Audioaufnahme Onboard FPV Drohne

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Audioaufnahme Onboard FPV Drohne

      Hallo !

      Ich habe eine eigene Drohne gebaut bei der auch eine NoName Action Cam verbaut ist, die aber immerhin 4K kann.
      Ich hätte gerne ein vernünftiges Audio was ich im Nachhinein zusammen mit dem Video abspielen kann.




      Leider habe ich sowohl mit dem Mikro über die FPV DVR Aufnahme als auch mit der Action Cam ein äußerst miserables Audio.
      Der Beeper ist noch gut zu hören aber sobald die Motoren mehr Drehzahl bekommen ist nur noch rauschen da.
      Das Onboard Mikro habe ich auf den VTX geführt und das Kabel zur Schirmung noch mit Alufolie umwickelt, bringt aber nix.
      Gibt es da Tipps wie ich ein brauchbares Audio hin bekommen kann ?

      Ein Beispiel:
      streamable.com/4h08za


      Onboard Mikro:
      de.aliexpress.com/item/3304398…042311.0.0.16104c4dU4QIkr

      VTX:
      de.aliexpress.com/item/4000120…042311.0.0.27424c4d6mjT2r

      FPV Brille:
      de.aliexpress.com/item/4000972…042311.0.0.16104c4d7ruYby

      Action Cam:
      Link zum Amazon-Produkt


      Viele Grüße
    • Kauf dir eine Gopro. Zur Not eine defekte mit gesprungener Linse, nur fürs Audio. ;)
      Das Dröhnen, vor allem am Anfang, sind die Vibrationen des frames. Dagegen hilft es die Kamera besser zu dämpfen. Das Rauschen sind die Windgeräusche der Propeller. Die zu unterdrücken ist sehr schwierig. Eine gebrauchte gopro dürfte dazu wirklich die günstigste und praktikabelste Lösung sein. Die bekommen das erstaunlich gut hin, verglichen mit der Konkurrenz.
      Es ist schon schwierig überhaupt nur die Geräusche der Propeller hörbar einzufangen, um per Kopfhörer danach fliegen zu können. Sie auch noch in so guter Qualität zu bekommen, so dass man sie in Videos verwenden kann, ist eine harte Nuss.
    • Mir würde es reichen wenn es eben nicht so rauscht sondern die Motoren sauber zu hören sind.
      Soll noch nicht mal live hörbar sein aber wenn ich es auch mit dem Zusatzmikro hin bekommen würde wäre das umso besser.
      Ich hab noch gelesen das Audio Kabel vom Mikro zum VTX möglichst kurz zu halten und mit GND zu verdrillen.
      Dann noch mit besser mit Capton oder Alu Folie umwickeln ?
      Das Mikro könnte ich noch in Schaumstoff packen und es nicht seitlich aus der Haube gucken lassen sondern mittig positionieren sodass es windgeschützter ist.
    • Moin !
      Ich habe mir heute dann die Mühe gemacht und das Onboard Mikro unter die Haube gelegt.
      Zusätzlich mit Schaumstoff umhüllt und das Audio Kabel gekürzt sowie mit dem Gnd Kabel umwickelt.
      Beide Adern hab ich dann mit Capton umwickelt.
      Ich denke zwar das die FPV Aufnahme besser als gestern ist, aber wirklich dolle ist es auch nicht.
      Zum Vergleich habe ich hier mal immer dasselbe Video mit unterschiedlichen Audiospuren:
      Die ersten beiden habe ich dann noch gefiltert:
      Highpass 500Hz
      Lowpass 4000Hz

      FPV Audio (Onboard Mikro):
      streamable.com/nomvpn

      Action Cam Audio:
      streamable.com/8l226f

      iPhone Audio:
      streamable.com/2woxry

      The post was edited 2 times, last by lethuer ().