Wo ist das ...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Wo ist das ...

      ... kleines Spielchen gegen die Langeweile und nebenher vielleicht die Möglichkeit ein paar schöne Bilder zu sehen...


      Sollte natürlich ein Bild sein, das mit einer Drohne aufgenommen ist - am besten mit Eurer eigenen...

      Vielleicht ein paar einfache Regeln:

      1. Es werden ausschließlich eigene Aufnahmen veröffentlich und alle Aufnahmen sind gesetzeskonform (unkritisch bzgl. geltendem Recht bzw. Genehmigung vorhanden)
      2. Auf dem Bild sollte ein markanter Bestandteil sein, der eine Identifikation des Ortes erlaubt - evtl auch erst in Kombination mit Nachfragen (siehe Punkt 6).
      3. Keine Diskussion über die Bilder bzw. deren Entstehung - den Standort gibt es ja immer bei der Lösung
      4. Wer den Standort (des Motivs oder den Grundpunkt der Drohne) errät, darf das nächste Bild einstellen - wer den Standort errät und aktuell kein eigenes Bild hat oder einstellen will, darf weitergeben - das erste danach eingestellte Bild gilt dann als neues Suchbild
      5. Es wird immer nur nach einem Bild gleichzeitig gesucht.
      6. Kommt eine angemessene Zeit (max. 3 Tage) kein Vorschlag oder hängt die Lösungssuche, darf mit einfachen JA/NEIN-Fragen nachgefragt werden um den Ort einzukreisen.
      7. Wurde nach einer Woche nicht gelöst liefert der Bildersteller die Lösung und gibt weiter (Siehe Regel 4)
      8. Mit der Lösung sollte der Standort auch auf einer Karte z.B. zu finden sein ... vielleicht kann er ja auch Anderen mal als Ausflugsziel dienen.
      9. Selbstverständlich gelten alle Foren-Regeln auch hier!


      Ich fange dann einfach mal an...


      Pkt. 4 durch Moderator geändert.
      --
      Gruß aus dem Saarland, Jörg

      The post was edited 2 times, last by Dieselfan ().

    • Gute Idee, allerdings:

      Joerg Hemmerling wrote:

      Auf dem Bild sollte ein markanter Bestandteil sein, der eine Identifikation des Ortes erlaubt
      Sollte nur nicht zu markant sein.

      Google "wiese segel saarland", schalte auf Bilder um, finde ein Bild dazu und letztlich einen Wikipedia-Eintrag.

      Das Motiv also die Skulptur "Wortsegel", Standort ist ein Feld nordwestlich von Sotzweiler, heute ein Ortsteil der saarländischen Gemeinde Tholey im Landkreis St. Wendel ;)

      Ich gebe noch mal zurück ab an Dich, Jörg.

      The post was edited 2 times, last by skyscope ().

    • Das ist wahr. Ich wollte es für das Erste Suchbild nicht zu schwer machen. Vielleicht ist es zu leicht.

      Es ist vermutlich nicht einfach ein Ziel zu finden das nicht zu sehr markant ist dass man es direkt über die Bildersuche oder Google findet und nicht zu sehr unbekannt dass man es nicht lösen kann.

      Mal sehen wer als erstes die Lösung präsentiert/benennt ... und wie es dann weiter geht ...
      Mit der Zeit wird man ein Gefühl dafür bekommen wie markant under unbekannt die Suchobjekte sein dürfen / müssen damit es spannend bleibt.

      Aber selbst wenn man es über ne Suchmaschine finden kann, besteht so vielleicht doch für den einen oder anderen die Möglichkeit ein paar schöne Orte kennenzulernen.


      B69 wrote:

      ... gute Idee
      Danke. Mal sehen wie es ankommt ...
      (Edit: Fairerweise gebe ich gerne zu, dass die Idee nicht von mir stammt, sondern ich die aus einem anderen Forum "geklaut" habe. Dort geht es um mein zweites meiner vielen Hobbies - auch auf dem Bild zu sehen und der eigentliche Grund warum ich mir ne kleine Drohne angeschafft habe - VW-Bus fahren)
      --
      Gruß aus dem Saarland, Jörg
    • skyscope wrote:

      Das Motiv also die Skulptur "Wortsegel", Standort ist ein Feld nordwestlich von Sotzweiler, heute ein Ortsteil der saarländischen Gemeinde Tholey im Landkreis St. Wendel

      Ahh - das Edit hatte ich fast übersehen.

      Die Lösung war richtig.
      Es handelt sich dabei um eine große Metallskulptur auf freiem Feld an einem Verbindungsweg zwischen zwei Ortschaften.

      goo.gl/maps/k3TPNq7HzexCL2Rr7

      Da skyscope - als derjenige der die Lösung gefunden hat - "Weitergegeben hat", kann jetzt jemand anderes ein Suchbild einstellen.
      Falls sich sonst niemand findet, springe ich gerne ein - kann das aber erst Morgen im Laufe des Tages machen, ich habe gerade keinen Zugriff auf meine Fotos ...
      --
      Gruß aus dem Saarland, Jörg
    • Zu leicht... Zu schwer... Irgendwas ist immer.
      Es ist die Wahnbachtalsperre in Neunkirchen-Seelscheid.

      Der nächste ist dran. Bin gespannt, ob es einer schafft, ein Bild zu zeigen, was den geforderten Ansprüchen genügt.

      Schade, super Idee, aber leider im Keim erstickt, wie in vielen Foren.
    • Thosch2602 wrote:

      :............................

      Schade, super Idee, aber leider im Keim erstickt, wie in vielen Foren.
      Im Flyingbrick-Forum funktioniert es schon seit Jahren und erfreut sich immer noch mit hoher Beteiligung. Dort werden Fotos aus ganz Europa eingestellt und es gibt immer jemanden der es löst.
      Ist aber ein Motorradforum. Wir kommen vielleicht mehr rum in der Welt :thumbup:
      Ich mach mal sehr einfach weiter.
      Images
      • 4E471EB2-3CA1-474D-BE72-D733EDC57FD9.jpeg

        235.83 kB, 1,024×768, viewed 66 times

      The post was edited 2 times, last by ChristophH ().

    • Ich finde die Idee auch gut um nicht zu sagen sehr gut! Nur fehlt es hier an Disziplin was das Ganze wieder zum Scheitern verurteilt. Wenn jemand nicht sofort auf eine Lösung kommt, schreit er es ist zu Schwer, kommt man sofort auf die Lösung ist es wiederum zu leicht. Warum halten die, die keinen Lösungsansatz haben nicht erst mal zurück und hoffen, auf die Fragerunde ab dem letzten 3. Tag. Warum kommt gleich eine Lösung vom Einsteller wenn nur einer der Meinung ist es ist zu schwer. Und dann die Reihenfolge, sollte doch auch beachtet werden und nicht wie wild irgend jemand ein neues Bild einzustellen. Der, der richtig Beantwortet hat, der stellt das nächste Suchbild ein, gibt wie im ersten Fall zurück oder für den schnellsten wieder frei. Es muss nicht mehrere Bilder an einem Tag durchgemacht werden. Mit dem Durcheinander verliert das Ganze an Reiz.
    • ChristophH wrote:

      ...
      net soviel schwätzen sondern machen! Das läuft sich schon richtig ein, wenn man will
      Da spricht grad der Richtige als Quereinsteiger der dann auch gleich das Ruder übernehmen möchte! Kennst Dich wohl schon richtig gut aus in unserem Forum! Aber die Idee kam nicht von Dir wenn ich mich richtiger orientiere!

      The post was edited 1 time, last by quadle ().

      Post by DroneZone ().

      This post was deleted by Dieselfan: gegen die Spielregel ;-) ().