Italien: Die neuen Drohnen Gesetze 2020

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • Hallo zusammen,

      ich fahre nächste Woche nach Italien und wollte meine Mavic mini mitnehmen. So wie ich das verstehe benötige ich "nur" die Registrierung bei D-Flight und nicht den Kenntnis nachweis oder verstehe ich es falsch?

      Gilt in Italien auch noch eine Übergangszeit wie in DE?
    • Natürlich brauchst du eine gültige Versicherung und die Bedienungsanleitung deines Fluggeräts...
      nur weil jemand paranoid ist, heisst das noch lange nicht, dass er nicht verfolgt wird...
    • ich würde sagen das reicht. Wenn der Hersteller keine Anleitung bereitstellt, dann kann man kaum Wunder bewirken.
      @meadmax: für die Mavic Mini benötigst du keinen Kenntnisnachweis
      nur weil jemand paranoid ist, heisst das noch lange nicht, dass er nicht verfolgt wird...
    • Habe ich eben gemacht. Den Plus hatte ich auch schon gefunden und nun auch den "normalen" TH. Letzte Woche hatte ich bei Yuneec kein Glück immer eine Fehlermeldung, heute ging es. Ist ja echt viel 68 Seiten oder reicht wohl der Quickguide? Hatte ich schon ich schon mal geschrieben, hatt sich mit Deiner Antwort gekreuzt.
    • maedmax wrote:

      Versicherung ist und Bedienungsanleitung ist mir klar. Wollte nur wissen, ob ich den Kenntnisnachweis benötige.
      Hi, ich werde auch demnächst nach Südtirol fahren... habe mich auch registriert, Versicherung ist auch vorhanden, etc.

      Wollte trotzdem mal fragen, ob du dir auch einen QR-Code besorgt hast?
      wenn ich richtig recherchiert habe, benötigen diesen erst Drohnen ab 250g...
      Hast du, nachdem man einen Kopie vom Ausweis und das ausgefüllte Formular an D-flight gesendet hast, nochmal eine Bestätigung erhalten?
    • Hier wurde nun des öfteren die Mavic Mini erwähnt und gesagt, sie müsste nicht registriert werden.

      Auch wurde schon der Link zum Drohnen Camp (drohnen-camp.de/drohnen-gesetze-in-italien/) gepostet, in dem allerdings steht, dass eine Registrierung auch für Drohnen unter 250g notwendig wird sobald sie eine HD Kamera besitzen, es wird als Beispiel explizit die Mini genannt.

      Ich habe diesen Thread hier vollständig gelesen, finde die Erklärung aber dürftig. Da ich am Wochenende nach Italien gehe, würde ich mich freuen, wenn das hier vielleicht nochmal jemand genauer aufdröseln könnte.

      Ich habe mich gestern erfolgreich bei D-Flight registriert, aber noch nirgends meinen Personalausweis hochgeladen, geschweige denn die Seriennummer meiner Mini. Muss ich beides tun, nur eins oder kann ich alles sein lassen?

      Wäre sehr dankbar für eine etwas ausführlichere und nachvollziehbarere Antwort.

      Vielen Dank und viele Grüße
      Dany
    • Dann haben die was geändert. Ohne Perso klappte bei mir die Weiterleitung nicht. Beachten muss man den Punkt: Autonomes Fliegen, das gilt schon für die RTH Funktion. Was mir noch Kopfzerbrechen bereitet ist "my Kopter is Harmless" wenn ich das anklicke soll ein "Zertifikat" darunter gewählt werden. Dort bleibe ich hängen weil ich kein Zertifikat habe, woher soll ads kommen????
    • Hab jetzt auch versucht mich anzumelden by D-Flight. Ich bin auch einigermaßen zurecht gekommen, aber...

      - Muss man eine Drohnenversicherung von einer Italienischen Versicherung haben oder reicht die Deutsche ?
      - Fluglizenz von Italien ... mhmm also wenn die nur Italienisch ist dann unmachbar, in der Zeit, brauchst ja fürn Übersetzer die Zeit ja schon allein :D , ich hab jetzt die Deutsche Lizenz angegeben :)

      Mein Plan ist es nach Sardinien zu fahren und da etwas zu drohnen , hab gesehen ganz viel Rot X(
      Schau ma ob sichs überhaupt lohnt die mitzunehmen :D
    • Wenn Du eine Versicherung für Europa hast reicht das. Nimm eine Kopie mit, wenn Du kannst lass es Freundt Google übersetzen. Ich habe nur den deutschen Kenntnisnachweis angegeben. Ich denke mir das da sich bald was tut und die Seite auch in deutsch kommt, deutsch ist ja eine Amstsprache in Südtirol und dort muss es ja auch möglich sein die in deutsch Prüpfung abzulegen. Beim Führerschein gehts ja auch.
    • Gibt es schon mehr Infos zu diesem Test? Ist der momentan noch notwendig? Ich Idiot habe 6€ für diesen QR Code gezahlt, um dann festzustellen, dass ich den Kenntnisnachweis gar nicht durchführen kann, weil ich ja kein Italiener bin.
    • Noch einmal eine Frage zum Thema "This drone is harmless" bei der Registrierung der Drohne. Wenn ich das ankreuze, muss ich ein Zertifikat hochladen. Was für ein Zertifikat gebe ich da an. Wenn ich nichts ankreuze, brauche ich kein Zertifikat. Damit sage ich ja aber eigentlich, dass die Drohne nicht harmlos ist.... Wie habt ihr das gemacht?