[gelöst #6] Fpv TX kaputt?

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • [gelöst #6] Fpv TX kaputt?

      Hi,
      bei meinem Meteor75 lite gabs gestern einen heftigeren crash und das bild war weg. (Schnee)

      Mrine frau hat drn Copter rann geborgen und als ichbeoeder bild hatte bin ich weiter geflogen, mit viel sofort auf, dass die Video Qualität total schlecht war und ich bin gelandet. Da hab ich festgestellt, dass es die antenne abgerissen hat. Ich bin fsnn nicht weiter geflogen.
      Heute hab ich rine alte 2,4ghz Empfängerantenne ebenfalls mit ipex Anschluss entsprechend umgebaut. Ich habe den freiliegenden teil auf 12,93mm gekürzt, den rest hab ich aber so lang gelassen erstmal und wollte jetzt gerade die Empfangsqualität testen.

      Ich bekomme nur ein schwarzes bild( kein Schnee)

      Wenn ich den copter in rine metallkiste stecke wird das signal entsprechend verrauscht.

      Wenn ich die Antenne abbaue das selbe. Beim crash hatte ich danach noch Bild nur total vertauscht.

      Hab ich mir mit der Nummer grad den fpv Sender zerschossen? Der Copter fliegt noch normal soweit ich das beurteilen kann.

      Woran lags?
      Die Sekunden ohne Antenne oder die neue Antenne zu lang gewesen?

      Bin vom n 25mw Sendeleistung ausgegangen und darum dachte ich, ich könnte mir damit erstmal behelfen bis der Ersatz kommt.

      Lg Nils
    • Ich glaube eigentlich nicht dass das Problem bei der Endstufe des VTX, oder der Antenne liegt, denn dann würdest du kein schwarzes Bild bekommen, sondern gar kein, oder ein sehr schwaches Signal. Vielleicht ist beim crash doch noch etwas anderes kaputt gegangen, was sich erst nach dem herum hantieren bemerkbar gemacht hat.
      Schwarzes Bild deutet meistens auf ein Problem vor dem OSD Chip hin. Ich will den VTX aber nicht komplett ausschließen. Am besten wäre es wenn du mal mit einem anderen vtx testen könntest. Wenn das nicht geht, wenigstens mal das Signal von der Kamera direkt an den vtx hängen, ohne vorher durch den FC zu gehen, dann könnte man zumindest den FC ausschließen.
      "If I go home with a single Drone still working, I have not done my Job."
      - Botgrinder 2021
    • gsezz wrote:

      Ich glaube eigentlich nicht dass das Problem bei der Endstufe des VTX, oder der Antenne liegt, denn dann würdest du kein schwarzes Bild bekommen, sondern gar kein, oder ein sehr schwaches Signal. Vielleicht ist beim crash doch noch etwas anderes kaputt gegangen, was sich erst nach dem herum hantieren bemerkbar gemacht hat.
      Schwarzes Bild deutet meistens auf ein Problem vor dem OSD Chip hin. Ich will den VTX aber nicht komplett ausschließen. Am besten wäre es wenn du mal mit einem anderen vtx testen könntest. Wenn das nicht geht, wenigstens mal das Signal von der Kamera direkt an den vtx hängen, ohne vorher durch den FC zu gehen, dann könnte man zumindest den FC ausschließen.
      hi, danke für die antwort, leider hat der Meteor eine kombinierte FC OSD und VTX Platine. Da kann ich ohne viel Aufwand nichts tauschen.


      Nils
    • Das ist natürlich etwas doof, schränkt aber zumindest die Fehlersuche auf zwei Bauteile ein. :P Also Kamera oder AIO FC Board. Gewissheit bekommst du wohl nur wenn du mit einer zweiten Kamera, oder einem zweiten VTX testest.
      "If I go home with a single Drone still working, I have not done my Job."
      - Botgrinder 2021
    • Lol, AIO kaputt wäre ja n Totalschaden.

      Aber: ich jabs gefunden, hab ne andere Kamera angeschlossen (hatte ja eine wg der kaputten Linse bestellt) und die hatte Bild.

      Nach genauerer Inspektion viel mir auf, dass das GND Kabel der kanera lose war. Darüber ist so n schwarzer Kleister, deshalb kinnte man das nicht sehen, aber mut ser Uhrmacher Brille und der großen Lupe viel das auf.

      Also schnell die Lötnadel raus und jaaaaanz sachte, jetzt geht es wieder. Juhuu.

      Danke für die Hilfe.

      Nils