Indoor Whoop mit EU Frsky Empfänger?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Indoor Whoop mit EU Frsky Empfänger?

      Hallo zusammen,


      Es gibt grad schöne Angebote für allerhand quadstuff und ich überlege mir nen tiny whoop für ausschließlich indoor zuzulegen, d. H. Er sollte auch weniger Power wie mein Betafpv65x haben.

      Was aber auf den einschlägigen Seiten nervt ist, dass diese Tony whoop's anscheindend ausschließlich mit non-EU Empfängern zu haben sind und ich meine Xq7s wohl unflashen müsste, oder? Das würde ich gerne vermeiden...

      Gibt's Alternativen mit Frsky EU Empfängern?
    • Meinst du mit Non-EU die FCC Firmware? Denn so etwas wie einen Non-EU-LBT Empfänger gibt es nicht. Jeder LBT Empfänger funktioniert mit jedem LBT Sender, egal ob der Sender die weltweite LBT- , oder die EU-LBT-Firmware benutzt. Nur FCC und LBT sind nicht miteinander kompatibel.
      Wenn du nur FCC Whoops findest, dann würde ich auch auf keinen Fall den Sender umflashen, weil er dann meines Wissens nicht mehr mit deiner restlichen LBT Flotte kompatibel wäre. D.h. du müsstest dann alle Kwads auf FCC wechseln.

      Wenn der Whoop einen originalen FrSky Empfänger (XM+) hat, dann kann man den auch mit FCC kaufen, und auf LBT umflashen. Nur bei integrierten Empfängern geht das leider meist nicht.
      Die andere Möglichkeit wäre den Whoop ohne Empfänger zu kaufen, und den XM+ separat zu holen.

      ...Oder zu Weihnachten einen zweiten Sender schenken lassen. ;)
    • Bangood ist da leider sehr undurchsichtig. Da wird oft nicht mal angegeben ob es sich um FCC oder LBT handelt, nur "Nicht-EU", was auch immer das bei einem Empfänger heißen soll. Wahrscheinlich meinen die FCC, aber dann sollen sie das halt auch hin schreiben. :rolleyes: Mit so einer Angabe würde ich schon aus Prinzip nicht kaufen.
      Die einzige sichere Methode wäre den Whoop ohne Empfänger, bzw mit separatem XM+ zu kaufen, und den Empfänger dann so zu kaufen oder zu flashen wie du ihn brauchst.

      EU Empfänger zu finden ist wesentlich einfacher wenn man in der EU sucht, und nicht in China. ;)
      Ich habe nur BetaFPV Whoops. Die habe ich immer über Amazon in der EU gefunden, meist in England :whistling: , mit passendem Empfänger und Lieferzeit von maximal einer Woche.
    • Ich kenne ihn jetzt auch nur vom Datenblatt. Für mich sieht der Meteor65 nach einer auf 1s abgespeckten Variante vom 65x aus. Aber was das bringen soll weiß ich auch nicht. Mein 65x hat schon große Probleme aus 2x1s genug Saft für die 0802 Motoren zu holen, wie das aus 1s klappen soll ist mir ein Rätsel. Der Meteor hat zwar besser Lipostecker, aber bei halber Spannung muss da sogar doppelt so viel Strom durch wie beim 65x...macht für mich keinen Sinn.

      Der 65s hat Bürstenmotoren. Die sind IMO eigentlich selbst für Whoops schon am aussterben. Der große Vorteil ist aber dass die im Vergleich zu brushless extrem günstig sind.

      Ich finde den 65x für indoor nicht so verkehrt. Das ist der schwächste Whoop den ich überhaupt noch fliege. Und auch den eigentlich nur weil ich die 1s Akkus Haufenweise herum liegen habe. Mein 75x HD macht mir mehr Spaß, aber für den sind mir die Akkus zu teuer um mich damit einzudecken.