Erfahrungen mit Bestellungen über Amazon

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Das ist Jammern wenn mal etwas nicht so klappt wie es einem gerade so recht ist.

      In einer Logistik- / Lieferkette kann immer etwas durcheinander kommen. So etwas zu klären und abzustimmen liegt ausserhalb des normalen Abläufe. Auch da ist Amazon sehr schnell unterwegs. Das das bis zu 4 Tage dauern kann liegt wiederum nicht alleine an Amazon sondern vielmehr an den AGBs der Dienstleister. Erwartet hier tasächlich jemand, dass Amazon für jeden Logistiker eine andere Vorgehensweise in den Raum stellt? Dann bitte aufwachen! Auch bei der Rückerstattung ist Amazon sehr schnell. Ja i.a.R werden für eien Gutschrift bis zu 10 Werktage in den Raum gestellt. Meist ist aber das Geld am nächsten Tag da. Daher sollte man auch hier im Umgang damit Fair bleiben und sich nicht nur auf das Geschriebene bestehen welches letztendlich auch nur auf die Reaktionszeit einzelner Geldinstitute, vor allem den der Kreditkarten-Betreiber, beruht, die sich selbst auch eine gewisse, großzügige Reaktionszeit einräumt.

      Ich kann den ganzen Terz hier im Thread absolut nicht verstehen. Da ist jemand lt. eigenen Angaben mehrere 1.000 Bestellungen und jetzt wo einmal etwas schief geht und man mit der Reaktion (hallo wir sprechen hier nur um Zeiträume und nicht über ob es Erstattet wird) solch einen Bohai zu machen. Das ist meiner Meinung nach völlig daneben.

      Ich wiederhole auch hier gerne noch einmal. Man mag zu Amazon und seiner, vor allem Steuerpolitik, stehen wie man möchte, an den Service und die Kundenfreundlichkeit von Amzon kommt kein anderer Online-Handel ran. Wer tatsächlich glaubt, er istbei einem anderen Online-Versand besser dran. dann soll er gerne Wechseln. Solch ein Anti-Amazon-Thread oder Posting zu inzieren rechtfertigt das jedoch keinenfalls. Aber solche digitalen Positionen sind vom TE ja nichts ungewöhliches.

      Bzgl. Steuerpolitik: Da steht Amazon (wie auch Apple) im Fadenkreuz der Medien. Das liegt aber eben auch am Erfolg der Unternehemn. Wem das (auch berechtigt) zu fragwürdig ist, sollte jedoch bei jedem im Ausland aggierenden Händler darauf achten wo er seine Steuern bezahlt. Nur weil sie nicht im Fadenkreuz der Medien stehen sind nicht alle anderen besser.
    • @Rainer K.
      War das die einzige negative Erfahrung mit Amazon?
      Klar ist es lästig und nervig und ich hatte zuletzt eine Bestellung, bei der von vorne bis hinten alles schief gegangen ist. Aber fairerweise ist das ein sehr seltener Einzelfall.

      Normalerweise habe ich nichts auszusetzen (bis eben auf die Qualität von HERMES manchmal)
    • Ich kann auch nicht so richtig nachvollziehen was jetzt so negativ war..
      Der Zusteller ist anscheinend verschwunden.., doof aber dafür kann Amazon auch nix..
      Das sie noch 4 Tage abwarten ist auch nachvollziehbar, mein Paket hatte ein Hermesbote mal 3 Tage im Auto weil er es anscheinend nicht geschafft hat auszuliefern..
      Sie haben Deinen Fall anstandslos anerkannt, überweisen Dir das Geld zurück..
      Wo ist jetzt das Problem?
      Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser..
    • Das Amazon sich nicht selbst gemeldet hat, sie kennen den Grund der Nichtbelieferung besser als der Kunde.
      Es ging ja auch um einen garantierten Liefertermin.
      Ausserdem sollte Amazon Logistics das Personal sorgfältiger auswählen und schulen, vermutlich gilt dort nur so billig wie irgend möglich.
    • Rainer, wir jammern immer mehr und stellen immer mehr Ansprüche. Low Budget Preise, Rabatte und gleichzeitig möchten wir Premium Service.

      Ist es nun der Preisdruck oder die Raffgier der Konzerne, die das verursacht.

      Will ich großzügigen Umtausch, schnelle Lieferung usw. bin ich gezwungen zu Amazon zu gehen.

      Aber ich stelle auch immer öfter fest, das viele Händler bei direktem Kontakt auch flexibel im Preis sind und Lieferservice oft Amazon übertrifft.
      Bei Amazon fahren arme Schlucker, die sich anmeckern lassen müssen, die nicht mal die Kundennamen lesen, bzw. aussprechen können.
      Aber das befeuern wir doch.
      Ich versuche so gut wie es geht, einen Bogen zu machen.
      Hab die Tage eine Bestellung via Ebay bei einem kleinen Händler gemacht, Lieferung innerhalb 22h per DHL.

      Gleichzeitig ärgern wir uns auf den Straßen über die LKW Kolonnen.

      Wenn wir die Welt bisle besser machen wollen, sollten wir mal in allen Belangen überlegen, ob die Eile notwendig ist.

      Just in time, steht gerade mächtig auf dem Prüfstand.

      Mal ein kleines Trinkgeld und ein freundliches Wort für den Zusteller, und alles läuft besser.
    • Pehaha wrote:

      Aber ich stelle auch immer öfter fest, das viele Händler bei direktem Kontakt auch flexibel im Preis sind und Lieferservice oft Amazon übertrifft.
      [einschließlich des Rests]
      Uneingeschränkte Zustimmung.
      Bei Amazon kaufe ich nur noch Artikel, die ich woanders tatsächlich nicht (mit ausgewiesener Mwst.) oder nur sehr zeitverzögert bekomme, und das waren in 2021 nur 5 Artikel. Alles andere und vor allem Hochpreisiges wurde über den deutschen Online-Handel bestellt - schnell und ebenso problemlos in Fällen der Rücksendung oder von Schäden.

      Mal abgesehen vom Kapitalabfluss: Wer nur bei Amazon bestellt, braucht sich auch über den Niedergang des deutschen Einzel- und Onlinehandels nicht zu wundern, mit den zahllosen Interdependenzen, die das mit sich bringt. Selbst wer nur an sich denkt, sollte das mal in Ruhe auch mal um die nächste Ecke tun, denn man schneidet sich letztlich mit jeder Amazon Bestellung ins eigene Fleisch.

      The post was edited 1 time, last by skyscope ().

    • Rainer K. wrote:

      Ausserdem sollte Amazon Logistics das Personal sorgfältiger auswählen und schulen, vermutlich gilt dort nur so billig wie irgend möglich.
      Ja, vermutlich - ist so ein generelles Ding in der Logistikbranche - zumindest den Lieferdiensten


      Aber guten Kundenservice können auch andere, mann braucht nur mal etwas Mut das zu versuchen, hat ja früher auch geklappt. Mein kürzliches Positiverlebnis dazu hatte ich mit Thomann.de -
    • Pehaha wrote:



      Mal ein kleines Trinkgeld und ein freundliches Wort für den Zusteller, und alles läuft besser.
      Genau das tue ich, mir tut das Trinkgeld nicht weh, und der Zusteller fühlt sich in seiner gut ausgeführten Tätigkeit bestätigt.
      Vor Weihnachten gibt es immer noch etwas extra.
      Die betreffenden Zusteller kennen mich und begrüßen mich freundlich wenn wir uns in der Stadt begegnen.
    • Klar, gib mir etwas Geld und ich komme jeden tag um dich zu grüßen. :thumbsup:

      Die Konzerne nutzen mit dem Steuerentzug auch nur die Möglichkeit die ihnen gegeben wurde. nicht das ich es in Ordnung finde. Warum ist wohl Amazon in Luxemburg? Weil die Politiker und Ischias geplagten scheinheilig sind bis zu den Zehenspitzen.
      VG Der mit der Mini2 und DJI FPV
    • Rainer K. wrote:

      Ich möchte noch einmal zusammenfassen, wie die Nichlieferung der DJI RC Pro über Amazon abgelaufen ist.

      1. Bestellt erfolgte am 06.01.2022

      Zustellung: Garantiert am Freitag, 7. Januar
      Versandart: Premiumversand

      ........
      Dzt. ist der Preis bei 1007€. Was mich doch wundert, dass die RC doch von und über Amazon verkauft wird. Dachte vorher, du hast sie eventuell bei einem Händler gekauft. Da kann sowas passieren. Bei Amazon self, ist mir das noch nie passiert. da war der Service und ist bei mir doch 1A.

      Ist nun mit der Rückzahlung alles gut gegangen?
      Lg Rudi

      Möge was raufgeht, wieder ganz runterkommen.
    • Die Rückzahlung hat funktioniert :)
      Nach meinert Bestellung war der Preis bei Amazon schon auf 1065 € aufgelaufen.
      Die Bestellung direkt bei DJI haz problemlos funktioniert. sie habe auch schon um eine Bewertung der Fernsteuerung gebeten.
      Dafür ist es mir aber noch zu früh, ich will erst einmal gründlich austesten.
      Der erste Flug lief problemlos ab.
      DJI habe ich aber schon aufgefordert, bei dem anspruchsvollen Preis einen Umhängegurt nebst Schraubbefestigung beizulegen.

      Noch etwas zu Amazon,
      Bisher war ich als guter Kunde immer zufrieden, bis auf die Nichtlieferung der RC Pro Fernsteuerung.
      Ein Wort dazu hätte schon allers lösen können, aber es kam nchts.
      Da es um immerhin 1000 € ging war ich richtig verärgert.
      Ohne aktives Eingreifen hätte Amazon den schon abgebuchten Beteag eingesackt.
      Die bemühten Sevice Mitarbeiter konnte auch nicht weiter weiterhelfen.
      Hartnäckig hatte ich dann Kontakt zur übergeorneit Ebene gesucht, die kein Bedauern zeigte aber mich mit einem Zubrot beschwichtigen wollten, vermutlich eine Prime-Verlängerung um ein 1/4 Jahr
      Dem hatte ich widersprochen, ich möchte keine Almosen sondern eine ordentliche Belieferung.

      The post was edited 1 time, last by Rainer K. ().