DJI Pilot/DJI Go - Unterschiede/Vor-/Nachteile

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • DJI Pilot/DJI Go - Unterschiede/Vor-/Nachteile

      Ich habe heute mal so ein wenig rumprobiert. Dabei ist mir aufgefallen, das ich auch DJI Pilot und Waypoint mit meiner M1P verbinden und letztlich vermutlich auch verwenden kann.
      Ich dachte bisher, dass das nur ab/mit M2PZ geht!
      Mich würde mal interessieren, ob es bei der Pilot-App Vor- und/oder Nachteile gibt. Warum gibt es die Pilot-App überhaupt und was ist der Unterschied zu GO?
      So richtig klar ist mir das nicht!
      Das ich Waypoint mit meiner M1P verbinden kann hat mich genauso überrascht! Da war ich auch der Meinung, dass das nur ab/mit M2PZ geht. :| ?(
      Läuft DJI-Pilot und Waypoint auf anderen Systemen, als dem CrystalSky, evtl. auch auf Deutsch?

      The post was edited 3 times, last by Jens Wildner ().

    • Heute habe ich es ausprobiert und bin happy - es hat geklappt!
      Ich konnte mit meiner Mavic(1)Pro mit DJI-Pilot>Missionflight>Oblique eine Fläche festlegen und abfliegen.
      164 Fotos wurden dabei automatisch gemacht. Die habe ich dann mit ICE zu einem 140MP-Foto zusammengerechnet.
      Das Ergebnis, könnt Ihr Euch hier anschauen :)
      Allerdings hoffe ich, dass jemand noch etwas zu meinen Fragen bzgl. DJI-Pilot antworten kann/möchte!?
    • Bei mir läuft die DJI Pilot App auf dem Smartcontroller in Verbindung mit der DJI Mavic 2 Enterprise Dual. Denn diese Drohne kann nicht mit der DJI GO App geflogen werden.

      Der Unterschied: Die DJI Pilot App unterstützt die Zusatzteile (Lautsprecher, Blitzlicht, Scheinwerfer) der Mavic 2 Enterprise und die IR - Kamera der Dual. Desweiteren hat sie eine Warnanzeige für andere Flugobjekte (DJI AirSense).
      In der App fehlen aber sehr viele Features für automatische Flugmodi.
    • Kalle2017 wrote:

      ..
      Der Unterschied: Die DJI Pilot App unterstützt die Zusatzteile (Lautsprecher, Blitzlicht, Scheinwerfer) der Mavic 2 Enterprise und die IR - Kamera der Dual. Desweiteren hat sie eine Warnanzeige für andere Flugobjekte (DJI AirSense).
      ...
      Achso - Danke für die Infos :)
      Bzgl. "DJI AirSense" - wie sieht so eine Warnung aus? Hast Du davon evtl. einen Screenshot?
      Frage an alle - könnte diese Funktion evtl. auch bei der M1P funktionieren, oder hat es schon jemand festgestellt ob/das es funktioniert? Kann man das irgendwie testen?

      @Kalle2017
      Das DJI-GO und M2E finde ich schon komisch, denn die M2P/Z funktioniert ja mit DJI-GO - zumindest auf dem CrystalSky.
      Oder meintest Du evtl. nur, dass nicht alle Funktionen der M2E mit DJI-GO funktionieren?
      Warum sollte die M2E nicht mit GO funktionieren? Oder ist das evtl. nur auf dem SC so?
    • DJI AirSense kann mit der M1P oder M2P/Z nicht funktionieren, weil die dazu notwendige Hardware in der Drohne fehlt.

      Ich habe auch noch eine "normale" Fernsteuerung für die M2E Dual, und auch damit läuft die GO App nicht in Verbindung mit einem Android Smartphone oder meinem iPad.
    • Das ist seitens DJI auch so kommuniziert und eigentlich dürfte eine M2zboder M2p auch nicht mit der Pilot App laufen. Hier kann es aber sein, dass DJI da einfach "gütig" ist und das zu lässt.
      Die M2E und M2ED sind aber nicht dafür gedacht mit der GovAppvzu laufen.
      Dass hat Jogivin seine3Tests aber auch schon gesagt.
    • Es gibt nun endlich ein Update für die DJI Pilot App (Version 1.1.2) für iOS.

      Zitat:
      Adds support for iOS 13 and fixes an issue where the app crashed unexpectedly.
      Optimizes the MSX function for Mavic 2 Enterprise Dual to support to adjust MSX level.
      (Aircraft firmware version 01.01.0520 is required)



      An der fehlenden iPad - Unterstützung hat sich aber wohl nichts geändert.

      Nachtrag: Lt. App Store sind einige iPads zu der App kompatibel. Ich werde das nachprüfen und berichten.