Homepoint ändern

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • Homepoint ändern

      Hai,
      wie bekomme ich denn den Homepoint zur Fernbedienung, sodass er nicht mehr am Startpunkt ist. Ich weiß, dass das an der Fernbedienung einzustellen ist, aber ich bekomme immer die Meldung, daß eine Verbindung nicht möglich ist, auch wenn die Mavic 2 Zoom in der Nähe ist.
      Danke schonmal für nützliche Tipps
      Beim letzten Video mit Aktiv Track mußte ich, nachdem der Batteriestand sehr niedrig war und sie wieder selbständig zum Startpunkt geflogen ist, auch wieder alles zurück radeln.
      Mir wäre es halt lieber, sie würde dann bei mir, bzw. bei der Fernbedienung landen.
    • Stefan99 wrote:

      Beim letzten Video mit Aktiv Track mußte ich, nachdem der Batteriestand sehr niedrig war und sie wieder selbständig zum Startpunkt geflogen ist, auch wieder alles zurück radeln.
      Hallo Stefan!

      Die Versetzung des Homepoint soll z.Zt. nicht funktionieren.
      Aber wäre das in dem oben von dir beschriebenen Fall nicht Zeitverschwendung? Wenn die Drohne bei dir landen soll, kannst du doch RTH abbrechen, bzw. nicht einleiten, die Drohne zu dir holen und landen lassen (Landefunktion oder Sinkflug über Stick).
      Herzliche Grüße aus dem Nationalpark Unteres Odertal
      Klaus-Peter
    • Klaus-Peter wrote:

      RTH abbrechen, bzw. nicht einleiten
      Meist rechnet man in dem Moment nicht damit. Und dann auf die Schnelle den richtigen Taster finden, ist für Neuanfänger gar nicht so leicht. Ging mir auch so.
      Da hilft es nur, den Fall mal ohne große Entfernung zu üben. Und eben gar nicht erst so lange zu warten, bis die Drohne macht, was sie will.
      Fly long and prosper.
    • Vielen Dank für eure Hilfe. :thumbsup:
      Ich glaube auch, daß ich ein bisschen überfordert war, um daran zu denken das RTH abzuschalten.Schande auf mein Haupt ;( ( Wie stell ich den eigentlich aus, wenn die Drohne schon den Rückflug eingeleitet hat ?)
      Verspreche Besserung und werde auch noch ordentlich fliegen.
      Warum ist die Versetzung des Homepoint eigentlich nicht möglich ?
      In vielen Videos wird das doch beschrieben wie es funzt.
      Auf jeden Fall macht das fliegen mit dem Teil wahnsinnig Spaß.
      Gruß aus Hessen,
      Stefan
    • Stefan99 wrote:

      Wie stell ich den eigentlich aus, wenn die Drohne schon den Rückflug eingeleitet hat ?
      Das kann ich Dir nur für die MA(1) und die DJI.go.V4 App sagen, denke aber, daß es bei der M2 ähnlich ist:
      Auf dem Bildschirm vom Smartphone: Da ist bei jedem automatischen Flugmaneuver (auch RTH) ein roter Kreis mit weißem Kreuz (X). Den antippen und er bricht ab. Ggf. den Abbruch bestätigen.
      Alternativ auf dem Controller die Stop-Taste drücken. Ist die mit dem Pause-Zeichen wie beim Kasettenrecorder (II). Das nutze ich meist, weil ich da nicht erst suchen muß.
      Fly long and prosper.
    • Stefan99 wrote:

      Die Nidda

      Bei Klein-Karben 8) Sehr schöne Ecke .... Ich war letztens bissl weiter nördlich in Burg-Gräfenrode, weils da "erlaubter" ist :thumbsup: .
      Da habe ich u.a. auch einige RTH Übungen gemacht und mich mit der Materie vertraut gemacht. Ist immer wichtig, einen RTH Punkt auszuwählen, der nach oben freie Sicht hat. Nur mal so nebenbei erwähnt. Einfach während des Hoverns ruhig mal den Punkt immer wieder nachsetzen, wenn Du Dich bewegst ... Geht schon. Mitdenken ist die beste Versicherung für unfallfreies Drohne fliegen ...
      Der Weg ist der Weg.
    • Ja klar gerne Stefan99.

      Starte den Kopter und achte darauf, dass dort wo Du startest zumindest mal >14 Satelliten hast und über dem Startplatz nix im Weg ist.

      Flieg eine Weile und bewege Dich.

      Immer wieder mal zwischendurch stellst Du Dich in möglichst hindernissfreiem Gebiet direkt unter die Drohen, an geeigneten Landeplätzen.

      Dann im Smartphonedisplay oben rechts auf die drei Punkte ••• und auf Sicherheit und auf „Startpunkt aktualisieren“ und dort drin auf Okay. Ob da in diesem Dialog ne Karte angezeigt wird oder nicht, spielt keine Rolle (für diese Erläuterung).

      Dann fliegst Du weiter und wiederholst das immer wieder mal. Geht ab dem zweiten, dritten Mal wie von alleine ...

      Wenn dann unvorhergesehens passiert, fliegt sie zurück zum letzten Punkt der Aktualisierung.

      Wichtig hierbei ist auch die Rückflughöhe (auch im Menü Sicherheit). Denke aber, dass das klar ist. Kleinstmögliche Rückflughöhe sind 20 Meter.

      Hab das eben auch mal für Dich nachgestellt und klappt super bis auf wenige cm Delta :thumbup:


      Der Weg ist der Weg.
    • Eigentlich hatte ich so richtig bock drauf, dass als kleines DYI Video aufzubauen und habe da auch eine schöne Location mit viel geraden, geteerten und glattem Asphalt gefunden. Aber mein Equipment ist zu billig, resp. nicht vorhanden oder nicht im Auto dabei gehabt.

      Die Tonspur zum erklären wäre natürlich windgeschützt über ein Thomann Zoom H5 und RODE Mikros aufgenommen worden.

      Doch schon beim Aufbau und der Vorbereitung zum Test des "Set's" war klar, hier ist heute kein Blumentopf zu gewinnen :D :D :D .


      P.S. @Stefan99: Kennst die Ecke sicher! Ist vom Fußplatzgolfplatz Karben in Richtung Petterweil
      Der Weg ist der Weg.

      The post was edited 1 time, last by DonKingMat ().

    • MrSpok wrote:

      Es geht hier um den GPS-Empfang vom Copter
      Nö! ;)
      Schau doch nochmals genau auf #15. Da steht: "GPS-Signal des Mobilgeräts schwach. Seine Position kann nicht ermittelt werden."


      Es gibt verschieden Möglichkeiten einen neuen Homepoint zu bestimmen. 2 sind in den Einstellungen unter Startpunkteinstellungen auswählbar, 1. der Dreieckspfeil = Drohnenposition oder 2. kleines Männchen = Fernbedienung mit Smartphone. :rolleyes: