Passender Empfänger für eine BetaFPV Lite Fernbedienung

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Passender Empfänger für eine BetaFPV Lite Fernbedienung

      Hi,
      ich nutze zur Zeit das BetaFPV Advances Starter Kit und möchte mir eine
      iFlight Cidora SL5 Advanced kaufen und sie gerne auch an dieser Funke für den Anfang nutzen.

      Ich ebtreibe sie im D8 Modus, wäre das mit diesem Empfänger kompatibel: FRSKY XM+?

      LG
      Nils
    • Davon kann ich aus Sicherheitsgründen nur dringend abraten!
      Der alte D8 Modus wird nur noch für Mini-Whoops mit SPI-Empfänger verwendet, alles andere fliegt D16 ACCST oder neuerding ACCESS.
      Und der XM+ ist ein überholter Empfänger, dessen Prozessor am Leistungslimit ist. Er neigt zudem zu Lockouts im Nahbereich unter 3m Entfernung, mit willkürlichen Vollausschlägen meist auf Kanal 1 (oft Roll), was immer zum Crash führt. Und das mit einem 6s Kopter?
      Wenn schon, dann kaufe wenigstens einen R-XSR. Und besser noch eine richtige Funke mit OpenTX drauf, z.B. Jumper T-Lite oder FrSky X-Lite S/PRO oder wenn Du noch mehr Reichweitenreserve willst einen TBS Tango 2 mit Empfänger.

      Gruß Gerd