin tatsächlich etwas ratlos.

      Drohne geht direkt nach dem einschalten auf rot und ebenso dann aus..

      Wäre ja mal ein schönes Hobby wenn es denn mal funktionieren würde :)

      Und selbst wenn ich Dr.Google anwerfe kommt da nichts raus was für mich in dieser Sparte nützlich wäre..

      Gruß Holger
    • Also, ich habe ja einen für 52 Euro gekauft , die billige Variante war ja nur gepostet, weil die Angabe der 3.0 dabei war und ich nur wissen wollte ob man den wirklich nutzen könnte , diese Akkus wären selbst bei Amazon um einiges billiger. Jedenfalls lud der neue Akku hält 40 min und dann blinkte die rote Lanpe, hab mir da, weil ich dachte, ok das Ladegerät könnte etwas alt sein, ein neues zugelegt aber das Resultat ist das selbe ... vom Pech verfolgt ... wie bekomme ich diese Akkus den Anders geladen als mit dem Original ? Wäre echt für jeden Tipp dankbar.. weil 3 Akkus liegen zuhause und alle sollen defekt sein, ist irgendwie komisch ? Oder ?
    • Also würde ich erst mal alles zurück senden. Fertig.

      Wenn dein altes Lade Geräte das Gleiche macht, brauchst kein Neues.

      Akku reklamieren und zwar SOFORT. Entweder bekommst Ersatz oder Geld zurück.

      Dann kaufst halt wo anders.

      Was haben denn die alten Akkus für Symptome?
    • Leider exakt das selbe, nur das diese von Anfang an rot blinkend werden ...

      Gibt es denn nicht eine Möglichkeit das über einen Balancer zu testen ?

      Hab ja gelesen, das wenn es sofort rot blinkt, es was mit einer Tiefengliederung zu tun haben kann.

      Werde wohl aber erst das Akku zurückschicken und dann hoffen das alles gut wird

      Danke nochmals für weitere Infos