Roadtrip USA, von Chicago nach Los Angeles

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Roadtrip USA, von Chicago nach Los Angeles

      Hallo Leute.

      dieses Frühjahr bin ich in 6 Wochen mit einem Wohnmobil von Chicago nach Los Angeles gefahren.
      So wahnsinnig viele Drohnenaufnahmen (speziell im 1. Teil) sind jetzt nicht dabei. Man kann halt leider nicht überall fliegen.
      Vielleicht aber doch interessant.





      Liebe Grüße
      Micha
    • Hi Leute,

      hier tummeln sich ja richtige Profis was Schnitt und Musik für Videos anbetrifft. Bräuchte da etwas Unterstützung.

      1. Problem: Auf der Festplatte sieht das Video bezüglich der Qualität speziell bei schnellen Bewegungen noch toll aus. Nach dem Hochladen bei YT wird aus diesen schnellen Kamerafahrten nur Matsch. Das Video habe ich mit 60fps (auch aufgenommen mit 60 fps Mavic und Osmo Pocket) gerendert (FCP X). Datenrate 31Mbit/s und mov bei Teil 2,
      Datenrate 20Mbit/s und mp4 bei Teil 1. Wo liegt der Hund begraben? Würde es wirklich helfen die Datenrate mittels Compressor auf die von YT für HD-Filmchen empfohlene Datenrate von 12 Mbit/s zu reduzieren?

      2. Problem: gute lizenzfreie bzw. kostenlose Musik. Für die 2-3 Filmchen lohnt natürlich kein Abo etc.

      Danke schon mal im voraus.

      P.S.: Geflogen wird im 2.Teil zwischen min 3:27 und 4:30 und zwischen 7:44 und 9:25
    • Ich habe jetzt nicht soviel Ahnung was die technische Seite angeht.
      In welcher Auflösung hast Du exportiert?
      Wenn Du bei YouTube in 1080 hochlädst, dann wird das stark komprimiert und es sieht in bestimmten Situationen schlecht aus.
      Wenn bei Dir das Vid nach dem Export gut aussieht, dann könntest Du versuchen in 4K zu exportieren und dann hochladen- mit 4K Vids geht YouTube nicht so rabiat um.

      Ciao Rob