M2EA - Flugaufzeichnungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • M2EA - Flugaufzeichnungen

      Hallo zusammen

      Gestern hatte ich einige Übungsflüge gemacht, um mich an die Drohne zu gewöhnen und auch um einiges auszuprobieren. Als ich fertig war, habe ich interessehalber die Flugaufzeichnungen anschauen wollen und dabei bemerkt, daß "nur" 3 Flüge aufgezeichnet waren. Wieviele Flüge ich gemacht hatte, konnte ich zwar im Nachgang nicht mehr genau sagen, aber es waren bestimmt um die 6 bis 8 Flüge. Auch haben die Flugzeiten und die Fluglängen von den 3 aufgezeichneten Flügen nicht gestimmt. =O

      Was könnte da schiefgelaufen sein?
      Kann man die Aufzeichnungen irgendwo im Speicher (auf der Drohne) noch nachsehen?

      Vielen Dank für eure Bemühungen
    • Die Flüge werden auch in einer Datenbank - aber nur von DJI lesbar - abgelegt. Ich glaube auf dem Kopter wird auch eine .db erzeugt, die mit Datenbankprogrammen gelesen werden kann.
      Aber : auf dem handy werden auch .txt- Dateien angelegt, die aber auch nicht einfach so lesbar sind. Dafür bietet sich ein kostenloses Konto bei AIRDATA an und kann dann die txt dahin laden und perfekt ansehen !
      Gruß von CB
      und immer eine handbreit Luft unter dem Gimbal