Welche soll ich kaufen ? Xiaomi Fimi x8 se oder Dji mavic mini fly more combo

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • Welche soll ich kaufen ? Xiaomi Fimi x8 se oder Dji mavic mini fly more combo

      Hallo zusammen,

      derzeit habe ich eine Xiaomi Fimi A3 und möchte jetzt eine neue Drohne kaufen.

      Derzeit sind die Xiaomi Fimi x8 se oder Dji mavic mini fly more combo meine Favoriten da diese etwa im gleichen Preissegment angesiedelt sind.

      Wichtig sind mir die Kamera und verschiedene Flufmoduse.

      Welche würdet Ihr kaufen ?

      Danke im Voraus
    • Danke , für deine Infos

      die DJI Mini hatt aber ach eine sehr gute Kamera und einen sehr guten Gimbal.

      eine 4K Kamera muss ja nicht immer die besseren Bilder liefern.

      Was mir halt an der Mini sehr gut gefällt sind die drei Akkus und der Drohnenkoffer.
      Den bekommt man in jedem Rucksack unter.

      Möchte die Drohne bei Wanderung mitnehmen und Landschaftaufnahmen machen.
    • Also ich stand vor einer ähnlichen Entscheidung und habe die Mini gewählt. Mir reichen 2,7k und die Flugmodi habe ich bis jetzt fast nie benutzt. Flugmodi werden außerdem dazukommen, sobald es Litchi für die Mini gibt. Desweiteren muss man die Mini nicht importieren lassen und man bekommt für den gleichen Preis 2 weitere Akkus, eine Tasche etc.

      Trotzdem ist die Fimi eine toller Kopter, ich denke glücklich wirst du mit beiden
    • Ich habe beide gekauft und getestet. Die Fimi über die längere Zeit, etwa ein halbes Jahr. Die Mavic Mini nur bei wenigen Flügen, da ich sie erst zu Weihnachten bekommen habe.

      Ich habe jetzt die Fimi verkauft, da mir die MM für meine Verwendung ausreichend erscheint. Ein Grund war die doch etwas kompaktere Verpackung in dem Koffer der Combo Version. Die Fimi war schon recht kompakt in dem zugekauften Koffer transportabel. Aber die Kleinheit der MM hat nicht nur bei mir Erstaunen hervor gerufen. Und da das kleine Teil eine erstaunliche Flugstabilität besitzt, war die Trennung von der Fimi nicht so schwer. Es wäre noch zu erwähnen, dass die DNG Dateien wirklich sehr "roh" sind und nur sehr schwierig zu bearbeiten sind.

      Ausschlaggebend war für mich dann letztendlich, dass die Fimi nach den kommenden Gesetzen mit Sicherheit in der Unterkategorie A3 geflogen werden muß (sie wiegt 790 Gramm). Das heißt Fliegen über Menschen ist damit dann Vergangenheit.

      P.S.
      Ich möchte mit dieser Meinung nicht das Thema MM, Propellerschutz und MTOM -> A3 neu beleben. Es wäre schön, wenn man das respektieren könnte.

      Ich habe auch gewisse Hoffnung auf die Freigabe des SDK von DJI. Litchi sieht sehr vielversprechend aus.

      The post was edited 4 times, last by Knoblauch ().

    • @H.V.

      Vielen Dank für die Beantwortung der Frage. Ich habe mir gleich noch einmal das Demo Video angesehen. Also ich glaube, dass ich die App kaufen werde. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich alle diese tollen Flugbewegungen in der Praxis ausprobieren werde. Ich fürchte mich dabei etwas vor der eigenen Unvollkommenheit. Zu schnell hat man etwas übersehen. Aber man kann sich ja vorsichtig heran tasten. :)
    • In meinen Augen lohnt sich das auf jeden Fall.

      Dauert leider noch ein bisschen, die Entwickler von Litchi müssen das ja dann auch noch in die App integrieren, ich denke mal vor Juli wird das nichts...

      Aus dem DJI Mavic Forum :

      DJI Stephen wrote:

      Hello and good day. Thank you for reaching out and for the inquiry. The DJI Mavic Mini is expected to support SDK in April 2020, including WSDK, MSDK. Thank you for your valued support.