Fimi X8 SE: Austausch zu Firmware- & App-Updates

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Fimi X8 SE: Austausch zu Firmware- & App-Updates

      Aktuell steht ein neues Update zur Verfügung!
      Es beinhaltet die 'Kamera-Optimierung', wenn ich's gelesen hab speziell zu Fotos.
      Vllt. kann ein anderer User dies bestätigen oder mich korrigieren.
      Ich werde mir erst am Sonntag Zeit zum einspielen nehmen können ;(

      Ich würde gern diesen Thread nutzen um einen aktiven Austausch über die Veränderungen stattfinden zu lassen.
      So daß jeder informiert wird sobald sich was tut & keine/r eine böse Überraschung erlebt wenn man schon unterwegs ist.
    • Ja, es ist ein Update für die Kamera. Mehr weiß ich auch noch nicht, man findet ja auch wenig bis keine Infos darüber.
      Wäre schön wenn hier immer mal über neue Updates und deren Tests berichtet werden würde.

      Das aktuelle Update werde ich auch erst am Wochenende testen können...
      >>>>>>>>>> Amerikanische Wissenschaftler haben jetzt heraus gefunden: "Du steckst halt nicht drin!" <<<<<<<<<<
    • Habe heute mit dem neuesten Kamera-Update getestet.
      An den JPG's konnte ich keinen Unterschied feststellen, wobei die schon recht gut sind. Die DNG's sind "gefühlt" ein wenig besser geworden - aber immer noch nur sehr zeitaufwändig zu bearbeiten und das Ergebnis wird auch nicht besser als die schon fertigen JPG's.
      >>>>>>>>>> Amerikanische Wissenschaftler haben jetzt heraus gefunden: "Du steckst halt nicht drin!" <<<<<<<<<<
    • Kannst du etwas zum zur Video Qualität sagen? Die soll wohl jetzt endlich stark verbessert sein. Ich warte mt dem Update aber bis ich da mehrere Videos gesehen habe die das bestätigen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Gunnar Dähling
    • Habe mich eher auf die verschiedenen Flugmodi konzentriert (Course Lock und so) und nur nebenbei Fotos und Videos gemacht, deshalb sind es auch keine Meisterwerke...
      Die Videoqualität kann ich schlecht einschätzen, aber ich fand sie eigentlich schon immer sehr gut. Einen Unterschied zu vor dem Update sehe ich jetzt nicht.
      Hier mal ein Original-Video von heute:

      Test-Video
      >>>>>>>>>> Amerikanische Wissenschaftler haben jetzt heraus gefunden: "Du steckst halt nicht drin!" <<<<<<<<<<
    • Danke für das Testvideo. :) Nach meiner Meiung sieht es sehr gut aus. Zumindestens ist der bräunliche Ton der Aufnahmen wieder beseitigt. Deswegen habe ich die letzte Firmware Version nicht mehr genutzt. Mit meiner jetzigen Version 1017F war ich jedenfalls auch sehr zufrieden.
      Mit freundlichen Grüßen
      Gunnar Dähling
    • Die einzelnen Fotos mit Lightroom bearbeitet (also alle mit den gleichen Werten), dann nach Photoshop zum Panorama exportiert. Noch ein paar Anpassungen, zuschneiden und Himmel ausgetauscht.
      Hatte ich auch das erste mal so gemacht. Das der Horizont so gewölbt ist hatte sich ergeben - fand ich aber sehr gut.

      Wenn die Panorama-Funktion endlich per Update funktioniert geht das auch einfacher mit dem aufnehmen der Fotos. Ich habe es so gemacht wie in diesem Video beschrieben - ab 5:11min:
      >>>>>>>>>> Amerikanische Wissenschaftler haben jetzt heraus gefunden: "Du steckst halt nicht drin!" <<<<<<<<<<
    • XxANUBISxX wrote:

      Die einzelnen Fotos mit Lightroom bearbeitet (also alle mit den gleichen Werten), dann nach Photoshop zum Panorama exportiert. Noch ein paar Anpassungen, zuschneiden und Himmel ausgetauscht.
      Hatte ich auch das erste mal so gemacht. Das der Horizont so gewölbt ist hatte sich ergeben - fand ich aber sehr gut.
      Zwei Fragen hätte ich zu diesem Verfahren noch. Die Verdrehung bzw. vertikale Neigung wird ja dann geschätzt. Die Panoramasoftware findet die Übergänge trotzdem automatisch? Die Reihenfolge der Aufnahmen erfolgt nach einem bestimmten Schema ? Daraus resultierend erfolgt ja dann die Nummerierung. Die Software bestimmt die Position des Einzelbildes im Panorama selbsständig?
      Mit freundlichen Grüßen
      Gunnar Dähling
    • Mit dem Panorama-Update müsste das mit den Übergängen ja dann automatisch erfolgen (nur um beim eigentlichen Thema zu bleiben...).

      Im Video wird es sehr gut erklärt: links oben anfangen und dabei den Gimbal ganz nach oben schwenken (+10 Grad) dabei die Gitterlinien einblenden und die Belichtung fixieren. Erstes Bild. Dann 15 Grad nach unten schwenken - zweites Bild. Nochmal 15 Grad runter und drittes Bild. Die Neigung wird irgendwo angezeigt...
      Jetzt kommt das schwierigste - die aktuelle Stelle der rechten senkrechten Gitterlinie merken und die Drohne nach rechts drehen bis die linke Gitterlinie an dieser Stelle ist. Das ganze muss nicht perfekt sein...
      Jetzt das vierte Bild machen und das Ganze rückwärts - also 15 Grad hoch, Foto, wieder 15 Grad hoch, Foto, dann wieder nach rechts an den Gitterlinien ausrichten.
      Das kann man so lange machen wie man möchte, also mit 6, 9, 12... Fotos. Die Software (egal welche) sollte automatisch erkennen was wo hin gehört.
      Das Original Bild von oben hat übrigens 45 Megapixel :D
      >>>>>>>>>> Amerikanische Wissenschaftler haben jetzt heraus gefunden: "Du steckst halt nicht drin!" <<<<<<<<<<
    • Danke für deine Erklärung. Ich werde das wohl einmal ausprobieren. An das Update glaube ich irgendwie nicht so recht. Da wird es wohl doch ein größeres Problem geben. Ansonsten würde das nicht solange dauern.
      Mit freundlichen Grüßen
      Gunnar Dähling
    • Ich habe jetzt ausgiebig die Kamera Firmware Version 1019C getestet. Was soll ich sagen diese Version ist zwar etwas besser als die Vorgängerversion 1018B. Trotzdem ist sie gegenüber der Version 1017E eine mittlere Katastrophe. Das betrifft die Videos und die Fotos. Bei den Videos sieht das Grün extrem matt und dunkel aus. Bei den Fotos kann man deutlich erkennen, dass sie nicht so scharf sind. Ich werde wohl zum zweiten Mal downgraden. Nur gut dass ich noch einmal getestet habe. Bei wichtigen Aufnahmen wäre die jetzige unzureichende Qualität wirklich fatal.

      Ich habe hier vier Bilder zum Vergleich:

      dropbox.com/s/p4yaek81pfgfx8z/fimi.zip?dl=1

      Die Videoframes habe ich mit dem GOM Player extrahiert. Bei beiden Videos waren die Lichtverhältnisse ähnlich. Alle Fotos sind unbearbeitet. Bei den Fotos der Fimi muß man am Besten weit hinein zoomen um das Problem deutlich zu erkennen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Gunnar Dähling
    • gunnarmd wrote:

      Ich werde wohl zum zweiten Mal downgraden.
      Bin noch ganz neu hier und habe leider nichts gefunden.
      Kannst du mir nen Tipp geben wie ein downgrade zu machen ist bzw. wo ich da Infos zu finde?

      Besten Dank
      Hank
    • Hank wrote:

      Bin noch ganz neu hier und habe leider nichts gefunden.Kannst du mir nen Tipp geben wie ein downgrade zu machen ist bzw. wo ich da Infos zu finde?
      Hallo Hank,

      mir stellt sich natürlich zuerst die Frage, ob ich mit meiner Meinung richtig liege. Das Beurteilen der Aufnahmequalität ist nicht ganz so einfach. Ich habe mir jetzt die alten Aufnahmen angesehen und verglichen. Mich würde die Meinung anderer dazu interessieren.

      Wie der Downgrade funktioniert wurde in einem englischsprachigen Forum (rcgroups.com) erklärt. Ich habe meine übersetzte Antwort an den User "belui" in einem Screenshot gesichert (siehe Anhang). Damit hat er meine Frage beantwortet was man macht, wenn andere Firmware Updates auflaufen. Das klappt auch ganz gut. Die beiden dort genannten Dateien x8.bin und update.txt habe ich mir in meine Dropbox kopiert:

      dropbox.com/s/6qq4vok446bp2pd/Camera%201017F.zip?dl=1

      Ich habe diese Aktion heute morgen zum zweiten Mal erfolgreich durchgeführt. Jetzt muß ich zwar immer beim Start der Fimi Navi App das neue Update der Kamera Firmware ignorieren. Das ist es mir aber wert. Wer das ebenfalls machen möchte, tut es aber in jedem Fall auf eigene Gefahr. Es gibt natürlich immer das Risiko dass so etwas in die Hose geht. Ich habe es trotzdem mutig gemacht. Die Version 1018 war einfach zu schlecht.

      Der originale Link zur Hilfe in besagtem Forum lautet:

      rcgroups.com/forums/showpost.php?p=42719461&postcount=10655

      Danach habe ich noch einige Fragen gestellt, die mir dieser User dann auch sehr gut beantwortet hat

      Edit: Der letzte Link zeigt nur einen Beitrag an. In den kompletten Thread kann man hier einsteigen:

      rcgroups.com/forums/showthread…A%2A/page711#post42722841
      Images
      • firmware update anleitung.png

        441.87 kB, 896×768, viewed 37 times
      Mit freundlichen Grüßen
      Gunnar Dähling

      The post was edited 2 times, last by gunnarmd ().

    • Besten Dank für die ausführliche Info.
      Werde mich da mal einlesen.

      Also ich bin ja erst zweimal geflogen. Das erste Mal mit der Firmware die bei Auslieferung drauf war. Hab leider nicht drauf geachtet welche das war. Ich glaube die 1018.
      Und heute dann mit der 1019.
      Die Qualität der Fotos und auch der Viedeos sind heute heutlich schlechter gewesen, waren aber auch gestern nicht die Besten.
      Als Fotograf maße ich mir einfach mal das beurteilen zu können. ;)

      Nachmals Danke,
      Hank
    • Ich habe mit Version 1017E begonnen. Dann kam die 1018. Die war grausam. Im Sommer am Mittag kam da ein wenig Herbststimmung auf. Bei def 1019 ist das Video nicht schlecht. Die Schärfe ist eigentlich gut. Das dunklere grün kann jetzt natürlich schon am Herbst liegen. Allerdings sind die Fotos (JPG) schlechter. Allerdings habe ich das Gefühl dass je länger ich mir die verschiedenen Aufnahmen ansehe mein Urteilsvermögen allmählich nachläßt.
      Mit freundlichen Grüßen
      Gunnar Dähling
    • Downgrade hat wunderbar funktioniert.
      Werde morgen mal testen ob sich was getan hat.

      Leider ist jetzt grad mal spontan der Lighningstecker hops gegangen.
      Hab mich schon gewundert warum die App so oft die Verbindung verliert.

      Werde irgendwie nicht warm mit der Fimi. Die SanDisk Extreme Pro produziert auch laufend "slow memory" :(
      Images
      • 0A61939F-425B-445D-B4FA-6A3FDDB7D828_1_105_c.jpeg

        81.88 kB, 432×768, viewed 16 times