Kaufentscheidung: Dji Mavic Mini oder Mavic Air

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Kaufentscheidung: Dji Mavic Mini oder Mavic Air

      New

      Hallo zusammen,


      ich bin neu hier. Ich möchte mal mal nach eure Meinung bzw
      Erfahrung fragen. Da ich vorhabe nun einen Drohnen zu kaufen (1. Drohne
      überhaupt) die ich gern für Reisen und auch sonst im freien oder
      Tagesausflügen (komme aus München) nutzen möchte.
      Ich tendiere zwische Mavic Mini und Mavic Air.
      Mir ist wichtig Video und Foto Qualität. Preislich wäre für mich mavic air auch ok. Aber Mini ist halt
      erst rausgekommen und leichter und fliegt länger. Ich hoffe ihr könnt
      mir etwas helfen.
    • New

      Brauchst Du 4k und viele Einstellmöglichkeiten an der Cam? Dann wäre der Air besser. Und dann könntest Du, wenn Du auch noch das Rundumsorglospaket punkto Verbindungsqualität möchtest, auch gleich den Mavic Pro (1)/Platinum in Betracht ziehen. Vielleicht bekommst Du den ja auch noch mit Deinem Budget. Der bietet Ocusync, was deutlich besser ist als das Wifi beim Air/Mini. Nein es geht nicht um Reichweitenrekorde, sondern um die Robustheit der Verbindung bei Störquellen, etc. Auch passt der Mavic Pro (1) gefaltet in ne Milchtüte - ist also nicht wirklich gross.
    • New

      Muss es eine DJI sein?

      Es gäbe in der Preisklasse und Austattungsklasse auch noch andere Kopter.


      Keeelvin wrote:

      Mir ist wichtig Video und Foto Qualität.
      Da würde ich eher zur Air oder anderen Kopter mit 4K Kamera und manuellen Einstellungsmöglichkeiten beim FIlmen raten. Ausserdem kann man da dann auch ND Filter nutzen (sind wichtig für ein schönes Filmerlebnis).

      CIAO

      Mad

      Post by Keeelvin ().

      This post was deleted by the author themselves ().
    • New

      Lutz G wrote:

      Brauchst Du 4k und viele Einstellmöglichkeiten an der Cam? Dann wäre der Air besser. Und dann könntest Du, wenn Du auch noch das Rundumsorglospaket punkto Verbindungsqualität möchtest, auch gleich den Mavic Pro (1)/Platinum in Betracht ziehen. Vielleicht bekommst Du den ja auch noch mit Deinem Budget. Der bietet Ocusync, was deutlich besser ist als das Wifi beim Air/Mini. Nein es geht nicht um Reichweitenrekorde, sondern um die Robustheit der Verbindung bei Störquellen, etc. Auch passt der Mavic Pro (1) gefaltet in ne Milchtüte - ist also nicht wirklich gross.
      4k ist kein muss. Aber Einstellungsmöglichkeiten (manuel) sollte schon drinnen sein. Pro finde ich etwas groß. Sollte komplett und klein sein.
    • New

      Madgordon wrote:

      Muss es eine DJI sein?

      Es gäbe in der Preisklasse und Austattungsklasse auch noch andere Kopter.


      Keeelvin wrote:

      Mir ist wichtig Video und Foto Qualität.
      Da würde ich eher zur Air oder anderen Kopter mit 4K Kamera und manuellen Einstellungsmöglichkeiten beim FIlmen raten. Ausserdem kann man da dann auch ND Filter nutzen (sind wichtig für ein schönes Filmerlebnis).
      CIAO

      Mad
      es sollte eine DJI werden. würde bei auf jeden das combo fly more nehmen von den beiden
    • New

      Keeelvin wrote:

      4k ist kein muss. Aber Einstellungsmöglichkeiten (manuel) sollte schon drinnen sein.

      4K würde ich auch nicht unbedingt als so wichtig ansehen. Ich filme mit dem Mavic Pro (1) auch "nur" in 2.7k und die Aufnahmen sehen auch auf Riesenscreens *sehr* gut aus. Hier kannst Du prima sehen was man beim Mini einstellen kann, und ob Dir das reicht.



      Keeelvin wrote:

      Pro finde ich etwas groß. Sollte komplett und klein sein.

      Ja ist alles relativ - ich empfinde meinen "Mllchtütenkopter" immer als so klein, dass ich fast jedes Mal denke, ich hab was vergessen - das kann doch nicht alles sein - wenn ich mit dem Mavic Pro (1) losgehe.
    • New

      Hallo

      Die Entscheidung habe ich auch gerade erst hinter mich gebracht. Bei mir ist es die Air aus folgende Gründen geworden:
      - kleiner als die Pro, für mich war der Unterschied schon nochmal sehr deutlich.
      - hat im Gegensatz zur Pro auch hinten Sensoren
      - hat im Gegensatz zur Pro die höhere Video-Rate
      - Die Mini hat gar keine Sensoren nach vorn oder hinten
      - Die Mini hat keine Follw Me oder vergleichbares (war mir wichtig)
      - Die Mini wird (noch) nicht in Litchy unterstützt

      Insgesammt war ich mehr zwischen Air und Pro hin und her gerissen. Zur Mini hat es mich dann eher nicht so hin gezogen.
      Die YouTube Videos

      und

      sind zwar etwas lang, haben mir bei der Kaufentscheidung auch gute Dienste geleistet.

      Gruß Ulf
    • New

      ulf_l wrote:

      Hallo

      Die Entscheidung habe ich auch gerade erst hinter mich gebracht. Bei mir ist es die Air aus folgende Gründen geworden:
      - kleiner als die Pro, für mich war der Unterschied schon nochmal sehr deutlich.
      - hat im Gegensatz zur Pro auch hinten Sensoren
      - hat im Gegensatz zur Pro die höhere Video-Rate
      - Die Mini hat gar keine Sensoren nach vorn oder hinten
      - Die Mini hat keine Follw Me oder vergleichbares (war mir wichtig)
      - Die Mini wird (noch) nicht in Litchy unterstützt

      Insgesammt war ich mehr zwischen Air und Pro hin und her gerissen. Zur Mini hat es mich dann eher nicht so hin gezogen.
      Die YouTube Videos

      und

      sind zwar etwas lang, haben mir bei der Kaufentscheidung auch gute Dienste geleistet.

      Gruß Ulf
      Hi Ulf,
      vielen Dank nochmal für deine Infos. ich tendiere eher auf das mavic air. Da diese einfach noch mehr kann und mehr flug modus hat. Pro wäre mir etwas zu gross. Bist du breits geflogen und ist die air tatsächlich sehr laut wie viele es erwähnt haben? Wo hast du deine air gekauft? Hoffe der preis wird noch senken nachdem die mini rausgekommen ist.
      lg kelvin
    • New

      Hallo

      Bisher habe ich nur im Wohnzimmer ein wenig rumprobiert, aber die ist schon nicht zu überhören. Wie's im Freien aussieht weiß ich noch nicht. Ein "Lautstärkevergleich" ist ja im ersten Video drin. Ich habe die über ebay Kleinanzeigen gekauft. In wie weit die Mini der Air die Kunden abnimmt, muß man mal sehen, aber ich hatte bisher die Erfahrung, daß die Preise erst signifikant runter gehen, wenn ein vergleichbarer Nachfolger da ist.
      Bei der Pro kann man sicher gerade bei den Gebrauchten noch handeln. Da hatte ich mir auch welche angesehen und die Verkäufer meinten, daß die Resonanz sehr zurückhalten ist. Das könnte aber auch an den ganzen Black-Irgendwie Geschichten der letzten Woche liegen.

      Gruß Ulf
    • New

      Hallo @ulf_l

      Dann mal' Glückwunsch zu deiner Air.

      Ja, die Air ist im Grunde eine großartige Drohne, die sich nicht verstecken muss. Einzig das x-Mal thematisierte Thema Lautstärke verleidet mir ab und zu den Spaß. Die tollen Aufnahmen machen das in der Regel wieder wett :)
      Ich struggle auch immer wieder mit der Mavic 2 Pro. Auf der einen Seite wäre man auf der sichersten Seite nach dem Motto "Alles an Bord und in bester Qualität"..."kein Raum mehr für Qualitäts- und Ausstattungs-Diskussionen"...Auf der anderen Seite ist sie mir einfach zu "globig". War neulich im DJI-Shop und habe zum x-ten Mal die "Dinger" zum Vergleich in der Hand gehabt.
      Bin sehr gespannt, ob die nächsten Copter-Generationen im Pro-Bereich deutlich kleiner und leichter werden.
    • New

      Bladerunner wrote:

      [...]
      Bin sehr gespannt, ob die nächsten Copter-Generationen im Pro-Bereich deutlich kleiner und leichter werden.
      Hallo

      Die 250 Gramm und erst recht die 900 Gramm werden nächstes Jahr sicher ein Thema werden.
      Aktuell sind die Mavic pro/platinium dicke unter 900 Gramm, die Mavic 2 reißt 900 Gramm schon knapp.

      Gruß Ulf
    • New

      ulf_l wrote:

      Die Entscheidung habe ich auch gerade erst hinter mich gebracht. Bei mir ist es die Air aus folgende Gründen geworden:
      (...)
      - hat im Gegensatz zur Pro die höhere Video-Rate

      Was IMO in der Praxis aber zu keinen signifikant besseren Videos bei dem Air führt.

      Keeelvin wrote:

      ist die air tatsächlich sehr laut wie viele es erwähnt haben?
      Der Air hat einen höheren Sound, was wohl viele als unangenehmer empfinden. Ich bin durchaus lärmempfindlich, aber empfinde den Air punkto Lärm als nicht wirklich schlimm. Davon würde ich
      mich punkto Kauf nicht abhalten lassen. Eher davon, dass er kein Ocusync hat ;)

      Bladerunner wrote:

      Ich struggle auch immer wieder mit der Mavic 2 Pro. Auf der einen Seite wäre man auf der sichersten Seite nach dem Motto "Alles an Bord und in bester Qualität"..."kein Raum mehr für Qualitäts- und Ausstattungs-Diskussionen"...Auf der anderen Seite ist sie mir einfach zu "globig". War neulich im DJI-Shop und habe zum x-ten Mal die "Dinger" zum Vergleich in der Hand gehabt.
      Und der Mavic 2 Pro ist ja wieder ne Ecke schwerer (und teurer) als der Mavic Pro (1). Deshalb habe ich den Ur-Mavic empfohlen.