Merkwürdiger Hinweis auf eine DJI Go App-Version 4.3.24

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • ramsesp wrote:

      Tievvlieger wrote:

      TomTommes wrote:

      Bin Gestern mit der 4.3.24 (IOS) geflogen ...
      iOS war ja noch nie das Problem ...
      Ich sag's nur ungern: bei mir war auch die Android-Version nie ein Problem.....
      Glückspilz! Mit den ersten 4.3.-Versionen hatte ich mit Android nur grau-grüne Pixel in der Liveview. Erst mit einer hintenrum beschafften 4.2.-apk konnte ich wieder fliegen und ich war lt. Playstore-Rezensionen nicht der Einzige.
    • Tievvlieger wrote:

      Mit den ersten 4.3.-Versionen hatte ich mit Android nur grau-grüne Pixel in der Liveview.
      Die App wird von Version zu Version immer leistungs- und speicherhungriger. Speziell bei Flügen mit dem Smartphone (immer dann, wenn das Equipment maximal kompakt und unauffällig sein soll) beende ich zunächst alle laufenden Prozesse (soweit möglich) und nutze auch ein recht leistungsstarkes Gerät (aktuell S10+ mit 8GB RAM). Da ist mir so etwas noch nicht passiert. Mein spasseshalber mal eingesetztes Moto G6 mit 4GB RAM (mein Verzizon-Handy für die USA) und deutlich schwächerem Prozessor zeigt in der Tat die von Dir genannten Pixel, aber das Teil taucht ja auch nicht auf der Kompatibilitätsliste von DJI Go auf (das S10+ übrigens genausowenig, aber da hat DJI wohl nur die Liste nicht aktualisiert).
    • ramsesp wrote:

      Tievvlieger wrote:

      Mit den ersten 4.3.-Versionen hatte ich mit Android nur grau-grüne Pixel in der Liveview.
      Die App wird von Version zu Version immer leistungs- und speicherhungriger.
      Das ist klar, wobei man sagen muss, dass die 4.3.20 ja dann völlig problemlos lief mit dem gleichen Händi. Sprich: Die ersten 4.3.er-Versionen waren schon irgendwie verbugged, kann mir auch nicht vorstellen, dass das alles nur Leute mit Billig-Androids waren, die die Probleme hatten. Wie gesagt mit der aktuellen Version 4.3.20 bin ich absolut zufrieden, obwohl ich ein Gigaset-Handy (370 Plus) benutze, was nun wirklich nicht zur Oberklasse gehört und vermutlich niemals in die DJI-Liste kommt, schon weil es in China niemand kennt.

      Aktuell teste ich gerade ein altes Honor 5X mit nur 2 GB-Arbeitsspeicher mit Custom-Rom Lineageos 16, weil der Hersteller nur bis Android 6 offiziell supportet hat. Bis jetzt keine Probleme, auch mit der Freeflight-Software von Anafi nicht, die immer als etwas wählerisch beschrieben wurde.
    • Diese komische Version habe ich heute auf einem meiner Smartphones und dem Tablet installiert. Seitdem wird mein DJI-Konto nicht mehr erkannt. Auch auf der DJI-Webseite funktioniert mein Account nicht mehr. Habt Ihr auch Probleme damit?

      Gruß Gerd