Time - #EnterTheWorldOfHansZimmer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: In Deutschland muß Deine Drohne per Gesetz mit einem Drohnen-Kennzeichen versehen sein! Diese Plakette muß feuerfest sein und Deinen Namen und Anschrift enthalten. Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich.

    • Wir hier im Forum denken ja immer in Kopteraufnahmen , klar, aber ich glaube, dass es für den Wettbewerb ja gar keine Kopteraufnahmen zwingend notwendig sein müssen.
      Ich denke eine Story wäre ideal. Blos dafür bräuchte man Zeit - wie heißt es so schön TIME :D
    • Jatekman wrote:

      es soll ja ein offizielles Musikvideo werden, da sollten auch die Künstler gezeigt werden-
      Soweit ich weiß, ist das keine Bedingung, zwingend sind 24 fps und 48 khz Audioabtastung und die Verwendung des zugesendeten WAV Files. Das Stück soll exakt die Länge haben aus dem WAV. Von daher sehe ich eher die anfängliche Einblendung kritisch, da es evtl. raus fällt, da es eben länger ist.

      Jatekman wrote:

      Wo ist diese Seite mit dem Wettbewerb und kann man da noch andere Vorschläge anschauen?
      Du könntest auch noch mitmachen. Bisher fand ich nur eine wirklich ernst zu nehmende Konkurrenz neben Christian, das ist der Italiener. Wollte auch Time mit Bergen nehmen, aber nach seinem Video wäre ich da chancenlos.

      Jatekman wrote:

      Evtl hätte man als roten Faden, die Sonne/besondere Lichtstimmungen nehmen können, ist ja eine Spezialität von Dir.
      Da könnte man beispielsweise Sonnenaufgang bis Untergang nehmen (Ein BEst Of)

      Ich muss sagen, ich mixe zwar Boden/Luft, aber bei diesem SOng würde ich wie Stefan NUR Luftaufnahmen nehmen, am Boden kommt Vieles nicht so episch rüber wie Abstand.


      Christian671 wrote:

      Ich denke eine Story wäre ideal. Blos dafür bräuchte man Zeit - wie heißt es so schön TIME
      ich baue da einfach alle meine Aufnahmen aus mittlerweile 7 Ländern zusammen mit ein bisschen Konzept und schau mal was draus wird.

      The post was edited 1 time, last by Michael67 ().

    • Habe mir einiges angeschaut, das von Chris gefällt mir bisher am besten, bei den anderen sind teilweise interessante Ideen dabei, aber manches ist thematisch schwierig oder sehr überkonstruiert.

      @Christian671 Lass die langen Zitate weg, wenn Du jemanden persönlich ansprichst, dann braucht es kein (langes) Zitat.

      Z.Z. funktioniert die Website (entertheworldofhanszimmer.de ?) nicht, ich check das mal später, mitmachen, ja warum nicht, es zählt der olympische Gedanke und ehrlich gesagt mache ich z.Z. mangels new material eh nur in alten Sachen wühlen.

      Ciao Rob
    • Michael67 wrote:


      ..., zwingend sind 24 fps und 48 khz Audioabtastung und die Verwendung des zugesendeten WAV Files. Das Stück soll exakt die Länge haben aus dem WAV.
      ...
      Und es sollen keine Inhalte des original Videos enthalten sein! Von daher ist das Eingangsvideo, welches ich wirklich Top finde, bzgl. des Wettbewerbs jedoch in jedem Fall raus.

      Man sollte sich zum gewählten Musik-Titel eine zeitgenössische Story überlegen die auch auf die unterschiedlichen Tempi, die Hans Zimmer in seine Tracks immer mit einbaut, eingeht.

      Leider ist am 31.10. Anmelde- und am 15.11. Abgabeschluss. Will man jetzt noch die eine oder andere Szene abdrehen, läuft einem irgendwie die Zeit davon. Ansonsten wird es m.E. mit ausschließlich vorhandenem Footage immer nur ein Kompromiss. Hätte man ca. 6 Wochen früher, zum Beginn der Aktion, davon erfahren wäre das mal ne wirklich geile Sache.