Trashcan led

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • Trashcan led

      Hallo,
      Bin gerade fleißig am üben und fliege so in meiner wohnung rum. Tricks kann ich noch nicht, aber ich komm mit meiner kleinen Mülltonne schon ganz gut um alle Hindernisse herum.

      Mir ist jetzt :D aufgefallen, dass fast alle meine Schränke, sofas und betten min 15 cm bodenfreiheit haben.

      Bin jetzt paar mal drunter geflogen und im fpv kommt das ganz cool... Halt mal was anderes. Aber

      Ich knall ab und zu gegen die beine der Schränke etc. Weil ich die kaum erkennen kann im Dunkeln.

      Nun hat ja meine trashcan hinten kleine LEDs und ich dachte mir so, dass es doch möglich wäre helle weiße leds nach vorne zu packen, damit ich vielleicht mehr sehen kann.

      Hab jetzt mal im internet und in den foren nach ähnlichen Ideen gesucht. Bin aber nicht wirklich fündig geworden.

      Habt ihr Erfahrungen mit front leds an kleinen drohen?
      Hatte gesehen für größere drohnen gibt sogar schon sowas als fertig lösung zu kaufen... Gibt es was fertiges für so kleine copter?

      :thumbsup: danke schon mal vorab
    • Hallo,
      Ist die kleine 75mm (siehe bild)...

      Und ja, das mit der akku Laufzeit hatte ich auch schon gedacht, aber bin mir nicht sicher, ob das wircklich so ins gewicht fällt. Würde ja dafür die hinteren leds abklemmen.

      Wäre halt auch cool wenn ich die led per Schalter an der Fernsteuerung an und ausschalten könnte....
      Images
      • Screenshot_20201012_122615_com.banggood.client.jpg

        206.38 kB, 384×768, viewed 9 times
    • Machbar wäre das schon. Eine 3W LED mit einem kleinen Alu Kühler vorne an den Rahmen tüdeln. Je nach LED, und ob man 1s oder 2s fliegt, einen passenden Boost oder Buck LED Treiber suchen, und unter den Whoop binden, fertig. Die Flugzeit leidet wahrscheinlich mehr unter dem zusätzlichen Gewicht, als unter dem Stromverbrauch der LED. Die Flugeigenschaften werden aber wahrscheinlich sehr darunter leiden. Bedenke dass du so einen Winzling mit nur 6g zusätzlichem Gewicht schon um 20% schwerer machen würdest!

      Ein paar Taschenlampen unter die Möbel zu legen wäre aber definitiv einfacher. ;)

      Edit, mit den hinteren LEDs kann man das nicht vergleichen, die wären viel zu schwach um einen Bereich vor dem Whoop ausreichend für die Kamera zu beleuchten.
    • Hmm... Ok, das mit dem gewicht musss ich mal checken...
      Conrad ist eine gute idee, fahre da mal die tage hin und frag was die da haben und wie schwer das dann ist... Leider ist im Internet selten eine gewichtangabe dabei....


      Und ja, taschenlampen wären definitiv einfacher, aber auch weniger spaßig :thumbup: