FPV-Fliegen mit Headtracking

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • FPV-Fliegen mit Headtracking

      Hallo,

      habe mir vor kurzem eine Drohne zusammengebaut und möchte diese jetzt mit einer Kamera und Gimbal ausrüsten. Ich möchte das alles dann auf meiner FPV-Brille sehen. Da es mir aber nicht reicht einfach nur fpv zu fliegen, würde ich gerne meine Bewegungen des Kopfes an das Gimbal übertragen und mich somit zu jeder Zeit umgucken können.
      Kann ich das grundsätzlich mit jeder VR-Brille/FPV-Brille machen oder benötigen diese ein bestimmtes Feature?
      Würde das gerne mit einem recht günstigen Modell versuchen, wenn das damit möglich ist:
      Makerstack 5.8Ghz mini FPV Brille --> Link zum Amazon-Produkt
      HAKRC 3-Achsen Brushless Gimbal --> Link zum Amazon-Produkt

      (natürlich auch noch Sender und Empfänger...)


      Ist mein Vorhaben damit möglich oder brauche ich ein recht teures Modell um das bewerkstelligen zu können?
      Vielen Dank schonmal für die Rückmeldungen :)

      Grüße Christoph
    • Ich bin kein Spezi auf dem Gebiet, habe nur irgendwann mal einen kleinen Artikel zu headtracking gelesen.
      Soweit ich weiß funktioniert das headtracking über den Trainer Port der Fernsteuerung. Du brauchst also neben einer tracking fähigen Brille auch noch eine Trainer fähige Funke, die kompatibel mit ihr ist.
      Beim überfliegen der Artikelbeschreibung der Makerstack finde ich keine Erwähnung einer head Tracking Funktion. Ich kenne die z.b. bei Skyzone oder einigen Fatshark Brillen, gibt aber sicher noch andere.
      Auf der Drohne brauchst du entweder einen Empfänger oder Flugcontroller der die Servos direkt ansteuern kann. Oder wenn du einen Gimbal mit eigener Steuerung verwendet, eben eine Möglichkeit dem die Signale vom Empfänger durchzureichen. Da kenne ich mich dann aber gar nicht mehr aus.