Kalibrierung error - falsche Bildschirm Auflösung?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Kalibrierung error - falsche Bildschirm Auflösung?

      Hallo,

      nach erfolgter Kalibrierung meiner P4 über Assistant 2 wurde der Abschluss abgebrochen. Als Fehler wurde die Bildschirm Auflösung angegeben.



      Eingestellt ist diese auf 1920 x 1080px. Wie muss diese Einstellung geändert werden?

      Vielen Dank im Voraus!

      *Edit*
      Jetzt kommt bereits beim Tutorial im Schritt 3/3 eine Fehlermeldung



      Die Drohne blinkt jetzt nach entfernen des Kabels gelb, scheinbar wegen der zuvor nicht abgeschlossenen Kalibrierung?
      Viele Grüße von Frank, alias MissionHarz!

      The post was edited 3 times, last by MissionHarz ().

    • Hi,
      ich denke das Video kennst du wenn nicht dann siehe es dir an.

      Das geleb blinken ist in sofern normal wenn du dich innerhalb eines Gebäudes befindest und keinen GPS Empfang hast. Anleitung Seite 12. Schon mal draußen getestet?

      Übrigens habe ich entgegen der Anleitung bei meinen P4 noch nie die vorderen Sensoren Kalibriert und sie funktionieren immer noch einwandfrei.

      Habe es jetzt mal Ausprobiert und es hat bei mir Funktioniert auch ohne die Fernbedienung eingeschaltet zu haben. Hatte allerding öfter mal eine Fehlermelung und musste den Vorgang von neuem starten. Vor allem bei den unteren Sensoren ist es etwas schwierig den richtigen Abstand zu finden.
      Gruß vom Nobier
      Nicht wundern meine Tastatur verliert ab und zu Buchstaben
    • Hi Nobier,

      das mit den gelben Blinken habe ich gemerkt, wofür es steht. Danke für das Video, nur darum geht es mir aktuell nicht. Die Kalibrierung funktioniert bis zum Schluss und nach der Auswertung kommt dann die Fehlermeldung, bezüglich der Monitor Auflösung.
      Kann es daran liegen, das die Version von Assistant 2 geupdatet werden muss? Ich habe festgestellt, dass diese nur bis Windows 8 vorgesehen und ein Ubdate vorhanden ist.
      Viele Grüße von Frank, alias MissionHarz!
    • Moin Frank,
      du hast denke ich den Assistanten auf dem Monitor im Volbildmodus laufen gehabt?
      Ich habe unter Win 10 die letzte Version benutzt also die 2.0.7 ob die unter Win 8 läuft weis ich nicht. Einfach testen kann nichts passieren außer das vllt. Windows rum meckert.
      Übrigens Updaten konnte ich meinen P4 damit nicht mehr obwohl mir der Assistan 2 neuere Versionen für den Kopter angeboten hat. Kann davon nur abraten weil man sich nur Probleme einhandelt.
      Gruß vom Nobier
      Nicht wundern meine Tastatur verliert ab und zu Buchstaben
    • Moin Nobier,

      der Assistant 2 lief nicht im Vollbildmodus. Erst die Kalibrierung stellte die Ansicht automatisch auf Vollbild.
      Ich habe aber vorher den Assistanten auf 2.0.7 geupdatet, welcher nun auch für Windows 10 vorgesehen ist.
      Erst damit zeigte das Programm auch die Firmeware an, welches mit dem Vorgänger nicht gelang.

      Nun aber zurück zum Thema...
      Bereits beim Tutorial wird mir im Schritt 3/3 folgendes angezeigt:



      Die Kalibrierung läßt sich aber starten.
      Nach erfolgten Durchlauf und der Auswertung erscheint diese Meldung:



      So langsam bin ich mit meinem Latain am Ende.
      Ich hoffe nur, das mit der Drohne nichts Ernstes ist?!

      Was meinst Du/Ihr dazu?
      Viele Grüße von Frank, alias MissionHarz!
    • Wusste gar nicht das man den Assistanten auch updaten kann. Ich habe einfach die neueste Version heruntergeladen und installiert.

      Nach dem Starten habe ich sofort auf Vollbild umgeschaltet und dann die Kali gestartet.

      Wie in dem Video bei 0:54 zu sehen ist muss man ganz genau darauf achten das man auf den Akku schaut. Tutorial 1/3
      Bei 1:59 muss dann der Akku nach rechts ausgerichtet sein. Hatte ich beim ersten mal tatsächlich falsch gemacht.
      Habe nach dem auch das geschaft war den Kopter einfach auch den Schreibtisch gestellt und gewartet.

      Ich denke mal so hast du es auch gemacht. Nun kann es vllt. nur noch am Monitor liegen. Was ist das für ein Monitor 21:9 oder 4:3, LED bzw. LCD, obwohl dann hättest du ja nicht geschrieben das es 1920x1080px sind. Evtl. Spiegelungen im Bildschirm?

      Als letztes fallen mir nur noch die U-Schall-Sensoren ein. Geben die ein leises "klickern" von sich?
      Gruß vom Nobier
      Nicht wundern meine Tastatur verliert ab und zu Buchstaben
    • Hallo Frank/alias MissionHarz

      hab erst jetzt entdeckt, dass du ein ähnliches Problem beim Kalibieren hast wie ich mit meinem Mavic.
      Schaust du hier.
      Hab noch keine Lösung gefunden, wäre aber an einem Erfahrungsaustausch sehr interessiert.
      Den Video-Link von Nobier hab ich mir angesehen, bringt mir leider nichts.
      Bin für jeden Vorschlag dankbar.
      Gruß
      Achim
      Weiter oben ist es meist etwas höher als unten.
    • Moin Achim,
      das mit dem anderen Monitor hätte ich jetzt auch noch vorgeschlagen. Möglicherweise sogar mit einem anderen PC oder Labtop wenn man jemanden hat der diesen mal für eine solche Sache zur Verfügung stellt.

      Moin Frank,
      hast du denn mal ausprobiert wie sich der P4 in der freien Wildbahn verhält? Man kann ja den Kopter auch ohne die Sensoren fliegen.
      Gruß vom Nobier
      Nicht wundern meine Tastatur verliert ab und zu Buchstaben