Firefly hex nano HD - nur drei Motoren drehen

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Firefly hex nano HD - nur drei Motoren drehen

      Hallo zusammen,

      heut komme ich mal wieder mit einem spannenden Thema, jedenfalls für mich. Bei meinem Hexacopter drehen sich nur die Motoren #2, #4 und #6. Ich hab mir das im BLHeli-Configurator angesehen und festgestellt, dass dort auch nur die ESCs 2, 4 und 6 erscheinen. Die ESCs 1, 3 und 5 fehlen. Insofern ist das natürlich nicht verwunderlich, dass die Motoren auch nicht drehen...

      Meine Frage an Euch: Was kann ich machen? Für mich sieht das irgendwie nach einem Setting-Problem aus, dass ausgerechnet die ungeraden ESCs fehlen.

      Infos zur Hardware:
      - FC & ESC : GOKU HEX F745HEX 16*16 STACK

      vielen Dank und viele Grüße
      Harald1
    • Ich habe keine Erfahrung mit mehr als 4 ESCs, aber ich vermute mal, dass das Problem in der Config von Betaflight liegen dürfte. Egal wie viele ESCs gemeinsam auf einem Board sitzen, sie werden ja von Betaflight individuell angesprochen. Jeder ESC hat seine eigene Datenleitung. Wenn sie in der BLHELI Suite nicht auftauchen, wird der Fehler höchst wahrscheinlich beim FC liegen.
      Erst mal prüfen ob Betaflight für das richtige target geflasht wurde. (default Werte übernehmen). Mal beim Hersteller nachschauen ob er eine Diff dafür anbietet, und ob es eventuell unterschiedliche für Quad und Hex/Oct Setups gibt. Dann würde ich erst einmal die nicht antwortenden ESCs an einem der Funktionierenden Ausgänge des FCs testen, wenn sie dort funktionieren, würde das eindeutig ausschließen dass der Fehler beim ESC liegt.
      Ansonsten würde ich das Problem in der Resourcenzuweisung der Motorkanäle vermuten.
      "If I go home with a single Drone still working, I have not done my Job."
      - Botgrinder 2021
    • Hallo Gsezz,

      vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe den Fehler mittlerweile gefunden. Ein Steckverbinder, der das "ESC-Board" mit dem "FC-Board" verbindet, war abgebrochen. Keine Ahnung, wie das passieren konnte. Blöderweise ist das so ein ganzer Block an Steckverbindern, an einem war ein Pin abgebrochen. Ich habe jetzt meine überwältigenden Lötkünste ausgepackt und den einen Pin mit einem Kabel überbrückt und es hat funktioniert, trotz meiner Künste :)

      Die Motoren laufen hoch, BLHELI hat die ESCs auch gefunden.

      Jetzt muss nur das Wetter noch besser werden für einen richtigen Test...

      viele Grüße
      Harald