F722s mit DSMX und DJI

    • Sonstiges / andere

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • F722s mit DSMX und DJI

      Hallo an alle im Drohnen-Forum!

      Ich habe mich heute hier registriert und hoffe Fragen auf meine Antworten zu bekommen.
      Ich bin mitte 30 und noch jungfräulich, was fpv und die ganze Thematik Drohnen betrifft Etwas :saint:
      Ein kleines bisschen Erfahrung habe ich nur bei RC Flächenmodellen.

      Warum ich hier poste:

      Ich habe mir verschiedene Teile zusammen gekauft und begonnen eine Drohne (TBS Source One) zu bauen. Eigentlich lief alles sehr gut, da ich viel im Netz recherchiert habe. Die Motoren mit mit dem ESC verlötet... Einen Mamba F722 mit dem DSMX Reciever verlötet, diesen dann erfolgreich gebinded...die DJI Air Unit verlötet und Diatone schrieb mir , dass ich so verlöten sollte wie bei einem F405 FC...
      Dann Betaflight gestartet und die Motoren laufen per Maus-Regulierung und die DJI Unit sendet das Bild auf die Brille.
      So weit so gut....
      Nun will der Spektrum DSMX Reciever aber irgendwie nicht so richtig?!?
      Ich habe eine Spektrum DX6 und:
      - erfolgreich gebinded...
      - die Uarts wie auf dem F722s erforderlich aktiviert (nach Skizze auf der Homepage)
      und immer alle Schritte gespeichert
      - bei Betaflight auf 2048 gestellt, Spektrum ausgewählt...einfach alles tausend Mal probiert und nie passiert etwas wenn ich die Sticks berühre ||
      Ich habe alle verfügbaren Skizzen und Pläne gesucht und probiert und nun habe ich alles wieder vom FC getrennt...

      Daher meine Frage:

      Würde sich einer bereiterklären, mir zu helfen einen F722 Stack mit DJI Air Unit und DSMX Reciever richtig zu verkabeln???
      Absolut keine Ahnung was ich noch probieren soll

      Ps: die Air Unit wurde meiner Meinung nach ziemlich warm/heiß, aber funktioniert


      Grüße Marbod