Zerotech Dobby 2020

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • Für Fotos im Nahbereich, also sozusagen als verlängerter hosentaschentauglicher Selfie-Stick ist sie auch heute immer noch konkurrenzlos.

      Was mir allerdings etwas Sorgen macht, das ist die Herstellerfirma Zerotech. Seit einiger Zeit ist die zugehörige DoFun App aus dem Google Play Store verschwunden. Man kann sie vom Zerotech Server laden, wenn man die genaue URL kennt, denn sie ist nirgendwo im Dobby-Bereich verlinkt. Wie es mit der iOS App aussieht, weiß ich nicht.

      Leider braucht die App ähnlich wie bei den DJI GO4 und Fly Apps einen Online-Account um zu funktionieren und hier setzt derzeit meine größte Sorge an. Es gibt von Zerotech keinerlei Support, deren Zukunft ist höchst ungewiss und niemand kann garantieren, dass der Server für's Login auch in ein paar Jahren noch erreichbar ist. Schlimmstenfalls würde dann die Dobby nicht mehr fliegen können, nur wegen der App...

      Gruß Gerd
    • die Kamera der Dobby ist für die Größe immer noch ein solides Pro-Argument ... der Rest wie von @GerdSt schon genannt eher kritisch.

      Da Gebrauchtkauf für Dich grundsätzlich nicht ausgeschlossen scheint: muss es der kleine Formfaktor der Dobby sein oder kommt für Dich auch ein größeres Modell in Frage?
      "we brake for nobody" ... me? sarcastic? never!
    • Wenn Du eine gebraucht kaufst, dann achte darauf dass sie gleich die Propellerbrücken aus Aluminium dabei hat, sonst diese gleich in China nebst Ersatzpropeller bestellen.
      Und die originalen Akkus waren noch nie der Hit, gebraucht erst recht nicht.
      Besorge Dir dann am besten gleich 1-2 Akkus von GIFI Power mit 1500 mAh. Bei denen musst Du allerdings damit rechnen, dass ihr Gehäuse etwas zu dick ist und die Akkus deswegen nicht mehr in der Dobby einrasten. Das lässt sich allerdings mit geduldigem Abschmirgeln und ev. anschließendem Polieren richten.

      Und wenn Du es Dir zutraust, dann baue auch gleich das schrottige Kühlsystem des Prozessors um, wie ich es hier beschrieben habe. Danach wiegt sie schon mal ca. 11gr weniger, was das Mehrgewicht der stärkeren Akkus wieder ausgleicht.

      Gruß Gerd
    • Habe jetzt meine Dobby von Amazon Warehouse Deals erhalten und getestet, Indoor liegt sie super in der Luft.

      Gestern Outdoor getestet, genug Satelliten gehabt, Kompass kalibriert.

      Zuerst stand sie ruhig in der Luft, dann habe ich einen Vorwärtsflug probiert, und zack machte die Dobby nen Fly away, zum Glück habe ich sie wieder gefunden, da ich nicht so hoch und weit weg flog.

      Defekt oder habe ich etwas übersehen?
    • Hatte sie denn schon einen GPS-Fix? Wenn nicht, dann kann es schon mal passieren, dass die Bodentextur aufgrund von Flughöhe oder Lichtverhältnissen nicht mehr zur Positionshaltung ausreicht. Normelerweise landet sie in sochen Fällen an Ort und Stelle.

      Gruß Gerd