Kinnlade -> Tisch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • New

      Gewicht 1 Kg, kein Geo-Fencing, keine Remote ID, kein Slow-Mode, usw.
      Würde mich wundern, wenn sie in der EU vertrieben wird. Handbuch übrigens hier, ganz hinten stehen die Specs.

      8K Video mit 120 MBit/s ist albern, unter 200 bis 300 MBit/s braucht man da gar nicht anfangen. Geht aber mit dem Uralt-Speichersystem auf maximal V30-Karten nicht. Und wer braucht überhaupt 8K-Video aus einer Drohnen-Mini-Sensor-Billig-Objektiv-Kamera? Und wer will 8K verarbeiten? Megapixel-Wahn 2.0? Dachte, es wäre inzwischen klar, dass es um "bessere" Pixel geht (Dynamik, Low Light, Rauschen - Sensor-Technik, oder größerer Sensor), statt um immer mehr Pixel.

      Kann man nur hoffen, dass DJI das nicht mitmacht. Von mir aus können sie auch ganz die Finger von der aktuellen Mavic 2 Pro Kamera lassen und sich um anderes bei der Mavic 3 kümmern (mir fällt da allerdings nur Gewicht ein, und ich hätte gerne einen HDMI-Ausgang an der Standard-Funke). Ansonsten fehlt mir nichts.
      Willkommen im Club!

      The post was edited 11 times, last by skyscope ().

    • New

      8K braucht glaub auch kein Mensch. Ich würde den 6k Gimbal nehmen. Nicht weil ich das brauche, aber es ist halt der sinnvollste der drei. Der größere Sensor ist cool, die 120 Bilder/s brauche ich auch nicht. die Flugzeit ist aber schon mal stark. In dem Artikel steht fett no geofencing - das gilt aber nach dem was ich gehört habe nur für die US. Im von dir verlinkten Handbuch ist auch ganz klar beschrieben, dass es das geben wird. Das könnte bedeuten, dass die Evo2 auch in D erhältlich sein wird. Schauen wir mal.
    • New

      Eine wirklich schöne Drohne - mal unabhängig von den Specs - ist sie ja nicht gerade ;)

      8K...es ist ja schon schwierig 4K-Material einigermaßen vernünftig zu bearbeiten.....

      Unabhängig davon bin ich auch sehr sehr gespannt, mit was eine Mavic 3 in punkto Neuerungen an den Start gehen könnte.