FollowMe mit der Tello

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier.

    • FollowMe mit der Tello

      Ist zwar noch Zukunftsmusik, aber wie ich jetzt erfahren habe, soll es eine neue App für die Tello geben: TelloMe.
      volate!lo, der Entwickler von TelloFPV (siehe hier: drohnen-forum.de/index.php/Thr…ze-Tello-Drohne/?pageNo=1), plant eine App für die FollowMe-Funktion.
      Für IOS ist diese App im Beta-Test. Wenn dieser abgeschlossen ist, wird es die App auch für Android geben. Dauert aber noch ein paar Wochen.
      Ich denke, angesichts der aktuellen Wetterlage dürfte das Warten nicht allzu schwer fallen. ;)

      Wenn die App kommt, schaue ich sie mir auf jeden Fall mal an.
      Haltet Ihr die FollowMe-Funktion für eine sinnvolle Ergänzung, würdet Ihr sie installieren?
      Fly long and prosper.
    • MrSpok wrote:

      Haltet Ihr die FollowMe-Funktion für eine sinnvolle Ergänzung, würdet Ihr sie installieren?
      hm, schwer zu sagen ... ich persönlich (und das darf dann auch gerne jeder anders sehen) bin kein großer Fan von den diversen Modi da ich a, am liebsten selbst fliege und b, die Modi hin und wieder die Ursache für crashs sind.

      Jetzt kann man aber nicht jeden Modus, und follow-me ist einer davon, selbst steuern da man ja gerade bei diesem oft auf/in einem anderen Gefährt (Fahrrad, Motorrad, Auto, Bobbycar, ...) sitzt und diese steuert und der Kopter autonom das ganze filmen soll, schon klar. Aber da ich dafür andere Kopter habe die follow-me bereits können würde ich, wenn ich so was mal machen wollte, vermutlich zu diesen greifen (insb. auch wg. der besseren Kamera). Auf der anderen Seite bin ich experimentierfreudig und evtl. die app aus diesem Grund mal ausprobieren, ob sie dann aber dauerhaft installiert bleibt ist eine andere Frage ... wird sich zeigen.

      Grundsätzlich finde ich es aber gut wie viel Engagement volatello in das Thema zusätzliche apps für den Tello legt :thumbup: :thumbup:
      "we brake for nobody"
    • B69 wrote:

      da ich a, am liebsten selbst fliege
      Ja, ich auch. ;)
      Allerdings bin ich auch technikbegeistert und neugierig. Und so interessiert mich das schon. Und das Eine schließt das Andere ja nicht aus.


      B69 wrote:

      und b, die Modi hin und wieder die Ursache für crashs sind.
      Auch das ist richtig, besonders bei der Tello ohne jegliche Sensoren. Von den Bodensensoren mal abgesehen.
      Hier muß man halt doppelt aufpassen. ;)


      B69 wrote:

      der Kopter autonom das ganze filmen soll
      Es ist und bleibt die Tello. Ohne Sensoren, mit limitierter Reichweite und ohne Gimbal.
      Für vorzeigbare Filme würde ich auch wie Du eine andere Drohne nehmen - wenn ich eine hätte. Aber das ist (noch?) nicht der Fall.
      Aber wenn wir bei den Enkelchen im Garten sind und dann diese Kunststückchen mit der Drohne machen können - das wird schon spaßig. :D

      Auch wird interessant, wie der manuelle Flug und der FollowMe-Modus zusammen passen. Es sind ja dann 2 separate Apps. Aber darüber reden wir, wenn die App rausgekommen ist.


      B69 wrote:

      Grundsätzlich finde ich es aber gut wie viel Engagement volatello in das Thema zusätzliche apps für den Tello legt
      Dem kann ich nur vorbehaltlos zustimmen. :thumbup:
      Durch die App ist die Tello eine ganze Stufe höher angesiedelt.
      Klar, mit den Mavics ist sie nicht zu vergleichen.
      Fly long and prosper.
    • Steelfarmer wrote:

      ist die Kamera der Tello fest
      Diese Einschränkung ist richtig.
      Allerdings har volate!lo auch andere Funktionen implementiert, die vorher als nicht möglich galten (z.B. RTH).
      Von daher, warten wir's mal ab. Mal sehen, wie er das konkret realisiert.
      Z.B. könnte die Tello immer nur in Flugrichtung verfolgen oder sie fliegt halt schief (also mit Winkel zur Flugrichtung).
      Ist bei richtiger Berechnung einfacher als bei Fliegen per Hand.
      Fly long and prosper.