Der "Future" FPV Feed Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Einen "normalen" Racer will ich mir auch aufbauen. Aktuell steht ein Singu mit "Airunit Doppeldeck" oder halt was neues in der Gedankenliste.

      Die Jakub Steiner Videos fand ich auch gut. 1 dont like (Analoglatenz) ist per Firmwareupdate weggefallen. Läuft ja jetzt 1a.

      Ma schauen welche Naco Hack Überraschung demnächst kommt. Als der Steiner auf den Kopfhöreranschluß kam, dachte ich kurz da könnte was kommen. Ich habe den Anschluß bislang genutzt um was in der Goggle zu schauen, sonst hat das Ding ja keine Funktion. Die Airunit hat ja ein MIC on board... Ob das nicht noch irgendwann per Firmwareupdate oder Naco kommt...
      Mein Avatar nutzt Warp 9.
    • Jo, könnte sein. Mir persönlich ist Audio allerdings nicht so wichtig.

      Mein Finger hat ja neulich bei der Conrad Aktion schon gezuckt, aber ich konnte mich gerade noch zurückhalten....
      Zum Glück funktioniert der Conrad Gutschein heute schon nicht mehr. :D

      Am spannendsten finde ich z.Zt. die Entwicklung bei Inav. DJI unterstützt z.Zt. ja wohl nur das Betaflight OSD.
      Da mich das Set hauptsächlich für LR interessiert, möchte ich aber Inav mit OSD nutzen. Gibt ja die Möglichkeit, einen Arduino nano als Protokollkonverter dazwischenzuschalten und somit die relevanten Daten vom Inav im OSD zu haben.
      Der Arduino liegt hier schon rum :D :D
    • Ein 20x20 Singleboard digital VTX der mit den gängigen Analogcams kann hört sich doch super an. Alles andere ist mir mittlerweile Wurscht. Der "bessere" , stärkere gewinnt in der Regel, wie es halt so ist. Zeit wirds zeigen... Bei uns in der neuen Truppe sind bald alle digital unterwegs. Einer hat schon bestellt, der andere verhandelt noch mit der Frau. Einmal damit geflogen = angefixt. :D
      Mein Avatar nutzt Warp 9.

      The post was edited 1 time, last by DroneFuchs ().

    • Es wäre halt schön wenn es nicht nur einen Hersteller gäbe und man wenigstens etwas Auswahl beim vtx Board hätte. Naja, Hauptsache es gibt überhaupt einen kleinen vtx.
      Was mich mehr wurmt ist dass ich gehofft hatte dass der bis Saissonstart raus kommt. Das klingt ja jetzt eher danach dass man noch eine ganze Saisson warten muss. Ich habe eigentlich keine Lust meine kwads jetzt alle auf die riesige air unit umzubauen, wenn ich weiß dass ich sie nächstes Jahr schon wieder umrüsten werden. Wenn mir kein Impulskauf dazwischen kommt werde ich das wohl lieber aussitzen.
    • Ja, zeitlich gesehen echt blöd für dich.

      Hatte jetzt 2 mal die Momente wo andere meinten: So groß wie ich mir die Airunit vorgestellt habe, ist sie garnicht. Versteh dich da aber, ohne Speziallösung wirds eng in normalen Frames. Bei meinem Singu warte ich jetzt noch auf einen Cammount. Ein Racerkollege ist da was am zeichnen.

      Meine Analogmarmotte werde ich doch nicht "niederbauen". Jetzt wo sich rauskristallisiert das des in Zukunft auch mit der Falkor Mini laufen könnte, bräuchte ich ja nur den VTX zu wechseln.
      Mein Avatar nutzt Warp 9.
    • Ich würde nicht erwarten dass analoge cams an einem DJI vtx wesentlich besser aussehen als sie es an einem analogen tun. Wenn die an ihrem Ausgang nur ein matschiges SD Bild ausgeben kann DJI daraus auch kein HD machen. Selbst wenn manche Cams sogar intern mit digitalem HD arbeiten sollten bringt das nichts solange sie am Ausgang nur das herunter gerechnete PAL Signal ausgeben.
    • Schaun mer mal was sich da entwickelt.

      Ein weiser Forenuser aus dem Nachbaruniversum schrieb:

      Deadcat wrote:

      Ich glaube, dass der Vista nicht das Ding ist, über das er da mit DJI gesprochen hat.

      Der Vista ist nämlich offenbar kurz davor an Händler verschickt zu werden, was zu den 4-5 Monaten überhaupt nicht passt und außerdem ist er offensichtlich auf die Verwendung der DJI-Cam ausgelegt, die mit dem unteren PCB verbunden ist, während die Antenne am oberen PCB ihren Platz hat. "Single Board Stack" passt also auch nicht wirklich.
      Mein Avatar nutzt Warp 9.
    • Alle Infos Retoure @gsezz
      Kabab hat wohl einigen Mist verzapft...


      Deadcat wrote:

      AirbladeUAV hat den Vista mittlerweile im Shop gelistet.
      Preis: $139.99

      Caddx hat auf Facebook geschrieben, dass der Vista nicht mit analogen Kameras, sondern nur mit der DJI-Cam und einer speziell dafür gebauten Caddx-Cam kompatibel sein wird.
      Sie haben auch geschrieben, dass der Vista nicht für $50 zu haben sein wird.

      Die Infos von Kabab bezogen sich also ziemlich sicher auf irgendetwas, was nicht der Vista ist.

      Außerdem hat Caddx wohl einen Exlusivvertrag mit DJI und plant eine langfristige Zusammenarbeit. Über welchen Zeitraum diese Exklusivrechte bestehen, wurde nicht explizit gesagt, aber es seien wohl signifikant mehr als 4-5 Monate, die im Raum standen.

      Insgesamt war man bei Caddx (insb. Wendy Joe) not amused: "KababFPV gave the public fake information. Nothing in the video is true.".

      Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass DJI selbst noch eine Art "Air Unit Lite" plant, um ggf. auch für die ganzen sub250, Toothpick, etc. Flieger interessant zu sein.
      Evtl. dann mit nochmal weniger Sendeleistung, ohne RC-Link und dafür aber ganz kompakt auf einem einzigen 20x20-Board.

      So würden sie Caddx als Exklusivpartner quasi den "mid tier"-Markt überlassen und die eigenen Produkte ober- bzw. unterhalb davon ansiedeln.
      Mein Avatar nutzt Warp 9.
    • Du willst also im Prinzip einen Kwad von der Stange, bei dem du selbst keinen Einfluss mehr nehmen musst?
      Das klingt für mich ziemlich langweilig und eliminiert irgendwie 90% des Hobbys. Kein ausprobieren, vergleichen, Erfahrungen machen, schauen was andere bauen, Erfahrungen austauschen. Glaubst du dass dich das Hobby über längere Zeit begeistern könnte wenn du dich nur aufs Fliegen beschränkst? Da braucht man doch nur mal zu den ursprünglichen Modelfliegern schauen: Für die die seit Jahrzehnten dabei sind ist das Fliegen nur ein kleiner Teil des Hobbys, das meiste ist das bauen und vor allem das Austauschen in der Community. Die reinen RTF Piloten geben das Hobby meist genau so schnell wieder auf wie sie es angefangen haben.
    • Ich habe Kinder und daher keine Zeit mehr. Das Basteln habe ich sehr gerne getan, doch jetzt würde mir aus Zeitgründen so ein Set sehr gelegen kommen. Fliegen tu ich immernoch unheimlich gerne. Ich glaube auch, das der Unterschied der aktuellen FCS gar nicht mal so groß ist im Flugverhalten. Wechseljahre Motoren und 6s ist aber immer noch Pflicht für mich in diesem Hobby
    • New

      Naja, weder in den Dimensionen, noch im Gewicht ist das für mich ein gigantischer Fortschritt. Da ärger ich mich erst mal nicht normale Airunits gekauft zu haben. Schon garnicht, wenn ich den Ipex Stecker und das Kamerakabel sehe und auch noch auf die HD Aufnahme in der Airunit verzichten muss.

      Naja, ein Schritt in die richtige Richtung. Vielleicht kommt ja doch mal noch eine Variante die ich in meine 3zöller packen kann. Die ist das auf jeden Fall nicht.

      Grüße
      Andreas