Meine Zino zerstört die Akkus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • Meine Zino zerstört die Akkus

      Hallo,
      kann mir jemand weiter helfen ?
      Ich habe mir eine Zino gekauft, im Bundle mit 3 Akkus.
      Mit jedem Akku konnte ich kurz fliegen. ca 2-3 Minuten. Dann kam die Drohne automatisch zurück wegen
      leerem Akku.
      Das original Ladegerät war dann am Blinken.
      Bei allen 3 Akkus war das selbe. Flugzeit 2-3 Min. dann Akku leer.
      Beim durchmessen der Akkus habe ich festgestellt, das jeweils eine Zelle 0 Volt hatte.
      Ich bin zuerst davon ausgegangen, dass das original Ladegerät die Akkus zerstört hätte.
      Habe mir ein anderes Ladegerät besorgt. Dann 2 neue Akkus gekauft.
      Diese Akkus habe ich dann geladen und habe frohen Mutes einen Flugversuch gestartet.
      Akku 1: nach 2 Min. kam die Drohne zurück wegen leerem Akku.
      Akku 2: das selbe.
      Habe die Akkus durchgemessen und wieder das selbe jeweils eine Zelle mit 0 Volt.

      So bin ich jetzt mit der Drohne (mit 5 Akkus gut 12 Min. geflogen)

      Hat schon mal jemand sowas erlebt ?
      Kann mir jemand einen Tipp geben ?

      MfG
      Benito