Eachine Tyro69 - bei niedriger Geschwindigkeit drehen Motoren auf

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Eachine Tyro69 - bei niedriger Geschwindigkeit drehen Motoren auf

      Hallo,

      ich besitze eine kleine Tyro69 von Eachine mit aktueller Betaflight Version. An sich fliegt die Drohne wunderbar. Es gibt keine Probleme bei der Steuerung, bis auf die Tatsache, dass beim langsamen Landen und reduzierter Drehzahl drehen ganz zuletzt die Motoren voll auf und damit fliegt der Copter durch die Gegend. Unabhängig von den verwendeten Propellern (meist 2,5Zoll 3Blatt). In den Betaflight Einstellungen steht eigentlich alles auf Standard. Es sind bis auf den Arm- und Angelmodus keine anderen Modi eingestellt.
      Als Funke dient eine Flysky FS-i6 mit passendem Receiver. Alles über IBUS. Wie gesagt das passiert nur beim soften Landen.
      Weiss jemand Rat, wie man das abstellt ?
      Vielen Dank
    • Hi,
      wenn ich mal davon dass du damit dass er das Gas "voll" aufdreht etwas übertreibst, dann ist das wahrscheinlich das normale Verhalten vom air mode.
      Wenn du mit dem Gashebel auf Null gehst, dann erhöht er das Standgas etwas, um den Motoren Spielraum für die Lagekontrolle zu geben. Das macht den Quad kontrollierbarer, wenn du ihn z.b. ohne Gas über ein Hindernis schleudern willst.
      In Bodennähe kommt dann noch der Bodeneffekt dazu, der zusätzlichen Auftrieb verleiht, und dadurch macht der Kopter immer einen Hopser, wenn man zum Landen setzen will. Das ist völlig normal. Mit dem air mode lässt sich quasi nicht sauber landen.

      Wenn du Wert darauf legst dieses Verhalten abzustellen, dann kannst du dir den air mode auf einen Schalter legen, und für die Landung ausschalten. Dazu musst du ihn im config Tab als ständiges Feature deaktivieren, dann taucht er im modes Tab auf. Komplett auf den air mode verzichten würde ich aber nicht.
      So ein Quad muss auch nicht sauber gelandet werden. Meistens disarmt man einfach aus 1m Höhe, und lässt ihn fallen. Schon aus Zeitmangel, mal will doch jede Sekunde der knappen Flugzeit nutzen. ;)
      "If I go home with a single Drone still working, I have not done my Job."
      - Botgrinder 2021

      The post was edited 3 times, last by gsezz ().

    • Danke für die ausführliche Antwort. Mir viel das Verhalten auch nur im Zimmer auf. Draußen lasse ich die Drohne tatsächlich leicht fallen, dann merkt man das gar nicht so. Ok, ich werde das vielleicht mal mit dem airmode einstellen.