Zuckeln in den Video-Aufnahmen

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Zuckeln in den Video-Aufnahmen

      Hallo

      Ich besitze seit kurzem eine DJI Air S2.
      Und muss sagen mir mach es einen "Heidenspaß".

      Zuerst dachte ich es sei normal, aber ALLE meine Videos der Drohne "zuckeln".
      Ein Bekannter hat eine Phantom 4 und der sagte, das sei nicht normal.
      Auch die Videos die man hier im Forum zeigt/verlinkt sind schön weich bei Bewegungen der Drohne.

      Hier mal ein Video von gestern, die Burg-Ruine von Donaustauf:


      Ich hoffe ihr könnt mir sagen, was ich falsch mache,
      oder wie kann ich dieses Zuckeln verhindern?
      Oder ist die Kamera/Drohne fehlerhaft?

      Heutiger Gruß aus Mosbach,
      Uwe
    • Ganz einfach. Zu langsame SD Karte.
      Musst eine schneller reinmachen.

      Schau mal was auf deiner SD Karte steht und schreibe mal hier rein was es für eine ist.
      Ich empfehle eine SanDisc Extrem Pro.

      LG Chris

      The post was edited 1 time, last by Chris.B. ().

    • Ich hatte auch am Anfang meine "alte" SD-Karte im Verdacht (Samsung EVO 128, ca 3 Jahre alt). Deshalb kaufte ich mir sofort die Sandisc Extreme, weil sie empfohlen wurde.
      Dann habe ich verschiedene Auflösungen, und verschiedenen FPS getestet/probiert. Leider blieb das Zuckeln, wie im Video zu sehen.
      Und weil ich nun nicht mehr weiter wusste dachte ich, ich frage ich mal im Forum.
      Und so kam ich hier her.

      Und bin immer noch ratlos.

      Uwe
    • Jap die Speicherkarte ist schnell genug. Das nächste was du selbst
      versuchen kannst ist die Drohne mit dem Kabel am PC über die
      DJI Assistant up zu daten. Der Film ist auch Extrem unscharf und verwaschen.

      Wenn das alles nichts hilft kannst du beim Händler wo du sie gekauft hast umtauschen
      oder zu DJI einschicken.


      LG Chris
    • Chris.B. wrote:

      Jap die Speicherkarte ist schnell genug. Das nächste was du selbst
      versuchen kannst ist die Drohne mit dem Kabel am PC über die
      DJI Assistant up zu daten. Der Film ist auch Extrem unscharf und verwaschen.

      Wenn das alles nichts hilft kannst du beim Händler wo du sie gekauft hast umtauschen
      oder zu DJI einschicken.


      LG Chris
      Ja, alles schon gemacht.
      Ich habe sogar mit dem Assist-Programm neu kalibriert.
      Hat alles nichts verändert. :(

      Uwe
    • Ich würde mal versuchen Videos mit niedrigster und höchster FPS im Stand und im Flug mit Cine-Modus ausprobieren.

      Alles andere hast du ja schon gemacht und SD-Karte war glaub auch von DJI empfohlen in der Bedienungsanleitung.

      Ansonsten befürchte ich musst du den Kopter bei DJI einschicken.
      Das geht allerdings relativ schnell und kostenlos wenn es nicht dein Verschulden ist, scheint ein Hardware- oder Softwareproblem zu sein.
      Images
      • 65DEF6CC-FC4E-4A36-80A1-8CC7E29F4387.jpeg

        85.64 kB, 540×768, viewed 15 times
      DJI Mavic Air 2 Fly More Combo
    • Bei solchen Aufnahmen solltest Du den Cinema Modus am Controller einstellen, also deutlich langsamer fliegen. Dazu solltest Du Dir antrainieren, die Joysticks gefühlvoller zu bedienen, dass die Bewegungen der Drohne deutlich weicher und geschmeidiger werden. Dann sollte auch das Video flüssiger rüberkommen
    • Na dann bleibt leider nur noch - wie bereits vorgeschlagen - der Support. Keine Angst, die sind recht kulant.
      Hast Du die Drohne neu gekauft? Dann hast Du ja noch Garantie.
      Ich drücke Dir die Daumen, daß Du bald das Problem behoben bekommst und dann richtig Spaß hast beim Erstellen Deiner Videos. :thumbup:
      Fly long and prosper.
    • MOMENT....

      Ist das Video zufällig von deinem Handy? Wenn ja dann Glückwunsch. Das ist nur der Preview Cache!
      Schliesse die Drohne mit USB C an den PC an und lade die Videos herunter XD...

      Oh man. Oder die SD Karte direkt in den PC...
      Wie groß ist die Datei bitte? Siehste auch unter Eigenschaften

      Den selbst wenn die Kamera einen Schuß hat, so unscharfe bilder kenne ich nur aus dem Preview.


      LG Chris
    • Nun ja wenn ich die SD karte im Kopter habe und einfach über das Handy die Preview runter lade.
      Wenn man sich nicht auskennt könnte man ganz schnell denken das im Chace sind die Bilder VON
      der SD was aber ja nicht der fall ist.

      Einfach mal versuchen jede andere möglichkeit des Problems auszuschließen. Den seine Datei hat nicht mal
      400 MB... Das kann nur die Preview sein.

      LG Chris
      Images
      • Screenshot_3.png

        46.26 kB, 1,024×552, viewed 13 times
    • Schön wäre es, wenn es die Preview-Dateien wären. (Dann wäre es die Lösung. Ist es leider nicht.)
      Ich kopiere immer direkt von der SD-Karte auf den Laptop zum anschauen.
      (Also SD-Karte raus aus der Drohne, und am Laptop einstecken. Habe ich immer so gemacht)

      Die Einzelfotos sind erheblich schärfer.

      Die 90 Sek. Aufnahme ist ja "nur" in 1080p und 25 Frames, deshalb nicht sooo groß.
      Aufnahmen in 4k sind da gleich bis zu mehreren GB groß.

      Ich hatte es ja "runtergeschraubt" in der Hoffnung das das zuckeln aufhört.

      Uwe
    • MrSpok wrote:

      Na dann bleibt leider nur noch - wie bereits vorgeschlagen - der Support. Keine Angst, die sind recht kulant.
      Hast Du die Drohne neu gekauft? Dann hast Du ja noch Garantie.
      Ich drücke Dir die Daumen, daß Du bald das Problem behoben bekommst und dann richtig Spaß hast beim Erstellen Deiner Videos. :thumbup:
      Ja, erst vor 4 Wochen gekauft.
      Online direkt von der Hersteller-Seite.

      LG Uwe