freestyle drone Anfänger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • freestyle drone Anfänger

      Hallo dronen Gemeinde.

      Ich bin kein kompletter Anfänger. Ich hatte damals als die ersten Dronen raus kamen eine die aber aus finanziellen Gründen verkauft werden musste. Nun möchte ich mir gerne wieder eine holen und zwar mit FPV Brille.

      Ich habe schon fiel gelesen und mir tolle Videos angeschaut. Ich will mir gerne eine selber zusammen stellen, kenne mich aber nicht damit aus was ich alles brauche bzw. was ich am besten nehmen sollte um viel Spaß damit zu haben. Wo kaufe ich am besten die Teile?
      Hab gesehen das viele ihre Teile bei Banggood gekauft haben da diese da sehr günstig sind. Wie ist es da mit dem Zoll Bestimmungen? Habe leider kein großes Budget.

      Vielen lieben Dank schon mal im vorraus. :thumbup:
    • Wenn du bei Banggood als Versandmethode Priority Direct Mail auswählst kümmerst sich Banggood um den Zoll, und du bekommst davon nichts mit. Ansonsten liegt die Freigrenze glaube bei 22€. Aber selbst wenn ich wo anders Kleinkram für 50€ bestelle bekommt der vom Zoll einfach einen Aufkleber dass er von der Behandlung befreit wurde. Ich denke mal dass entweder die Chinesen den Warenwert falsch angeben, oder es für den Zoll bei einem Haufen loser Elektronikbauteile zu viel Arbeit wäre das überhaupt nachzuforschen. Btw die Freigrenze fällt 2021 wohl weg, dann wird es schwieriger.

      Was du zum fliegen brauchst ist:
      Akku, Für zukunftssicheren Einstieg 6s (ca 1000mAh), minimal günstiger 4s (ca 13300mAh)
      Frame, 5" ist der sweetspot für Freestyle
      Motoren, für 6s ca 1700kV, für 4s ca 2400kV. Power: 2205 ist eher schwach (Für den Einstieg OK), 2306 sind deutlich stärker (und etwas teurer). Mittlerweile bekommt man auch schon 2407, also noch stärkere. (Bin ich auch noch nicht geflogen)
      4 einzelne ESCs oder einen 4-in-1, Belastbarkeit höher als die Stromaufnahme der Motoren.
      Flugcontroller, mindestens mit F4 Prozessor, zukunftssicherer aber teurer mit F7. Falls du dich für einzelne ESCs entscheiden solltest, nimm einen FC mit integriertem PDB (Stromverteilung für die ESCS).
      Receiver passend zur Funke. Ich mag FrSky, weil es das am weitesten verbreitete System ist, für das man am leichtesten Hilfe bekommt, wenn etwas unklar ist.
      Propeller, probierst du am besten selbst aus. In Frage kommt quasi alles mit 5" Durchmesser. Niedriger Pitch (Z.B. 5030) fliegt sanfter, hoher Pitch (z.B. 5060) hat mehr Power, kann aber unberechenbarer sein. Je mehr Pitch, desto mehr Power braucht der Motor um ihn zu kontrollieren.

      Für FPV brauchst du zusätzlich:
      Da ist die Grundsatzfrage ob du analogen einsteigen willst , oder gleich mit dem digitalen DJI System. DJI ist ziemlich teuer, aber ich denke früher oder später wird man das sowieso haben wollen, von daher sollte man sich gleich überlegen ob man zweimal kaufen möchte.
      Bei DJI brauchst du die Brille, und eine air-unit mit Kamera. (statt air-unit gibt es ganz neu noch den Vista Stack von Caddx)
      Für analog brauchst du:
      Brille (Eachine, Skyzone, Fatshark,.... je nach Portmonee)
      Eventuell Empfangsmodul, wenn du eine Brille nimmst bei der das modular ist
      Videosender, da würde ich was namhaftes nehmen, weil bei den Noname die Sendeleistung fraglich ist. Meine Wahl ist immer der TBS Unify Race HV.
      Kamera, aufpassen dass du die richtige Größe für deinen frame wählst.
      Antennen, eine eher robuste Omni für den Kopter, eine gute Omni und eine Richtantenne für die Brille.

      Und dann halt noch das ganze Drumrum:
      Werkzeug
      Ladegeräte
      Lipo Checker
      Tragetaschen/Rucksack/etc
      Eine Actioncam, wenn du in hoher Qualität filmen willst


      Stell dir mal selbst eine Teileliste zusammen, dann können wir hier drüber schauen und was dazu sagen.

      The post was edited 1 time, last by gsezz ().