Tello Verbindungsprblem

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Tello Verbindungsprblem

      Hallo,
      ich weiß, dass das schon ein paar Msl Thema hier im Forum war und ich auch keie Patetnlösung aus der Ferne zu erwarten habe. Trotzdem versuche ich mal meine Fehlerbeschreibung.
      2018 habe ich eine Tello geschenkt bekommen und diese auch im Wohnzimmer erfolgreich mit einem S5 mini um den Weihnachtsbaum gelenkt. Dann ist sie ein Jahr in die Pause geschickt worden und jetzt wollte ich sie wieder einmal benutzen.
      Also Akku rein, einschalten, ... nichts passiert. Gut, akku leeer, kein Problem. Aufladen...
      Netzteil, Kabel rein und warten. Leider wurde die Tello "nur" heiß und leuhtete nicht. (weder rot: ich lade, noch blau: fertig geladen)
      Sehr wahrscheinlich hat sie damals schon das gleiche gemacht was sie jetzt tut, nachdem ich einen neuen Akku und ein externes Ladegerät gekauft habe und sowohl den neuen, als auch den alten Akku erfolgreich aufgeladen habe:
      Beim Einschalten leuchtet zuerst grün und dann 5 mal kurz rot, soe, wie es sich glaube ich gehört. Danach blinkt jedoch gar nichts mehr. Auch finde ich auf keinem Gerät (Samsung Tab S4, S4mini, S5mini) die Tello als W-LAN Hotspot. Das auch nicht, wenn ich den AP im Wohnzimmer ausschalte. Auch nicht wenn ich die Power-Taste gedrückt halte beim Einschieben des Akkus, oder nachdem ich die Power-Taste 5-Sekunden lange gedrückt hate (Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen scheeint auch nur beim Einschieben des Akkus zu funktionieren, da nur dann grü 5 Sekunden lan leuchtet und anschließend nach kurzer Pause wieder kurz rot.
      Wenn ich die Tello mit Akku ans eine Energieversorgung anschließe leuchte auch wieder grün und dann 5 Mal rot. Anschlieeßend nix mehr.
      Kennt jemand diesen Blink-Code? Gibt es Anleitungen zu Blink-Codes der Tello?
      Oder muss ich davon ausgehen, dass meien Tello nicht mehr will / kann?
      Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, müsste die Tello beim Einschalten grün, dann rot leuchten und dann in ein grünes, oder war es ein gelbes blinken übergehen, bis eine Verbindung hergestellt wurde, oder dier Verbindungsversuch nach ... Sekunden abbricht. Oder?
    • Hast Du jetzt nur den einen Akku benutzt? Oder hast Du Dir jetzt einen Neuen gekauft?
      Wenn Du nur mit dem Akku probiert hast, den Du jetzt schon länger nicht mehr aufgeladen hast, dann ist der wohl hinüber. Stichwort: Tiefenentladung. Das mögen die Lipos so gar nicht.
      Auch noch interessant: Welche App nutzt Du? Die originale App "Tello"?
      Fly long and prosper.
    • Hallo,
      nach Google-fund im englischsprachigen Forum hat das Resetten jetzt anscheinend geklappt.
      Wichtig dabei ist, dass der Power-button beim Einschieben des Akkus gedrückt gehalten wird, bis die LED nicht mehr grün leuchtet. Dann SOFORT loslassen.
      Nach kurzer Zeit beginnt die LED in rot zu "faden".
      Jetzt ist die Tello im W-LAN sicht bar und die Verbindung wird hergestellt.
      Jedoch zeigt die original-Tello-App an, dass der Akku leer sei und zeigt auch weder ein Bild, noch startet die Tello.
      Laut Ladegerät für die Akkus sind beide aufgeladen...
      Mal sehen, was die nächsten Schritte bringen.
    • Okay. Sie verbindet sich sowohl mit dem S5mini, als auch auf dem TabS4. Auf beiden gibt es eine leere Akku-Anzeige, kein Bild, kein Start.
      Normales Aussachlten geht, einschalten der Tello geht nicht. Dann kommt immer nur das grüne leuchten, dann die 5 mal rot und ende. Kein WiFi.
      Wenn ich die oben beschriebene Prozedur beim Einschalten mache, dann bekomme ich eine Verbindung zur Tello, jedoch geht sie aus dem Verbindungssmodus (red fading) nicht raus.
      Also kontaktiere ich wohl später mal den Ryzen-support ...
      Hold on for results ...
    • Dirk Wilhelmi wrote:

      Müsste die Tello nicht Appunabhängig als Hotspot erscheinen?
      Jein - Du kannst erst die WLAN-Verbindung zur Tello aufbauen und dann die App starten. Das ist App-unabhängig.
      Aber genauso kannst Du erst die App starten und dann die WLAN-Verbindung zur Tello aufbauen, genau wie die BT-Verbindung zum Controller, sofern Du einen nutzt. Und hier gibt es Differenzen zwischen der App "Tello" und "TelloFPV". Deshalb meine Frage.

      Trotzdem, irgendwas passt bei Deiner Tello nicht. Hast Du den Verbindungsversuch nach dem Resetten mit beiden LiPos probiert?
      Wenn nein, mach das mal.
      Wenn ja, dann ist entweder die Tello defekt oder auch der neue LiPo ist hinüber. Nicht sehr wahrscheinlich, aber auch nicht ausgeschlossen.
      Wo hast Du den neuen LiPo denn gekauft?
      Und hattest Du den alten LiPo während der Zeit des Nicht-Nutzens in der Tello gelassen?
      Fly long and prosper.
    • Aufladen in der Tello geht mit mehreren Netzteilen leider nicht. Wenn ich das Kabel einstecken kommt wiederum das grün 5-fach rot, ende ...
      Das Phänomen ist mit beiden Akkus überall identisch. Akku-kauf: Amazon. Produktdatum: 2019-09-24
      Der LiPo war während der Pause nicht in der Tello.
      Danke für das Mitdenken.
    • Hm - was kannst Du jetzt tun?
      Habe da 2 Vorschläge. Jedoch beide ohne Garantie auf Erfolg.

      1. Vorschlag: Kauf einen weiteren LiPo bei Amazon. Wenn Du ihn hast, dann lade ihn auf. Funktioniert das, dann ist Dein erster bei Amazon gekaufter LiPo doch defekt. Den schick dann zurück. Ist ja noch Garantie drauf. Ist das Problem auch bei diesem LiPo das Selbe, dann kann es fast nur noch die Tello sein.

      2. Vorschlag: Wie Du schon vor hattest, kontaktiere Ryze. Vielleicht sind die ja ähnlich kulant wie DJI. Mit ein bißchen Glück wird Deine Tello repariert oder sie schicken Dir gleich eine Neue. Da die Tello aber schon ein Jahr alt ist (oder älter), kann es sein, daß sie das ablehnen. Verlieren kannst Du dabei aber Nichts.

      Kannst am Ende ja mal berichten, wie Du Dich entschieden hast und was dabei rausgekommen ist.
      Viel Glück.
      Fly long and prosper.
    • WTH.
      Also,
      auch wenn die App eine Firmware der Version 0.0 anzeigt, ist die Verbindung in Ordnung. Ein flashen der Firmware via App brachte dann die Lösung des Problems.
      Unglaublich.
      Ich, als nicht ganz fachfremder, bin davon ausgegangen, dass bei dieser Anzeige der Firmwareversion die Verbindung nicht in Ordnung sei.
      Auch wenn die App so lala ist, Hut ab vor der Stabilität des Prdoukts beim flashen.
      Also jetzt fliegt sie wieder!
    • Die Tello App hat in den Einstellungen angezeigt, dass die Tello eine Firmware der Version 0.0 habe. Da dies eine nicht zulässige Anzeige ist, bin ich zunächst nicht das Risiko eines flashens eingegangen. Es sind schon viele Geräte bei stabileren Zustand durch flashen gebricked worden. Da aber keine andere Strategie halfen, habe ich die Tello als gebricked angesehen, also dass ein Fehlschlag beim flashen es nicht schlimmer hätte machen können. Dass die Tello sich selbst in einem solchen Zustand flashen lässt ist beeindruckend.
      ...
      P.S.: Nein, es gab keine Anzeige / keinen Hinweis in der App, dass ein FW-Update zur Verfügung steht.