Neue Tello´s spinnen!? Vorsicht vor FW 01.04.92.01!?

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • kann ich bestätigen ... probier's morgen mal mit richtig viel Licht und ggf. am Boden ein paar "Strukturelemente" zum Test auslegen
      "we brake for nobody" ... me? sarcastic? never!
    • Danke für das schnelle Feedback. Werde ich machen und werde dann auch meinen xbox Controller testen - die Steuerung mit dem Mobile finde ich nicht so toll.

      Für 55€ aber scheinbar ein nettes Spielzeug, auch wenn ich schon einen Propeller verloren habe, als das Ding in meinen Ender 3 gedriftet ist :)
      It's never so bad that it can't get worse
    • Hallo Tello Freunde,

      genau die Problematik ist bei tellopilots.com auch in Diskussion, volate!lo meldet sich darin zu Wort, sehr interessant der Beitrag.
      So wie es darin heißt und diese Erfahrung musste ich ja leider auch machen, ist das VPS bei den neuen Tellos nicht mehr so empfindlich, es braucht mehr Licht bzw. eine bessere Bodenstruktur um stabil zu fliegen/ zu schweben. Die "alten Tellos" sind die guten :thumbsup: . Und die neuen ?( ?
      An Hand der Seriennummer (Produktions- Datum) kann man eine Tendenz erkennen, steht so im o.g. Beitrag, die FW- Version spielt dabei eine untergeordnete Rolle.

      Gruß Willy