Video und Foto unscharf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Die Aufnahme Qualität der Fimi ist durchaus vergleichbar mit anderen Drohnen, ich hab etliche knackscharfe Bilder dieser Drohne auf meinem Rechner. Das obige Beispiel scheint wirklich unscharf zu sein. Aber mit so einer verkleinerten Ansicht kann man kein Urteil bilden. Da musst du schon ein Foto aus der Speicherkarte der Drohne bei einem Fotohoster hochladen. Dann kann man auch die EXIF Daten sehen.
    • Meistens liegt das Problem beim User, wenn etwas nicht nach Wunsch klappt. Gerade wenn es um die Thematik RAW geht. Zu viele möchtegern-Experten phantasieren von den enormen Möglichkeiten des RAW-Modus. Der "Normaluser" mit "Sonntagsknipser-Erfahrung" verfügt aber nicht ansatzweise über die Kenntnis, diese Technik anzuwenden. Die vielen Beiträge enttäuschter User-Erwartungen vermitteln ein deutliches Zeugnis.

      Dabei wird von den "Experten" meist "übersehen", wie perfekt inzwischen die Aufnahme-Modi und die Firmware-Bildgestaltung der Sensorhersteller ist. (HDR DC)
    • Die Fotoqualität der fimi ist top.
      Die Unschärfe liegt leider wohl an der Außentemperatur. Die Kamera fokussiert nicht mehr. Kann man sehen in dem man Fotos/Videos macht, wenn die Drohne am Boden ist. Ist man sehr nah, wirds auch scharf. Hab selbst das Problem und leider schon sogar ab unter 10 Grad plus.

      Komischerweise gibt's hier Leute die sogar bei - 10 Grad fliegen. Wie man das Problem beseitigt weiß ich nicht.

      Gruß
    • Benny,

      du kannst die Bildqualität nur beurteilen, wenn du die Fotodateien von der SD-Card der Drohne auf den PC kopiertst und dort mit einem Fotoprogramm betrachtest. Ich verwende dazu den "Faststone-Image-Viewer". Das ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm bei faststone.org

      Es geht aber auch "irfanview", "photoscape", oder "xnview". Kann man bei chip.de runterladen. Sind alle Kostenlos: man braucht kein teueres "Profiprogramm"!!

      Mit so einem Programm kann man dann in die Bilder "hineinzoomen" (vergrößern". In der 100% Einstellung siht man dann "Pixel für Pixel" und damit die Bildschärfe beurteilen.

      Man kann dann auch noch in der Bildbearbeitung Korrekturen durchführen: Helligkeit, Kontrast, Sättigung usw. Da musst du einfach mal mit ein paar Fotos "herumspielen" und die Einstellmöglichkeiten ausprobieren.
    • Mein Gott.....schon mal jemand auf die Idee gekommen, das Geräte könnte Fehlerhaft sein?

      Seit Weihnachten....der TE läßt sich die Würmer und gescheite Bilder aus der Nase ziehen....

      Erst und allerwichtigste Frage, gab es seit Inbetribnahme immer unscharfe Bilder? Ja /Nein !
      Wenn ja, defekt !
      Wenn nein, was ist passiert, harte Landung?

      Kälte ist möglich, kenne ich allerdings nur von der Parrot Disco.

      Um das heraus zu finden, lager den Kopter im Raum 20°C, Druck dir einen Siemensstern aus.http://foto-blog.info/siemensstern-richtig-scharf-oder-voellig-aufgeloest/

      Halte den Kopter min. 2m entfernt . Ist das Bild bei Zimmertemperatur scharf, dann geh mal zum Fenster und kontrolliere auf und endlich.
      Wenn es da scharf ist , dann häng der Stern mal nach draußen. Wieder 2m Entfernung.

      Warme Kamera beobachten ob sie innerhalb von 2-m Minuten unscharf wird.

      Ist sie immer unscharf , Reklamation.

      Da man selbst auf einem 7" Monitor Schärfe nicht so genau sieht, mach Fotos jeweils.

      Da ganze nennt man Ausschlussverfahren.

      Solltest du einen Sturz oder vor ein Hindernis geflogen sein,wäre das Eigenverschulden.

      Fimi reklamieren...viel Spass...wo gekauft ?0

      Nachtrag: bei so finsterem Wetter wie gerade, macht es draußen keinen Sinn Schärfe zu beurteilen.

      The post was edited 1 time, last by Pehaha ().

    • New

      Ich hab nur Erfahrung mit selber reparieren: Verschiedene Drohnen; Hab schon etlichen Kollegen in meiner Umgebung geholfen.

      Wie wärs, wenn du mal dein Profil ausfüllst? Mit deiner bisherigen Fragetechnik und Kommunikationsbereitschaft kommst du sicher nicht weiter. Für alle kommerziellen Serviceanbieter (auch DJI!!) gibt es jede Menge negativer Erfahrungsberichte... Besonders bei den Branchen-Underdogs.

      Vielleicht frägst du mal nach Unterstützing in deiner Gegend; es gibt sicher hilfsbereite erfahrene Piloten in deiner Umgebung. Hier bei uns im Süden ist das jedefalls so...

      The post was edited 2 times, last by hegauer ().

    • New

      Die Schärfe ist bei mir zwar gut, aber wenn ich gegen die Sonne filme, habe ich bei entsprechendem Sonnenstand auf der linken Seite diesen Grauschleier.

      Könnte das an der Reflexion der Propeller liegen? Hat jemand anders das Problem auch schon?
      Images
      • Fimi.jpg

        131.45 kB, 1,024×576, viewed 26 times
    • New

      Hallo Rookie, das ist ja ein "Parade-Negativbeispiel"-> unscharf und mehrere Bildfehler.

      Anhand deines Bildes lässt sich aber keine Ursachenforschung bilden. Da solltest du schon mal eine scharfe Großaufnahme deine Fimi Kamera posten, und auch eine original Aufnahme von der SD-Karte der FIMI bei einem Bilderhoster.