Beleuchtung Flytron

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Beleuchtung Flytron

      Hallo
      ich möchte meine Tyhoon H mit zusätzlicher Beleuchtung (Flytron Strobon V2 Cree Edition) ausstatten. Weiß jemand ob am Sender noch ein Kanal frei ist zum Ansteuern der Zusatzbeleuchtung? Ist vielleicht sogar eine Steuerung von der Platine des Copters aus? Sonst würde ich ggf. ein externes / zusätzliches Sender / Empfänder Modul verbauen.
      Wo würdet ihr die Biltzleuchten am Copter anbringen das sie möglichst wenig sie Elektrik (GPS, etc.) stören?
      Grüße:
      Sven
    • Hallo Sven,
      zusätzliche Kanäle bietet die ST16 leider nicht.
      _________________________________________________________
      Ich kann nicht alles wissen aber es wird jeden Tag ein Stück mehr.
    • ..schade! Also dann doch wohl mittels kleinem zusätzlichen Sender / Empfänger... Ich befürchtete es... Hat jemand schon Erfahrungen damit bzw. hat zusätzliche Beleuchtung an seinen Copter gebaut? Wo platziere ich die Lichter nach oben und unten am Besten ohne die Elektrik zu stören?
    • Das Anbringen von Lichtern ist jetzt nicht so trivial. Es handelt sich dabei um ein Luftfahrzeug, welchen am Luftverkehr teilnimmt und nicht einfach irgendwelche Lichter führen darf. In erster Linie wird die Ausgestaltung dieser unbemannten Luftfahrzeuge in der EU VO 2019/945 geregelt. Dabei werden Positions-Lichter benannt, die die Ausrichtung des Fluggerätes erlaubt. Eine nähere Spezifizierung hierzu gibt es nicht. In aller Regel wird dies bereits durch die bauseitig angebrachten Lichter ermöglicht. In der DVO (EU) 2019/947 wird ab kommenden Juli darüber hinaus für den Flug bei Nacht, ein vom Boden aus sichtbares, grünes Blinklicht gefordert, welches das unbemannte Luftfahrzeug von der bemannten Luftfahrt unterscheidet. Die Flytrons sind ja Blitzlichter. Ein solches nach oben angebracht ist daher nicht angezeigt und könnte die bemannte Luftfahrt irritieren. Von daher mach Dir die Regelungen sowie den Sinn und Zweck hinter den Lichtern durchaus bewusst. Ein fliegender Christbaum ist mit Sicherheit nicht angebracht.