Neue Fimi x8 SE 2022 V2

    ACHTUNG: Mit der neuen EU Drohnenverordnung muß sich jeder Drohnen-Betreiber beim Luftfahrtbundesamt registrieren und seine Drohne mit der e-ID kennzeichnen! Ein passendes Kennzeichen bekommst Du hier im Shop. Außerdem benötigst Du eine Drohnen-Versicherung. Hier geht es zu unserem Drohnen-Versicherungsvergleich. Informationen zum neuen EU Drohnenführerschein gibt es hier.

    • Neue Fimi x8 SE 2022 V2

      Fimi hat eine weitere Version des 2022iger Modells rausgebracht. Die V2 hat zusätzlich zu der V1 einen eingebauten Lautsprecher, ein Landelicht und eine festverbaute Abwurfvorrichtung für z.B. Angelhaken usw


      Testvideo aus Kanada

    • Schonmal auf die Idee gekommen dass man da einfach nichts einhängen muß ?! Wenn da nicht in der Abwurfvorrichtung eingehangen wird, was kann man dann nicht machein ? Richtig, etwas abwerfen. Ist wie mit anderen Sachen, Besitz ist meist erlaubt, aber die Nutzung nicht.

      Drohnen dürfen ja auch nur auf Sicht geflogen werden....warum haben die aber eine Reichweite von zig Kilometer ?
      Warum kann ich auch bei DJI die maximale Flughöhe auf 500m einstellen, obwohl nur 120m erlaubt sind ?
    • Das die Abwurfvorrichtung nichts neues ist, ist schon klar. Gab es ja auch für diverse DJI Drohnen oder auch die älteren Fimi als Zubehör.

      Hier isr das Teil halt fest verbaut. Dass die Nutzung untersagt ist, ist bekannt.

      Um sämtlichem Problemen aus dem Weg zu gehen, könnte man den Haken ja entfernen....ist halt beim Kauf dran..
    • holgi71 wrote:

      Dass die Nutzung untersagt ist,
      nee, das war ja mein Hinweis: der oben verlinkte Auszug aus der VO lässt das für bestimmte Gegenstände grundsätzlich zu und darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit genehmigter Ausnahmen.

      Nur mit dem von Dir angesprochenen Beispiel der Angelhaken (diese dort Positionieren wo man mit einem Wurf nicht oder nur mit geringer Wahrscheinlichkeit hin kommt) oder anverwandt dazu auch dort Köder positionieren etc. wird schwierig. Zumindest das hiesige Luftamt war mit der Vergabe von Ausnahmen für Angler-Kollegen immer zurückhaltend ;)


      holgi71 wrote:

      könnte man den Haken ja entfernen
      wäre übertrieben und bzgl. Verlust der "Garantie" (Gewährleistung/Sachmangelhaftung) kritisch zu bewerten
      "we brake for nobody" ... me? sarcastic? never!