Die kleinste Stadt Deutschlands

    • Stadt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • biber wrote:

      Wann kam der Zenmuse-Gimbal eigentlich für P1 auf den Markt. 2014 gab es erstmal doch nur diesen starren Halter für die GoPro.

      Ich hab ja Dezember 2013 angefangen - wenige Monate später hatte ich schon das edle Zenmuse 8) Und da war es schon ne Weile auf dem Markt und für gut befunden.
    • biber wrote:

      Selbst die Phantom verfügte ja damals noch nicht über ein integriertes Kamerasystem, sondern hatte in der ersten Version auch nur eine ungedämpfte Aufhängung für Action-Cams (GoPro) und die Phntom kostete richtig viel Geld. Ich weiß gar nicht, ob man sie 2014 bei uns in Deutschland überhaupt schon kaufen konnte. Da hat man halt erst einmal versucht, sich ein peiswerteres "Luftstativ" zu basteln :)

      Hatte ich ganz übersehen. Klar gabs den Phantom schon 2013, wobei ich mir wie gesagt im Dezember daaamals™ dazu gleich die edle GoPro Hero 3 Black geholt habe. Aber wie von Dir beschrieben, bei mir noch komplett starr verbunden mit dem P1, was dann zu solch spektakulären Aufnahmen führte :D Der P1 war nicht soo teuer - sonst hätte mein Budget bestimmt nicht gereicht ;)
    • Hannibhall wrote:

      aus welcher höhe wurde die Aufnahme gemacht?
      Keine Ahnung, so einen Luxus wie Telemetrieübertragnung mit Höhen- und Akkuanzeige gab es noch nicht :) Ich schätze es werden zwischen 140 und 160 Meter gewesen sein. Es gab damals ja noch keine Beschränkung bei der Flughöhe. Ich bin damals beim Fotografieren meist nur senkrecht aufgestiegen. Bei einer max. möglichen Flugdauer von 7 Minuten musste man ständig auf die Uhr sehen und durfte sich bei so einer Höhe auch nicht all zu weit in der Horizontalen entfernen.