Was haltet ihr von JJRC X6 Aircus 5G ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Was haltet ihr von JJRC X6 Aircus 5G ?

      Hallo. Was haltet ihr davon?

      JJRC X6 Aircus 5G

      Zu finden auch auf Banggood.

      Hat ein Arbeitskollege und meint Preis Leistung sei super.

      Ich finde über die Drohne nichts weiteres als Verkäufer Portale.

      Verwendungszweck: bin relativer Anfänger, mit sehr knappen Budget, ~ 250 € geht grade noch, bevor ich Schrott kaufe kaufe ich lieber nichts.

      Danke für eure - wie immer - objektiven Meinungen.
    • Momentan wird der Markt überschwemmt von neuen Modellen, die meist mehr oder weniger den Hype der Marktführer abschöpfen wollen. Die meisten werben mit den "Finessen" der Spitzenprodukte, können aber diese in den meisten Fällen kaum abbilden. Auch diese Drohne gehört dazu.

      Den beworbenen technischen Daten zufolge scheint es aber ein brauchbares, preiswertes Modell zu sein. Die 2 Megapixel Kamera lässt aber keine Spitzenfotos oder Videos erwarten. Als Einstieg aber durchaus ohne großes finanzielles Risiko zu gebrauchen. Das Fehlen von Produktbewertungen zeigt, dass es noch neu auf dem Markt ist.

      Ich hatte jedoch zum Einstieg auf ein Modell ohne GPS und "Automatik-Schnickschnack" für um die 30 EUR gesetzt, einfach, um überhaupt mal Drohnenflug zu üben. Dann wird sich zeigen ob man der Racer- oder der Foto-Video-Freak ist. Bei mir wars dann wie vorauszusehen, der Foto-Video Typ :)

      Spar dir besser dein Budget, bis es zu einem brauchbaren Gerät ab etwa 400 EUR reicht. (ZINO, FIMI). Für "Üben" brauchst erstmal kein GPS, und da gibts schon ab 30 EUR Geräte, die man hinterm Haus mal abheben lassen kann.

      The post was edited 1 time, last by hegauer ().